Datencenter
22. Spieltag
12.02.2022 / 20:30 Uhr
Beendet
Jahn Regensburg
2:3
FC St. Pauli
Regensburg
0:2
St. Pauli
Stadion
Jahnstadion Regensburg
Zuschauer
7.605
Schiedsrichter
Nicolas Winter

Live Action Widget

Liveticker

90'
22:26
Fazit:
Mit 3:2 setzt sich St. Pauli in Regensburg durch und kehrt mit dem ersten Sieg nach fünf sieglosen Ligaspielen zumindest über Nacht an die Tabellenspitze zurück. Nach dominanter erster Hälfte ließen die Kiezkicker auch im zweiten Durchgang zunächst nichts anbrennen, ehe der Jahn durch den Anschlusstreffer nach einem Eckball spät im Spiel ankam. Inmitten eines Sturmlaufs der Oberpfälzer glückte Kyereh zwar das Joker-Tor. Nach kurzem Durchhänger gaben die Rothosen aber dennoch nicht auf, erzielten erneut den Anschlusstreffer und hatten auch dank dem Chancenwucher der Hamburger mehrere gute Gelegenheiten, um sogar noch den Ausgleich zu erzielen. Mit Blick auf das ganze Spiel ist der Sieg der Norddeutschen zwar verdient. Insgesamt hat der FCSP sich das Leben im zweiten Durchgang aber unnötig selbst schwer gemacht.
90'
22:24
Spielende
90'
22:24
Meyer kommt bei Regensburger Eckball in der inzwischen bereits 96. Spielminute mit nach vorne, aber die Kiezkicker können sich auch bei dieser Situation befreien. Das dürfte es wohl gewesen sein.
90'
22:23
Auf der anderen Seite hat St. Pauli die Chance auf die Vorentscheidung. Anstatt im Drei-gegen-Zwei aber einen freien Mitspieler zu postieren, legt sich Igor Matanović die Kugel fahrlässig einen Meter zu weit vor, sodass Alexander Meyer rauskommen und klären kann.
90'
22:22
Die Oberpfälzer ziehen jetzt Powerplay im und um den gegnerischen Strafraum auf, agieren aber eine Spur zu aggressiv. Weil sowohl Breitkreuz als auch Otto ihren Gegnern im Luftduell ins Kreuz springen, bleibt dem Unparteiischen keine andere Wahl, als auf Offensivfoul zu entscheiden.
90'
22:20
Dicke Chance für den SSV! Nach einem langen Ball von Beste ist Albers in der Box der Kiezkicker völlig blank, kann das Zuspiel mit dem Oberschenkel aber nicht mehr entscheidend aufs Tor drücken. Knapp geht die Kugel links am Kasten der Norddeutschen vorbei. Glück für den FCSP.
90'
22:19
Fünf Minuten gibt es noch on top. Ein Ruck geht durchs Jahnstadion. Die Regensburger sind klar am Drücker und glauben nach wie vor an den Ausgleich.
90'
22:18
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
89'
22:17
Auch Mersad Selimbegović schöpft sein Wechselkontingent voll aus. Mit Yildirim und Caliskaner kommen weitere Offensivspieler aufs Feld. Der Jahn geht jetzt All-In.
89'
22:16
Kaan Caliskaner
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Kaan Caliskaner
89'
22:16
Benedikt Gimber
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Benedikt Gimber
88'
22:16
Aygün Yildirim
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Aygün Yildirim
88'
22:16
Leon Guwara
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Leon Guwara
87'
22:16
Die Hamburger kommen zu einem Entlastungsangriff. Nach Seitenverlagerung kann Daniel Kyereh aus 14 Metern abschließen. Sein Dropkick klatscht allerdings nur ans Außennetz. Abstoß Regensburg.
85'
22:13
Nach Paqarada-Foul bekommt der Jahn einen vielversprechenden Freistoß aus 23 Metern. Besuschkow jagt das Leder zwar nur in die Mauer, aber St. Pauli tut sich schwer, den Ball resolut zu klären, sodass der Jahn immer wieder nachsetzen kann. Mit dem Rücken zum Tor kann Breitkreuz ein Zuspiel in den Sechzehner aber nicht gegen Beifus behaupten.
84'
22:11
Leart Paqarada
Gelbe Karte für Leart Paqarada (FC St. Pauli)
82'
22:10
Derweil schickt Mersad Selimbegović für die Schlussoffensive noch Jan-Niklas Beste aufs Feld.
82'
22:10
Jan-Niklas Beste
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Jan-Niklas Beste
82'
22:10
Carlo Boukhalfa
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Carlo Boukhalfa
81'
22:10
Dreifachwechsel bei den Gästen. Timo Schultz schöpft sein Wechselkontingent voll aus und bringt gleich drei groß gewachsene Akteure, um bei etwaigen Standards und hohen Bällen besser abgesichert zu sein.
81'
22:09
Marcel Beifus
Einwechslung bei FC St. Pauli: Marcel Beifus
81'
22:09
Marcel Hartel
Auswechslung bei FC St. Pauli: Marcel Hartel
81'
22:09
Igor Matanović
Einwechslung bei FC St. Pauli: Igor Matanović
81'
22:09
Guido Burgstaller
Auswechslung bei FC St. Pauli: Guido Burgstaller
81'
22:08
Simon Makienok
Einwechslung bei FC St. Pauli: Simon Makienok
81'
22:08
Max Dittgen
Auswechslung bei FC St. Pauli: Max Dittgen
79'
22:07
Max Besuschkow wird von Jackson Irvine nicht richtig attackiert und knallt die Kugel aus 16 Metern einfach mal hoch aufs lange Eck. Mit einer starken Flugeinlage lenkt Nikola Vasilj das Geschoss gerade noch über die Latte, ehe seine Vorderleute beim anschließenden Eckball wieder alles im Griff haben.
77'
22:06
Die Kiezkicker stehen defensiv jetzt gehörig unter Druck. Regensburg wirft noch einmal alles hinein und drückt auf den Ausgleich. St. Pauli kommt kaum noch zu Entlastungsangriffen.
76'
22:04
Daniel Kyereh
Gelbe Karte für Daniel Kyereh (FC St. Pauli)
74'
22:03
Glanzparade Meyer! Wahnsinn! Auf der anderen Seite ist Burgstaller nach hohem Ball in die Tiefe völlig frei durch. Aus sechs Metern gibt der Österreicher einen Gewaltschuss aufs linke obere Eck ab. Meyer bekommt irgendwie die Faust nach oben gefahren und kann das Ding über die Latte lenken. Sensationelle Parade!
73'
22:00
David Otto
Tooor für Jahn Regensburg, 2:3 durch David Otto
Die Regensburger glauben wieder an sich und kommen erneut zum Anschlusstreffer. Nach langem Ball von Meyer leitet Albers einfach per Kopf in die Tiefe weiter. Otto ist im richtigen Moment gestartet und kann von Medić nicht mehr gestoppt werden. Cool versenkt er im Eins-gegen-Eins gegen Vasilj die Kugel dann im linken unteren Eck.
72'
22:00
Die Rothosen bekommen ihren Frust noch einmal abgeschüttelt und spielen wieder mutiger nach vorne. Immer wieder rutschen beim FCSP die Bälle nun durch, ohne dass die Jahnelf zu klaren Gelegenheiten kommt.
69'
21:57
Der erneute Zwei-Tore-Rückstand trifft den Jahn mitten ins Herz. War zehn Minuten lang sämtlicher Glaube an den Punktgewinn zurückgekehrt, fehlt jetzt wieder jeglicher Zug zum Gästetor.
66'
21:54
Daniel Kyereh
Tooor für FC St. Pauli, 1:3 durch Daniel Kyereh
Humorlos ziehen die Kiezkicker dem wiedererstarkten SSV den Stecker. Mit einem Konter erhöht der FCSP sehenswert auf 3:1. Kyereh dringt im Dribbling selbst in den Sechzehner ein und passt dann auf Burgstaller, der zwei Gegenspieler auf sich zieht und zurück auf Kyereh legt. Der Joker legt in die Direktabnahme dann all sein Gefühl und chippt den Volley aus sieben Metern elegant in die Maschen. Nur neun Minuten braucht der Joker für seinen sechsten Saisontreffer im Ligabetrieb.
65'
21:54
Regensburg ist jetzt voll da. Nach Flanke von rechts schraubt sich Singh im Zentrum nach oben, bekommt den Kopfball aber nicht aufs Tor gedrückt.
62'
21:51
Trotz Gegentor verändert St. Pauli die Spielweise nicht. Die Gäste konzentrieren sich weiterhin aufs Verteidigen. Derweil lässt der Anschlusstreffer den Jahn zunehmend auftauen. Der SSV spielt jetzt mit deutlich mehr Schwung nach vorne.
59'
21:48
Erneut muss Timo Schultz wechseln - dieses Mal allerdings unfreiwillig. Kapitän Philipp Ziereis muss verletzt runter. Adam Dźwigała übernimmt. Damit hat der FCSP nur noch eine Gelegenheit, das Spiel für weitere Wechsel zu unterbrechen.
59'
21:48
Adam Dźwigała
Einwechslung bei FC St. Pauli: Adam Dźwigała
59'
21:47
Philipp Ziereis
Auswechslung bei FC St. Pauli: Philipp Ziereis
57'
21:47
Schultz reagiert auf den Rückstand mit seinem ersten Wechsel. Kyereh soll bei den Kontern jetzt für mehr Gefahr sorgen.
57'
21:46
Daniel Kyereh
Einwechslung bei FC St. Pauli: Daniel Kyereh
57'
21:46
Etienne Amenyido
Auswechslung bei FC St. Pauli: Etienne Amenyido
56'
21:44
Andreas Albers
Tooor für Jahn Regensburg, 1:2 durch Andreas Albers
Beim anschließenden Regensburger Eckball kann Vasilj gerade noch mit einer Glanzparade klären. Dann aber führt die zweite Ecke zum Anschlusstreffer der Regensburger. Präzise kommt die Kugel am zweiten Pfosten in den Rückraum, wo Besuschkow sofort scharf abzieht. Geistesgegenwärtig wirft sich Albers noch entscheidend dazwischen und macht die Kugel per Kopf dermaßen scharf, dass Vasilj nicht mehr den Hauch einer Chance hat, den Einschlag noch zu verhindern.
55'
21:44
Konrad Faber schiebt im rechten Halbfeld an und flankt dann scharf in den Sechzehner. Zunächst sieht es so aus, als käme der Ball direkt auf Nikola Vasilj, dann aber wird die Kugel immer länger, sodass der Gästekeeper sich strecken und das Leder mit den Fingerspitzen noch über die Latte lenken muss.
52'
21:41
Insgesamt tut sich vergleichsweise wenig im Jahnstadion. Die Norddeutschen halten den Gastgeber konsequent fern vom eigenen Strafraum und den Oberpfälzern mangelt es weiterhin an Kreativität, um mal irgendwie gefährlich in die gegnerische Box zu kommen. Ereignisarm plätschert das Spiel somit gerade vor sich hin.
49'
21:37
Bislang zeigt sich das gleiche Bild wie in den ersten 45 Minuten: Die Hamburger stehen defensiv kompakt und lassen wenig zu, bleiben derweil nach Balleroberungen aber immer wieder giftig und lauern auf Konterchancen.
46'
21:34
Die Mannschaften kehren aufs Feld zurück und bei den Rothosen bleiben Saller und Shipnoski in der Kabine. Faber und Otto übernehmen. Der FCSP macht unverändert weiter. Der Ball rollt wieder.
46'
21:33
David Otto
Einwechslung bei Jahn Regensburg: David Otto
46'
21:33
Nicklas Shipnoski
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Nicklas Shipnoski
46'
21:33
Konrad Faber
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Konrad Faber
46'
21:33
Benedikt Saller
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Benedikt Saller
46'
21:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
21:19
Halbzeitfazit:
Mit 2:0 führt St. Pauli zur Pause in Regensburg. Die Kiezkicker legten los wie die Feuerwehr und überrollten die Oberpfälzer in der Anfangsphase der Partie in aller Form. Dass der Jahn über weite Strecke der ersten Hälfte fahrig und bisweilen sogar leichtsinnig verteidigte, ermöglichte den Hamburgern die frühe 2:0-Führung, die in der 14. Spielminute bei ausgelassener 100%iger Torchance eigentlich sogar noch das 3:0 hätte nach sich ziehen müssen. Mit der Zwei-Tore-Führung im Rücken zogen die Gäste sich dann allerdings zurück, verdichteten das Zentrum und lauerten auf Konter. Die Rothosen fanden keinerlei Mittel gegen die gut postierte gegnerische Abwehr und liefen immer wieder in gefährliche Gegenangriffe, sodass der FCSP dem dritten Treffer bis zum Schluss deutlich näher war als der SSV dem Anschlusstor.
45'
21:17
Ende 1. Halbzeit
45'
21:16
Alexander Meyer
Gelbe Karte für Alexander Meyer (Jahn Regensburg)
45'
21:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45'
21:15
Kurz vor der Pause gelingt der Jahnelf der erste Torschuss. Der Rechtsschuss von Sarpreet Singh aus 17 Metern kommt nicht schlecht aufs linke untere Eck, hat aber bei freier Schussbahn einfach zu wenig Power. Nikola Vasilj hat keine Mühe, das Leder sicher unter sich zu begraben.
44'
21:14
Wieder findet ein einfacher und hoher Ball in die Tiefe ungestört seinen Weg zu Burgstaller, dem nur noch Gimber im Weg steht. Im Zweikampf schüttelt der Österreicher seinen Gegenspieler ab, was ihm allerdings als Offensivfoul ausgelegt wird.
41'
21:13
Immer wieder verteidigen die Rothosen zu schwerfällig. Bei einem kurz ausgeführten Paqarada-Freistoß lässt Hartel abtropfen, woraufhin Paqarada sofort Maß aufs kurze Eck nimmt. Meyer ist zwar zur Stelle, aber die Regensburger Defensive lässt in dieser Szene den direkten Weg zum Tor fast schon leichtsinnig offen.
38'
21:09
Hartel tankt sich links bis zur Grundlinie vor und flankt dann hoch ins Zentrum, wo Burgstaller zum Kopfball kommt. Meyer ist zur Stelle. Allerdings hält er das Leder nicht fest, das von seiner rechten Hand aus gefährlich in Richtung Tor fliegt. Der Regensburger Keeper hechtet hinterher und kann die Kugel gerade noch auf der Torlinie unter sich begraben.
37'
21:07
Nach hohem Ball in die Tiefe arbeitet sich Shipnoski mal in den Sechzehner. So richtig kommt er beim Kopfballversuch aus zwölf Metern aber nicht ans Leder, das deutlich rechts ins Aus geht. Abstoß St. Pauli.
35'
21:06
Der SSV ist bemüht, findet aber im Spiel nach vorne keine Lücke. Derweil lauern die Gäste aus dem Norden immer wieder auf Konterchancen, was die Oberpfälzer zusätzlich verunsichert, die im Spiel nach vorne zumeist zu zaghaft vorgehen, wodurch keinerlei Überzahlsituationen entstehen.
32'
21:05
Was für eine kuriose Szene! Nach Abwehrfehler der Regensburger ist Amenyido über rechts durch. Meyer kommt blitzschnell raus und kann den Ball, den Amenyido als Lupfer aufs lange Eck spielen will, wegwischen. Aus der zweiten Reihe kommt dann Irvine zum Nachschuss. Heraus kommt allerdings nur ein Schüsschen, das überdies direkt auf Elvedi zufliegt. Der Regensburger könnte die Kugel einfach wegschlagen, tritt allerdings ein Luftloch. Zu seinem Glück geht der Irvine-Ball allerdings am langen Eck vorbei.
31'
21:00
Eine halbe Stunde ist vorbei und der FCSP verwaltet die komfortable Führung souverän. Offensiv machen die Kiezkicker zwar nicht mehr allzu viel für die Partie. Defensiv stehen die Hamburger aber absolut tadellos, wodurch die Regensburger nicht zu zwingenden Abschlüssen kommen.
28'
20:59
Weil im Hamburger Sechzehner einfach kein Durchkommen ist, versucht Max Besuschkow es einfach mal aus der Distanz. Die Bogenlampe aus 28 Metern wirkt zwar zunächst so, als sei sie ein Fall für die Tribüne. Dann senkt sich das Leder aber noch brutal aufs lange Eck. Am Ende fehlen dennoch ein paar Zentimeter. Abstoß St. Pauli.
26'
20:56
Den Oberpfälzern fehlt im Spiel nach vorne die zündende Idee. Bis zum gegnerischen Drittel kommt der Jahn jetzt zwar immer wieder, weil St. Pauli erst sehr spät ins Pressing geht. Mit starker Abwehrarbeit bieten die Gäste rund um den eigenen Strafraum herum allerdings weiterhin nichts an.
23'
20:54
Und die Chance zum Konter bietet sich auch direkt. Amenyido ist über rechts durch und könnte auf den freien Burgstaller ablegen. Stattdessen versucht er einen Beinschuss bei Meyer, der die Beine aber rechtzeitig zusammen bekommt und den Einschlag damit verhindert. Dann geht allerdings auch die Fahne nach oben. Ein möglicher Treffer hätte also mindestens überprüft werden müssen. Dennoch leichtfertig vom 23-Jährigen, der sich von Burgstaller auch entsprechende Worte anhören muss.
23'
20:53
Die Kiezkicker ziehen sich zurück und überlassen der Jahnelf das Feld. Die Elf von Mersad Selimbegović findet gegen defensiv sehr kompakte Gäste allerdings keine Lücken. St. Pauli verdichtet das Zentrum, stellt die Räume gut zu und lauert auf Kontergelegenheiten.
20'
20:50
Der FCSP nimmt erstmals ein wenig Tempo aus der Partie, wodurch die Regensburger immerhin mal kurze Ballbesitzphasen haben. So richtig im Spiel angekommen ist der SSV aber weiterhin nicht. Die Gäste haben alles im Griff.
17'
20:48
Die Oberpfälzer laufen dem Geschehen hinterher und lassen sich immer wieder mit leichten Bällen überwinden. Umgekehrt ist der Ball bei einer zerfahrenen Spieleröffnung gegen konzentrierte Kiezkicker immer wieder sofort weg.
14'
20:46
Das muss eigentlich das 3:0 sein! Die Gäste drücken das Gaspedal durch, lassen jetzt aber eine 100%ige Chance liegen. Dieses Mal landet ein Pass in die Tiefe im Lauf von Dittgen, der Meyer austanzt, dann aber ein Stück zu weit nach links getrieben wird. Der Winkel ist spitz, aber nicht unmöglich. Statt aber aufs leere Tor zu schießen, passt er ins Zentrum, wo die Kugel durch den holprigen Platz unglücklich verspringt. Burgstaller kommt trotzdem dran, setzt das Leder aus sieben Metern aber über die Querlatte hinweg. Glück für den bislang defensiv sehr anfälligen Jahn.
11'
20:40
Guido Burgstaller
Tooor für FC St. Pauli, 0:2 durch Guido Burgstaller
Guido Burgstaller übernimmt beim Strafstoß die Verantwortung. Bei seinem gemächlichen Antritt guckt er dabei ganz cool den Regensburger Keeper aus und schiebt den Ball locker flach in die rechte Ecke, als Meyer sich für die andere Seite entscheidet. Die Gäste erhöhen damit auf 2:0.
10'
20:39
Elfmeter für St. Pauli! Wieder findet Leart Paqarada mit einem Zuckerpass den erneut sträflich freien Etienne Amenyido, der die Kugel geistesgegenwärtig am herauslaufenden Alexander Meyer vorbeilegt. Der Torwart packt die Grätsche aus, erwischt aber nur seinen Gegenspieler damit. Unstrittiger Strafstoß.
8'
20:39
Der VAR schaut sich das Tor noch einmal in Hinblick auf eine mögliche Abseitssituation an, allerdings ist alles regelkonform. Die Kiezkicker klettern damit zumindest vorübergehend wieder auf Platz eins. Weiter geht's.
7'
20:36
Etienne Amenyido
Tooor für FC St. Pauli, 0:1 durch Etienne Amenyido
Die Hamburger gehen mit 1:0 in Führung. Nach einer butterweichen Paqarada-Flanke aus dem linken Halbfeld hat Amenyido alle Zeit der Welt. Er nimmt die Kugel in Ruhe mit der Brust an und zieht dann ab. Zwar erwischt er das Leder mit dem Linksschuss nicht perfekt, aber fünf Meter vor dem Tor reicht auch Präzision. Unten rechts zappelt der Ball unhaltbar für Alexander Meyer im Netz.
5'
20:35
Jackson Irvine unterläuft bei einem hohen Ball seinen eigenen Torwart. Nikola Vasilj lässt die Kugel zwar nicht mehr los, knallt aber heftig mit dem Kopf auf den Rasen. Ein Wunder, dass er sich nur kurz schüttelt und dann direkt weiterspielt. Das sah übel aus.
3'
20:33
Dicke Chance für die Kiezkicker! Burgstaller jagt die Kugel per Dropkick aus 17 Metern auf den Regensburger Kasten und Meyer muss bei der Flugeinlage sein ganzes Können beweisen. Der Keeper der Jahnelf klärt zur Ecke, die dann nichts weiter einbringt.
1'
20:30
Anpfiff im Jahnstadion Regensburg. Die Hausherren laufen in weißen Trikots über roten Hosen auf. Die Gäste aus Hamburg sind ganz in Braun gekleidet. Der Ball rollt.
1'
20:30
Spielbeginn
20:03
Elf Mal standen sich beide Mannschaften bislang gegenüber und bei jeweils vier Siegen und drei Remis ist die Bilanz zwischen Regensburg und St. Pauli völlig ausgeglichen. Im Hinspiel setzte sich derweil am 29. August 2021 der heimstarke FCSP mit 2:0 durch. Ohnehin war bislang in diesem Duell für das Auswärtsteam herzlich wenig zu holen. In keiner der bisherigen elf Partien gab es bislang einen Auswärtssieg.
19:55
Am vergangenen Wochenende ging der Jahn auf Schalke trotz 1:0-Führung am Ende noch mit 1:2 als Verlierer vom Platz. Mersad Selimbegović verändert seine Mannschaft heute Abend auf drei Positionen: Benedikt Saller, Scott Kennedy und Winterneuzugang Nicklas Shipnoski rücken in die Startelf. Draußen bleiben dafür Erik Wekesser, Konrad Faber und Jan Elvedi (alle drei Bank).
19:49
Auch Jahn Regensburg bekleckerte sich in den letzten Wochen nicht gerade mit Ruhm. Die Rothosen starteten zwar mit einem 3:0-Auswärtssieg in Sandhausen erfolgreich ins neue Jahr. Anschließend wurden jedoch wieder zwei Ligaspiele in Folge verloren. Insgesamt stehen bei den Oberpfälzern somit fünf Niederlagen unter den letzten sechs Partien zu Protokoll.
19:43
Zuletzt verspielten die Kiezkicker gegen den SC Paderborn gleich zwei Führungen (Endstand: 2:2). Auswärts gab es in Kiel (0:3) und beim HSV (1:2) überdies zwei Niederlagen in Serie. Trotzdem bleibt Timo Schultz seiner Linie treu. Nicht eine einzige Veränderung an der Startformation gibt es im Vergleich zum letzten Wochenende. Der FCSP-Trainer entsendet die gleiche Elf erneut aufs Feld.
19:37
Beide Teams führten im Verlauf der Saison 2021/22 bereits die Tabelle der 2. Liga an. Zuletzt beendete der FCSP, der der Jahnelf den Platz an der Sonnenseite am neunten Spieltag abnahm, den 19. Spieltag als Spitzenreiter. Weil die Kiezkicker inzwischen allerdings seit fünf Ligaspielen in Folge sieglos sind, rutschten die Norddeutschen nach den Siegen von Bremen und dem HSV vorübergehend auf den vierten Platz ab. Mit einem Auswärtssieg in der Oberpfalz würden die Braun-Weißen aber zumindest über Nacht wieder auf Platz eins klettern, ehe morgen dann Darmstadt 98 nachlegen könnte.
Guten Abend und herzlich willkommen aus dem Jahnstadion Regensburg. Hier empfängt der SSV Jahn Regensburg heute um 20:30 Uhr den FC St. Pauli im Rahmen des 22. Spieltags der 2. Fußball-Bundesliga.