Datencenter
16. Spieltag
09.11.2022 / 19:00 Uhr
Beendet
Waldhof Mannheim
2:1
FSV Zwickau
Waldhof Mannh.
0:0
FSV Zwickau
Stadion
Carl-Benz-Stadion
Zuschauer
9.898
Schiedsrichter
Nico Fuchs

Liveticker

90'
21:02
Fazit:
Eine packende Partie geht zu Ende und findet am Ende doch noch einen Sieger! Der SV Waldhof Mannheim bleibt zuhause eine Macht und sichert sich einmal mehr in der Schlussphase den Sieg. Nach einer torlosen ersten Hälfte ging das Team von Christian Neidhart nicht unverdient durch Pascal Sohm in Führung, dem Tor ging allerdings ein sehr strittiger Freistoßpfiff voraus, über den mit Sicherheit noch gesprochen wird. Nach der starken Reaktion und dem schnellen Ausgleich der Zwickauer sah es im Carl-Benz-Stadion lange nach einer Punkteteilung aus, bis erneut Sohm zur Stelle war und seiner Mannschaft mit seinem zweiten Treffer den Lucky Punch bescherte. Zum Jahresabschluss geht es für die Mannheimer am Sonntag nach Oldenburg, Zwickau reist ohne den gesperrten Löhmannsröben nach Dresden.
90'
20:53
Spielende
90'
20:53
Es laufen die letzten Sekunden, Mannheim wird hier wohl nichts mehr anbrennen lassen.
90'
20:52
Kann der FSV erneut zurückkommen? Den Zwickauern bleiben noch etwas mehr als zwei Minuten.
90'
20:51
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90'
20:49
Pascal Sohm
Tooor für Waldhof Mannheim, 2:1 durch Pascal Sohm
Unfassbar, doch noch der Lucky Punch für den Waldhof! Jans flankt mit links aus dem Halbfeld an den langen Pfosten, wo Sohm am höchsten steigt und den Ball unhaltbar für Brinkies in die Maschen köpft.
86'
20:46
Der eingewechselte Taz bringt den ebenfalls eingewechselten Keita-Ruel im Strafraum in Szene, der mit links aus recht spitzem Winkel in die Mitte spielt. Dort lauert allerdings kein Mitspieler, sodass Zwickau die Situation bereinigen kann.
84'
20:43
Neidhart bringt noch einmal frische Offensivkräfte, ein Punkt ist zuhause gegen Zwickau deutlich zu wenig.
83'
20:42
Adrian Małachowski
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Adrian Małachowski
83'
20:42
Fridolin Wagner
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Fridolin Wagner
83'
20:42
Berkan Taz
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Berkan Taz
83'
20:42
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Jan-Christoph Bartels
79'
20:39
Yannic Voigt
Tooor für FSV Zwickau, 1:1 durch Yannic Voigt
Die direkte Antwort der Gäste! Nach einer Flanke von Herrmann von der linken Seite kann Voigt den Ball relativ unbedrängt annehmen und mit den Ball mit links flach ins kurze Eck schieben. Was für eine Reaktion!
77'
20:36
Pascal Sohm
Tooor für Waldhof Mannheim, 1:0 durch Pascal Sohm
Die Führung für Mannheim! Beim fälligen Freistoß schießt Rossipal seinen vor der Mauer stehenden Mitspieler Kother an, von dessen Rücken der Ball in hohem Bogen in Richtung Toraus fliegt. Riedel macht das Leder noch einmal heiß und legt ihn per Kopf in den Rückraum, wo Sohm aus der Luft mit einem strammen Rechtsschuss zum viel umjubelten Führungstreffer einschießt.
75'
20:33
Jan Löhmannsröben
Gelbe Karte für Jan Löhmannsröben (FSV Zwickau)
Löhmannsröben bekommt den Ball im Zweikampf mit Sohm an den angelegten Arm und sieht dafür seine fünfte Gelbe Karte. Eine harte Entscheidung, aus der eine Sperre für Löhmannsröben und eine gefährliche Freistoßposition für Waldhof resultiert.
75'
20:32
Mit Keita-Ruel ist nun ein ganz anderer Stürmertyp auf dem Platz, den die Mannheimer mit Flanken einzusetzen versuchen.
72'
20:31
Für Kusić geht es tatsächlich nicht weiter. Betreuer kamen bereits mit einer Trage auf den Platz, auf diese verzichtete der Verteidiger dann jedoch. Hoffentlich ein gutes Zeichen.
71'
20:29
Daniel Keita-Ruel
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Daniel Keita-Ruel
71'
20:29
Baris Ekincier
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Baris Ekincier
71'
20:29
Raphael Assibey-Mensah
Einwechslung bei FSV Zwickau: Raphael Assibey-Mensah
71'
20:29
Filip Kusić
Auswechslung bei FSV Zwickau: Filip Kusić
69'
20:28
Nach einem Tackling gegen Kother bleibt Kusić mit schmerzverzerrtem Gesicht auf dem Boden liegen und hält sich sein Knie. Das schaut nicht gut aus.
66'
20:25
Das Spiel ist bislang sehr fair, mit Can Coskun musste nur ein Spieler von Schiedsrichter Nico Fuchs verwarnt werden.
63'
20:22
Die Auswechslung von Martinovic kommt durchaus überraschend, schließlich war der Stürmer ein stetiger Unruheherd und für die Defensive der Zwickauer nur schwer in den Griff zu bekommen. Eine Verletzung war bei der Auswechslung nicht zu erkennen.
62'
20:20
Dominik Kother
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Dominik Kother
62'
20:20
Dominik Martinovic
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Dominik Martinovic
61'
20:20
Bei Mannheim deutet sich der erste Wechsel an.
59'
20:18
Sohm findet Martinovic mit einem feinen Schnittstellenpass, der seinen Gegenspieler halbrechts im Strafraum abschüttelt. Der Winkel ist dann für einen Abschluss allerdings zu steil, sodass der Angreifer den Ball auf Verdacht ins Zentrum spielt, dort allerdings keinen Abnehmer findet.
56'
20:15
Leonhard von Schroetter, der eigentlich auf dem Flügel zuhause ist, sortiert sich überraschenderweise im Zentrum auf der Position von Mike Könnecke ein.
55'
20:14
Dominic Baumann
Einwechslung bei FSV Zwickau: Dominic Baumann
55'
20:14
Lukas Krüger
Auswechslung bei FSV Zwickau: Lukas Krüger
55'
20:13
Leonhard von Schroetter
Einwechslung bei FSV Zwickau: Leonhard von Schroetter
55'
20:13
Mike Könnecke
Auswechslung bei FSV Zwickau: Mike Könnecke
53'
20:13
Winkler zieht vom rechten Flügel in die Mitte und sucht mit links den Abschluss. Sein flacher Schuss aus etwa 16 Metern ist jedoch überhaupt kein Problem für Brinkies, der die Kugel locker aufnimmt.
52'
20:10
Mannheim kommt furios aus der Kabine, hier deutet sich der Führungstreffer für die Blau-Schwarzen an.
49'
20:09
Wieder Martinovic! Dieses Mal versucht es die Nummer 11 mit einem Schuss aus der zweiten Reihe, seinen Versuch aus halblinker Position kann Brinkies jedoch gekonnt aus dem langen Eck kratzen.
47'
20:08
Die Riesenchance für Waldhof Mannheim! Nach einem langen Ball der Gastgeber kommt im Mittelfeld keiner an den Kopfball, sodass Martinovic urplötzlich allein auf das Zwickauer Tor zuläuft. Aus halbrechter Position versucht der Torjäger, Brinkies mit einem Flachschuss ins linke Eck zu überwinden, der Torhüter bringt jedoch seinen Fuß an den Ball und verhindert den Gegentreffer. Was für eine Chance!
46'
20:04
Yannic Voigt
Einwechslung bei FSV Zwickau: Yannic Voigt
46'
20:03
Can Coskun
Auswechslung bei FSV Zwickau: Can Coskun
46'
20:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
19:50
Halbzeitfazit:
Ohne Tore verabschieden sich die beiden Mannschaften in die Halbzeitpause. Der SV Waldhof Mannheim ist nach anfänglichen Schwierigkeiten mittlerweile gut im Spiel und kam schon zu einigen Abschlüssen, so richtig zwingend wurde es allerdings selten. Die Gäste aus Zwickau agieren gegen den Ball sehr leidenschaftlich, engagiert und aggressiv, im eigenen Ballbesitz will ihnen jedoch bislang noch nicht sehr viel gelingen. Für die zweite Hälfte ist also noch alles offen.
45'
19:47
Ende 1. Halbzeit
43'
19:46
Bei den Zwickauern geht in der Offensive heute nicht besonders viel zusammen, auch die Flanken und Standards von Göbel sind noch nicht von der erhofften Qualität.
40'
19:43
Mannheim ist hier mittlerweile richtig gut im Spiel und konnte sich in den letzten Minuten einige Chancen erspielen. Es bleiben noch fünf Minuten, um mit einer Führung in die Halbzeitpause zu gehen.
37'
19:40
Wieder ein Abschluss der Mannheimer, dieses Mal ist es Ekincier. Der 23-Jährige kommt nach einem tollen Pass von Sohm an den Ball, dribbelt auf seinen Gegenspieler zu und schlägt einen kleinen Haken nach rechts. Aus etwa 18 Metern halblinker Position visiert er dann mit seinem rechten Fuß das lange Eck an, zielt jedoch etwas zu weit nach rechts.
36'
19:37
Can Coskun
Gelbe Karte für Can Coskun (FSV Zwickau)
Coskun verliert den Ball an Jans und hält diesen dann an seiner Hose fest. Dafür sieht er zurecht die erste Gelbe Karte der Partie.
34'
19:37
Wieder wird Martinovic von seinen Hintermännern in eine gefährliche Schussposition gebracht, dieses Mal kommt der Top-Torschütze der Blau-Schwarzen zum Abschluss. Sein flacher Rechtsschuss geht allerdings knapp am linken Pfosten vorbei.
31'
19:36
Nach einem Foul im linken Halbfeld bietet sich eine durchaus ansprechende Freistoßposition für Zwickau, die mit Göbel eigentlich einen guten Standardschützen in ihren Reihen haben. Sein Freistoß gerät allerdings viel zu kurz und kann von der Mannheimer Hintermannschaft relativ einfach geklärt werden.
29'
19:34
Mit einem guten Flachpass überspielt Jans die komplette Mittelfeldkette der Gäste und findet Martinovic, der sich geschickt um die eigene Achse dreht und einen Doppelpass mit Ekincier spielt. Aus zentraler Position innerhalb des Sechzehners möchte Martinovic sofort abschließen, wird jedoch im letzten Moment von einem Verteidiger gestört.
27'
19:30
Einmal mehr können die Blau-Schwarzen das Pressing des FSV überspielen und kommen zu einem Abschluss aus der zweiten Reihe, so richtig gefährlich wird der Schuss von Winkler allerdings nicht.
24'
19:28
Nach einem Ballgewinn in der eigenen Hälfte schalten die Gäste blitzschnell um, sind beim letzten Pass jedoch etwas zu ungenau, sodass viele Mannheimer wieder hinter den Ball kommen. Am Ende springt nur ein halbwegs gefährlicher Abschluss von Könnecke heraus, daraus müssen die Zwickauer allerdings deutlich mehr machen.
21'
19:24
Nach einem Tempogegenstoß spielt Jans Martinovic an der Sechzehnerkante an, der als Wandspieler fungiert und auf Wagner ablegt. Der Mittelfeldspieler nimmt den Ball an und sucht aus etwa 25 Metern den Abschluss, der jedoch knapp am linken Eck vorbeirauscht.
17'
19:21
Nach einem missglückten Seitenwechsel von Rossipal schaltet Zwickau um und setzt Göbel auf dem rechten Flügel in Szene. Der Rechtsverteidiger versucht es mit einer flachen Hereingabe in den Sechzehner, die Stürmer der Gäste rechneten wohl mit einer hohen Flanke. So ist der kurze Pfosten nicht besetzt und Torhüter Behrens kann den Ball locker aufnehmen.
15'
19:18
Ein erster Abschluss von Gästestürmer Eichinger aus etwa 18 Metern landet im Außennetz, gefährlich wäre der Schuss aber wohl ohnehin nicht geworden.
12'
19:17
Die Heimfans unterstützen ihre Mannschaft bis dato sehr lautstark und scheinen trotz der wechselhaften Saison hinter ihrer Mannschaft zu stehen. Vor dem Spiel hatte es noch vereinzelte "Neidhart-Raus"-Rufe gegeben.
9'
19:12
Mannheim kommt hier immer besser ins Spiel und kann das hohe Pressing der Gäste oftmals problemlos überspielen.
6'
19:11
Erste Großchance für die Heimelf! Nach einer Flanke von Winkler kommt Sohm etwa 7 Meter vor dem Tor relativ unbedrängt zum Kopfball, kann das Leder allerdings nicht gut genug platzieren. Den halbhohen und ziemlich zentralen Abschluss kann Schlussmann Brinkies parieren, da war mehr drin!
5'
19:09
Erster Abschluss für Waldhof! Eine Flanke aus dem rechten Halbfeld kann Zwickau nur unzureichend klären, sodass Jans aus der zweiten Reihe zum Abschluss kommt. Sein technisch anspruchsvoller Volley geht jedoch knapp übers Tor.
2'
19:04
Zwickau wagt hier den ersten Vorstoß, eine Flanke aus dem linken Halbfeld findet jedoch keinen Abnehmer und landet im Toraus.
1'
19:02
Waldhof Mannheim stoßt an, das Spiel läuft.
1'
19:02
Spielbeginn
19:01
Die Mannschaften haben soeben den Platz betreten.
18:47
Gäste-Trainer Joseph Enochs nimmt gezwungenermaßen einen Wechsel an seiner Startelf vor: An der Seite von Eichinger stürmt heute Krüger anstelle von Routinier König, der aufgrund eines privaten Zwischenfalls nicht im Aufgebot der Zwickauer steht.
18:44
Personell gibt es auf Seiten der Gastgeber zwei Änderungen im Vergleich zum Spiel gegen Halle: In der Innenverteidigung kehrt Kapitän Seegert zurück in die Startelf und ersetzt damit Gohlke, der am Wochenende die Gelb-Rote Karte sah. Darüber hinaus beginnt Ekincier im offensiven Mittelfeld für Taz, der nur auf der Bank sitzt.
18:32
Der Gegner aus Zwickau holte zwar auswärts bislang erst fünf Punkte und steht aktuell auf Platz 17 der Tabelle, am Wochenende gelang dem Team von Trainer Joseph Enochs ein furioses 4:3 gegen den VfL Osnabrück. Der FSV wird also mit durchaus breiter Brust anreisen und den Gastgebern bestimmt nichts schenken.
18:12
Zuhause läuft es in der laufenden Spielzeit hingegen umso besser: Aus acht Partien im heimischen Carl-Benz-Stadion holten die Blau-Schwarzen 21 Punkte und sind damit die heimstärkste Mannschaft der Liga. Diesen Trend möchte der SV Waldhof am heutigen Abend natürlich fortsetzen und im letzten Heimspiel vor der Winterpause die drei Punkte in Mannheim behalten.
18:11
Die Gastgeber stellten am Wochenende erneut ihre erschreckende Auswärtsschwäche unter Beweis. Nach der 3:1-Niederlage bei Halle steht die Mannschaft von Christian Neidhart mit nur einem Punkt auf dem letzten Platz der Auswärtstabelle.
18:10
Herzlich willkommen zur 3. Liga. Im Rahmen des 16. Spieltags empfängt die Heimmacht SV Waldhof Mannheim heute den im Tabellenkeller steckenden FSV Zwickau. Anpfiff der Partie ist um 19:00 Uhr.