Datencenter
  • 17:00
    SV Ried
    SV Ried
    Wolfsberger AC
    Wolfsberger AC
  • 17:00
    Austria Wien
    Austria Wien
    SCR Altach
    SCR Altach
  • 17:00
    Admira Wacker
    FC Admira Wacker
    TSV Hartberg
    TSV Hartberg
Alle Einträge
Highlights
Tore
Austria Wien SCR Altach
90
19:04
Fazit:
Die Partie Austria Wien gegen den SCR Altach endet mit 0:0. Beide Mannschaften haben sich heute erfolgreich neutralisiert. Wirkliche Hochkaräter waren auch in der zweiten Halbzeit keine dabei. Im Endeffekt war es kein unterhaltsames Spiel. Altach wird den Punkt gerne auf die lange Heimfahrt mitnehmen, die Austria wird sich ärgern, man hatte die Spielkontrolle, offensiv kam aber zu wenig um den ersten Heimsieg dieser Saison einzufahren. Somit steht die Austria jetzt bei acht Punkten auf Platz neun. Altach rückt vorerst mit neun Punkten auf Platz sechs vor.
FC Admira Wacker TSV Hartberg
90
18:59
Schlussfazit:
Zwischen der Admira und Hartberg steht es nach dem Schlusspfiff 1:1! Am Ende können sich die Hausherren glücklich schätzen hier nicht noch mit leeren Händen dazustehen, denn die Gäste haben hier heute klar das Spiel gemacht und sind in Minute 83 durch Tadic verdient zum Ausgleich gekommen. Schlussendlich trennen sich beide Mannschaften mit einem eher leistungsungerechten Remis. Für beide Mannschaften heißt es jetzt gut regenerieren, denn schon am Dienstag geht es für Hartberg im Cup gegen Gurten weiter, die Admira hat am Donnerstag Rapid vor der Brust. Das war´s von hier, einen schönen Abend noch aus der Südstadt!
SV Ried Wolfsberger AC
90
18:55
Fazit

Die SV Ried schafft hier tatsächlich noch den Ausgleich und das ist nichtmal unverdient. Die zweite Hälfte begann wo die erste geendet hatte, mit einem effektiven WAC und dem 3:0. Aber danach begann das Rieder Offensivwerk zu laufen und aufgrund der dann herausgespielten Chancen geht das Ergebnis auch in Ordnung. Der WAC hat aber auch einige mÖglichkeiten liegen gelassen, Defensiv keine gute Vorstellung von beiden Teams.
Austria Wien SCR Altach
90
18:52
Spielende
Austria Wien SCR Altach
90
18:52
Der Lucky Punch gelingt nicht mehr. Das war's.
SV Ried Wolfsberger AC
90
18:52
Spielende
FC Admira Wacker TSV Hartberg
90
18:51
Spielende
FC Admira Wacker TSV Hartberg
90
18:50
Der bringt aber nichts ein, dann ist Schluss.
SV Ried Wolfsberger AC
90
18:50
Julian Wießmeier
Tooor für SV Ried, 3:3 durch Julian Wießmeier
Auf den allerletzten Drücker schafft Ried den Ausgleich! Offenbacher mit der weiten Flanke auf Wießmeiers Stirn und der trifft ins Wolfsberger Herz! Und das wars dann.
FC Admira Wacker TSV Hartberg
90
18:50
Es gibt nochmal Eckball für die Gäste von links...
Austria Wien SCR Altach
90
18:49
Sebastian Aigner
Einwechslung bei SCR Altach: Sebastian Aigner
Austria Wien SCR Altach
90
18:49
Stefan Haudum
Auswechslung bei SCR Altach: Stefan Haudum
Austria Wien SCR Altach
90
18:49
Edokpolor bringt die Kugel herein, aber Meilinger trifft den Ball nicht voll. Pentz hat keine Probleme.
FC Admira Wacker TSV Hartberg
90
18:48
Gut zwei MInuten geht´s noch, es sieht nach einem Remis aus.
Austria Wien SCR Altach
90
18:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
SV Ried Wolfsberger AC
90
18:47
Julian Wießmeier
Gelbe Karte für Julian Wießmeier (SV Ried)
Gelb und Freistoß für den WAC von der rechten Flanke. Der bringt vor allem Zeit.
FC Admira Wacker TSV Hartberg
90
18:47
Es gibt nochmal vier Minuten obendrauf.
FC Admira Wacker TSV Hartberg
90
18:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
Austria Wien SCR Altach
90
18:47
Matthias Braunöder
Einwechslung bei Austria Wien: Matthias Braunöder
Austria Wien SCR Altach
90
18:46
Manfred Fischer
Auswechslung bei Austria Wien: Manfred Fischer
SV Ried Wolfsberger AC
90
18:46
Einige Wechsel nun, derweil geht es hin und her. Ried will unbedingt den Ausgleich, aber auch der WAC bleibt offensiv und möchte die Entscheidung.
Austria Wien SCR Altach
88
18:46
Für die Austria wird es jetzt natürlich noch schwieriger. Sie bleiben aber spielbestimmend.
FC Admira Wacker TSV Hartberg
89
18:45
Auf der anderen Seite gibt es Eckball für die Gäste von links, der aber ebenfalls nichts einbringt.
SV Ried Wolfsberger AC
89
18:45
Michael Lercher
Einwechslung bei SV Ried: Michael Lercher
SV Ried Wolfsberger AC
89
18:45
Felix Seiwald
Auswechslung bei SV Ried: Felix Seiwald
SV Ried Wolfsberger AC
85
18:44
David Gugganig
Einwechslung bei Wolfsberger AC: David Gugganig
FC Admira Wacker TSV Hartberg
89
18:44
Der bringt aber nichts ein.
SV Ried Wolfsberger AC
85
18:44
Kai Stratznig
Auswechslung bei Wolfsberger AC: Kai Stratznig
FC Admira Wacker TSV Hartberg
88
18:44
Es gibt nochmal Freistoß für die Admira aus dem rechten Halbfeld...
Austria Wien SCR Altach
84
18:43
Der VAR hat den Zweikampf überprüft, viel Kontakt war nicht da, die zweite gelbe Karte geht damit wohl auch in Ordnung.
SV Ried Wolfsberger AC
85
18:43
Gontie Junior Diomande
Einwechslung bei SV Ried: Gontie Junior Diomande
SV Ried Wolfsberger AC
85
18:43
Leo Mikić
Auswechslung bei SV Ried: Leo Mikić
SV Ried Wolfsberger AC
85
18:42
Dario Vizinger
Einwechslung bei Wolfsberger AC: Dario Vizinger
FC Admira Wacker TSV Hartberg
86
18:42
Können die Gäste jetzt das Spiel doch noch für sich entscheiden, die letzten Minuten laufen bereits.
SV Ried Wolfsberger AC
85
18:41
Tai Baribo
Auswechslung bei Wolfsberger AC: Tai Baribo
FC Admira Wacker TSV Hartberg
84
18:40
Donis Avdijaj
Gelbe Karte für Donis Avdijaj (TSV Hartberg)
Avdijaj sieht Gelb, weil er zum Jubeln auf das Feld gelaufen ist, obwohl er schon ausgewechselt war.
FC Admira Wacker TSV Hartberg
83
18:40
Dario Tadić
Tooor für TSV Hartberg, 1:1 durch Dario Tadić
Da ist der hochverdiente Ausgleich für die Hartberger. Klem bekommt den Ball im linken Strafraum völlig frei und zieht ab, sein Schuss geht eigentlich am Tor vorbei, Tadic steht aber goldrichtig und schiebt zum 1:1 ein.
SV Ried Wolfsberger AC
83
18:40
Baribo einmal mehr fast durch, da wankt die Rieder Defensive aber ordentlich!
Austria Wien SCR Altach
82
18:39
Vesel Demaku
Gelb-Rote Karte für Vesel Demaku (Austria Wien)
Demaku kommt nach dem Abpraller an den Ball und dringt in den Strafraum ein. Er fällt im Zweikampf mit Zwischenbrugger. Schüttengruber zeigt ihm die zweite Gelbe wegen einer Schwalbe.
FC Admira Wacker TSV Hartberg
83
18:39
Die Hartberger stehen jetzt sehr hoch, fast alle Spieler sind in der gegnerischen Hälfte, nur Sonnleitner sichert hinten ab.
Austria Wien SCR Altach
82
18:39
Suttner knallt den Ball ins Tormanneck, Kobras kann den Ball zur Seite abklatschen.
SV Ried Wolfsberger AC
81
18:38
Ecke WAC, kurz abgespielt und dann die Flanke auf Baribo, Şahin-Radlinger einmal mehr mit einer Glanzparade. Beim Nachschuss setzt Luka Lochoshvili sich dann hin statt den Ball ins Tor.
Austria Wien SCR Altach
81
18:38
Marco Meilinger
Einwechslung bei SCR Altach: Marco Meilinger
Austria Wien SCR Altach
81
18:38
Manuel Thurnwald
Auswechslung bei SCR Altach: Manuel Thurnwald
FC Admira Wacker TSV Hartberg
81
18:38
Russ bringt Paintsil für Avdijaj, der Ex-Admiraner kommt somit gegen seine alten Kollegen zum Einsatz.
FC Admira Wacker TSV Hartberg
81
18:37
Seth Paintsil
Einwechslung bei TSV Hartberg: Seth Paintsil
Austria Wien SCR Altach
81
18:37
Berkay Dabanlı
Gelbe Karte für Berkay Dabanlı (SCR Altach)
Huskovic immer wieder mit schönen Dribblings. Dabanli kann ihn am Strafraumrand nur regelwidrig stoppen.
FC Admira Wacker TSV Hartberg
81
18:37
Donis Avdijaj
Auswechslung bei TSV Hartberg: Donis Avdijaj
Austria Wien SCR Altach
79
18:36
Altach scheint zufrieden mit dem Punkt und verteidigt alles weg. Die Austria ist noch immer viel zu ungefährlich.
FC Admira Wacker TSV Hartberg
79
18:36
Topchance für die Admira: Kerschbaum bekommt den Ball im Strafraum perfekt serviert und trifft auf sieben Metern nur die Stange, Glück für die Gäste.
SV Ried Wolfsberger AC
79
18:35
Daniel Offenbacher
Gelbe Karte für Daniel Offenbacher (SV Ried)
Offenbacher sieht den Karton für ein Foul an Liendl. Harte Entscheidung.
SV Ried Wolfsberger AC
79
18:35
Samuel Şahin-Radlinger mit der Rettung in höchster Not vor Baribo, das hääte ins Auge gehen können.
FC Admira Wacker TSV Hartberg
78
18:34
Herzog bringt noch Vorsager für Kronberger, wohl um die Defensive zu stärken.
FC Admira Wacker TSV Hartberg
78
18:34
Wilhelm Vorsager
Einwechslung bei FC Admira Wacker: Wilhelm Vorsager
SV Ried Wolfsberger AC
78
18:34
Nutz mit dem Schuss, der war aber abgefälscht, sonst hätte das gefährlich werden können.
FC Admira Wacker TSV Hartberg
78
18:34
Luca Kronberger
Auswechslung bei FC Admira Wacker: Luca Kronberger
FC Admira Wacker TSV Hartberg
76
18:32
Eine Viertelstunde geht´s hier noch, Hartberg versucht weiterhin alles um irgendwie zum Torerfolg zu kommen, ihnen läuft aber langsam die Zeit davon.
SV Ried Wolfsberger AC
75
18:32
Hui ist das auf einmal spannend, Wolfsberg ein bisschen zu siegessicher und Ried auf einmal deutlich aktiver, schon ist der Vorsprung auf ein Tor geschrumpft.
FC Admira Wacker TSV Hartberg
75
18:31
Manfred Gollner
Gelbe Karte für Manfred Gollner (TSV Hartberg)
Gollner sieht für ein taktisches Foul an Starkl die gelbe Karte.
Austria Wien SCR Altach
72
18:31
Felix Strauß
Einwechslung bei SCR Altach: Felix Strauß
Austria Wien SCR Altach
72
18:30
Emanuel Schreiner
Auswechslung bei SCR Altach: Emanuel Schreiner
SV Ried Wolfsberger AC
73
18:30
Sven Sprangler
Einwechslung bei Wolfsberger AC: Sven Sprangler
Austria Wien SCR Altach
72
18:30
Noah Bischof
Einwechslung bei SCR Altach: Noah Bischof
SV Ried Wolfsberger AC
73
18:30
Eliel Peretz
Auswechslung bei Wolfsberger AC: Eliel Peretz
FC Admira Wacker TSV Hartberg
73
18:30
Nächste gute Aktion der Hartberger: Avdijaj über links mit viel Übersicht, die Nummer 77 chippt den Ball auf Tadic der den Ball aber nicht entscheidend kontrollieren kann.
Austria Wien SCR Altach
72
18:29
Atdhe Nuhiu
Auswechslung bei SCR Altach: Atdhe Nuhiu
Austria Wien SCR Altach
72
18:29
Sandi Križman
Einwechslung bei SCR Altach: Sandi Križman
Austria Wien SCR Altach
72
18:29
Dominik Reiter
Auswechslung bei SCR Altach: Dominik Reiter
SV Ried Wolfsberger AC
70
18:29
Leo Mikić
Tooor für SV Ried, 2:3 durch Leo Mikić
Es musste noch ein mögliches Abseits von Chabbi in der Entstehung überprüft werden, aber jetzt gilt der Anschlusstreffer der SV Ried.
FC Admira Wacker TSV Hartberg
71
18:27
Vielleicht über einen Eckball von der rechten Seite, der aber zunächst nichts einbringt.
SV Ried Wolfsberger AC
69
18:26
Alexander Kofler
Gelbe Karte für Alexander Kofler (Wolfsberger AC)
Der WAC-Keeper sieht Gelb wegen Zeitspiels.
FC Admira Wacker TSV Hartberg
70
18:26
Welche Ideen haben die Hartberger noch um den Abwehrriegel der Admiraner zu knacken? Bisher verteidigen die Hausherren ihre Führung gekonnt.
Austria Wien SCR Altach
69
18:26
Pape-Alioune Ndiaye
Gelbe Karte für Pape-Alioune Ndiaye (SCR Altach)
Huskovic setzt sich im Laufduell durch, Ndiaye zieht in gelbwürdig zu Boden.
FC Admira Wacker TSV Hartberg
69
18:25
Herzog wechselt zum zweiten Mal und bringt Starkl für Mustapha.
FC Admira Wacker TSV Hartberg
68
18:24
Dominik Starkl
Einwechslung bei FC Admira Wacker: Dominik Starkl
FC Admira Wacker TSV Hartberg
68
18:24
Suliman Mustapha
Auswechslung bei FC Admira Wacker: Suliman Mustapha
SV Ried Wolfsberger AC
65
18:24
Tor Alarm in Ried, aber da war Mikić mit der Hand dran.
Austria Wien SCR Altach
67
18:24
Muharem Huskovic
Einwechslung bei Austria Wien: Muharem Huskovic
Austria Wien SCR Altach
67
18:23
Marco Djuricin
Auswechslung bei Austria Wien: Marco Djuricin
Austria Wien SCR Altach
67
18:23
Georg Teigl
Einwechslung bei Austria Wien: Georg Teigl
Austria Wien SCR Altach
67
18:23
Leonardo Ivkić
Auswechslung bei Austria Wien: Leonardo Ivkić
SV Ried Wolfsberger AC
64
18:23
Eliel Peretz
Gelbe Karte für Eliel Peretz (Wolfsberger AC)
Austria Wien SCR Altach
66
18:23
Viele unnötige Ballverluste und Fehlpässe. Die Partie bewegt sich weiterhin auf mäßigem Niveau. Heute kann wohl jede Nuance entscheiden.
FC Admira Wacker TSV Hartberg
66
18:22
25 Minuten sind noch zu spielen in dieser Partie, kann die Admira die Führung verwalten oder kommen die Gäste noch zu einem Torerfolg?
FC Admira Wacker TSV Hartberg
65
18:21
Doppeltausch bei den Hartbergern, Russ bringt mit Schmerböck und Lema zwei neue Kräfte für den Flügel.
FC Admira Wacker TSV Hartberg
64
18:20
Michael John Lema
Einwechslung bei TSV Hartberg: Michael John Lema
FC Admira Wacker TSV Hartberg
64
18:20
Noel Niemann
Auswechslung bei TSV Hartberg: Noel Niemann
FC Admira Wacker TSV Hartberg
64
18:20
Marc Andre Schmerböck
Einwechslung bei TSV Hartberg: Marc Andre Schmerböck
FC Admira Wacker TSV Hartberg
64
18:20
David Stec
Auswechslung bei TSV Hartberg: David Stec
FC Admira Wacker TSV Hartberg
63
18:19
Der bringt aber nichts ein.
Austria Wien SCR Altach
62
18:18
Bezeichnend. Thurnwald will da mal aus der Distanz abziehen, rutscht aber aus.
FC Admira Wacker TSV Hartberg
62
18:18
Auf der Gegenseite bekommt die Admira, nach einem Foul von Sonnleitner, einen Freistoß aus halbrechter Position...
SV Ried Wolfsberger AC
62
18:18
Julian Wießmeier
Tooor für SV Ried, 1:3 durch Julian Wießmeier
Ried verkürzt! Satin Mit der Vorlage auf Wießmeier im Rückraum und der mit dem super Schuss. Schwer zu sehen für Kofler.
FC Admira Wacker TSV Hartberg
61
18:17
Der Freistoß wird von Kainz ausgeführt, der den Ball aber deutlich über den Kasten flankt.
SV Ried Wolfsberger AC
60
18:17
Eckball Ried nach einem abgefälschten Schuss von Seiwald. Der wird kurz gefährlich, aber auch daneben.
SV Ried Wolfsberger AC
59
18:17
Seifedin Chabbi
Einwechslung bei SV Ried: Seifedin Chabbi
FC Admira Wacker TSV Hartberg
60
18:16
Nächste gute Freistoßposition für die Hartberger, zentral aus 20 Metern...
FC Admira Wacker TSV Hartberg
60
18:16
Dieser bringt aber erneut nichts ein.
SV Ried Wolfsberger AC
59
18:16
Milos Jovicic
Auswechslung bei SV Ried: Milos Jovicic
FC Admira Wacker TSV Hartberg
59
18:15
Auf diesen folgt ein weiterer, erneut von der rechten Seite.
Austria Wien SCR Altach
58
18:15
Ohio holt im Konter eine Ecke heraus. Die Ecke kommt herein, aber Offensivfoul im Strafraum.
FC Admira Wacker TSV Hartberg
58
18:14
Im Gegenzug gibt es wieder einmal einen Eckball für die Gäste...
SV Ried Wolfsberger AC
57
18:14
Tai Baribo
Tooor für Wolfsberger AC, 0:3 durch Tai Baribo
Drangphase der Rieder, Konter WAC und auf eine Mustergültige Vorlage von Peretz muss Baribo nur noch einschieben.
Austria Wien SCR Altach
56
18:14
Eckball für Altach. Thurnwald findet im zweiten Anlauf Nuhiu, dessen Kopfball Pentz sicherheitshalber über die Latte lenkt.
FC Admira Wacker TSV Hartberg
56
18:13
Was für eine Chance für die Admira: Zunächst bekommt Kerschbaum aus 25 Metern völlig frei den Ball, der zieht ab und trifft die Stange. Danach folgt ein weiterer Versuch von Kronberger, dessen Versuch aber zur Ecke geklärt wird, die nichts einbringt.
SV Ried Wolfsberger AC
56
18:13
Ecke für Ried, jetzt wird der Druck doch größer. Die Flanke von Nutz wird aber leichte Beute für scherzer in der Abwehr.
SV Ried Wolfsberger AC
54
18:11
Jetzt einmal Murat Satin mit dem Abschluss für Ried, scharfer Schuss, aber knapp daneben. Sowas sollten die Innviertler aber öfter probieren.
FC Admira Wacker TSV Hartberg
55
18:11
Herzog bringt Ebner für den heute eher glücklosen Babuscu.
FC Admira Wacker TSV Hartberg
54
18:10
Thomas Ebner
Einwechslung bei FC Admira Wacker: Thomas Ebner
FC Admira Wacker TSV Hartberg
54
18:10
Onurhan Babuscu
Auswechslung bei FC Admira Wacker: Onurhan Babuscu
FC Admira Wacker TSV Hartberg
53
18:09
Horvat mit einem Foul an Kerschbaum, der daraufhin angeschlagen liegen bleibt. Es geht weiter mit einem Freistoß aus dem Mittelfeld für die Admira.
SV Ried Wolfsberger AC
52
18:09
Dedić mit dem Schuss aus kurzer Entfernung, der war gefährlich, aber ein wenig zu zentral. Şahin-Radlinger hält.
Austria Wien SCR Altach
50
18:08
Fischer kommt nach Zuspiel von Ohio zum Abschluss, Kobras ist aber unten.
FC Admira Wacker TSV Hartberg
51
18:07
Es zeichnet sich dasselbe Bild wie in Hälfte eins ab: Die Hartberger sind auch zu Beginn der zweiten Hälfte das spielbestimmende Team.
FC Admira Wacker TSV Hartberg
49
18:06
Und die nächste gute Chance der Hartberger: Tadic bekommt die Kugel von rechts in den Strafraum serviert, kann aber nicht mehr entscheidend Druck ausüben, sodass Leitner den Ball sicher hält.
SV Ried Wolfsberger AC
50
18:06
Die SV Ried mal wieder mit einem Weitschuss, der ging aber einmal mehr nicht aufs Tor.
Austria Wien SCR Altach
48
18:06
Patrick Pentz
Gelbe Karte für Patrick Pentz (Austria Wien)
Pentz grätscht Edokpolor nahe an der Torauslinie um, da hat er Glück das es noch knapp vor dem Sechzehner war!
FC Admira Wacker TSV Hartberg
48
18:04
Hartberg ist, wie in Hälfte eins, bemüht nach vorne zu kommen und steht erneut hoch.
Austria Wien SCR Altach
46
18:04
Manfred Schmid versucht mit Ohio mehr Schwung in die Partie zu bringen.
FC Admira Wacker TSV Hartberg
47
18:03
Kronberger liegt gleich mal angeschlagen am Boden, nachdem er den Ellenbogen von Kainz mitten ins Gesicht bekommen hat. Der junge Admiraner wird aber wohl weitermachen können.
Austria Wien SCR Altach
46
18:03
Noah Ohio
Einwechslung bei Austria Wien: Noah Ohio
Austria Wien SCR Altach
46
18:03
Aleksandar Jukić
Auswechslung bei Austria Wien: Aleksandar Jukić
SV Ried Wolfsberger AC
46
18:02
Murat Satin
Einwechslung bei SV Ried: Murat Satin
SV Ried Wolfsberger AC
46
18:02
Valdir Henrique Barbosa da Sil
Auswechslung bei SV Ried: Valdir Henrique Barbosa da Sil
FC Admira Wacker TSV Hartberg
46
18:02
Russ reagiert und bringt Tadic statt Belakovic, er soll jetzt für mehr Gefahr sorgen.
SV Ried Wolfsberger AC
46
18:01
Anpfiff 2. Halbzeit
FC Admira Wacker TSV Hartberg
46
18:01
Dario Tadić
Einwechslung bei TSV Hartberg: Dario Tadić
FC Admira Wacker TSV Hartberg
46
18:01
Nemanja Belaković
Auswechslung bei TSV Hartberg: Nemanja Belaković
FC Admira Wacker TSV Hartberg
46
18:01
Anpfiff 2. Halbzeit
Austria Wien SCR Altach
46
18:00
Anpfiff 2. Halbzeit
Austria Wien SCR Altach
45
17:54
Halbzeitfazit:
Der Halbzeitstand zwischen Austria Wien und dem SCR Altach lautet 0:0. Viele Highlights waren in den ersten 45 Minuten nicht dabei. Die Austria hat mit 60% Ballbesitz mehr vom Spiel und wirkt auch etwas gefährlicher, aber ohne wirklich gefährlich zu sein. Wenn eine der beiden Mannschaften mehr will, muss in der zweiten Hälfte mehr kommen.
FC Admira Wacker TSV Hartberg
45
17:51
Halbzeitfazit:
Zur Pause steht es zwischen der Admira und Hartberg 1:0. Nachdem die Admira in den ersten 15 Minuten eigentlich überhaupt nicht stattfand, sorgte Ganda in der 17. Minute für die völlig überraschende Führung der Südstädter. Danach hatten die Gäste zwar weiterhin mehr vom Spiel, kamen aber nicht mehr konsequent vor das Tor. Die Admira hatte hingegen noch die eine oder andere Chance. In Kürze geht´s weiter, bis gleich!
SV Ried Wolfsberger AC
45
17:49
Halbzeitfazit

Verdiente Führung des WAC zur Pause in Ried. Wolfsberg hatte mehr vom Spiel, mehr Ballbesitz und die deutlich besseren Chancen. Mit zwei Treffern darf man sich auch nicht über die Effektivität beklagen. Ried dagegen in der Abwehr unkonzentriert und Offensiv zu passiv. In den letzten Minuten bauten sie zwar fast etwas wie Druck auf, abergefährlich wurde es eigentlich auch nicht.
FC Admira Wacker TSV Hartberg
45
17:47
Ende 1. Halbzeit
FC Admira Wacker TSV Hartberg
45
17:47
Der bringt aber nichts ein.
FC Admira Wacker TSV Hartberg
45
17:47
Es gibt nochmal eine Minute obendrauf. Die Admira bekommt nochmal einen Freistoß...
Austria Wien SCR Altach
45
17:46
Ende 1. Halbzeit
Austria Wien SCR Altach
45
17:46
Auch die Nachspielzeit von nur einer Minute spricht dafür, dass hier noch nicht viel passiert ist.
FC Admira Wacker TSV Hartberg
45
17:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
FC Admira Wacker TSV Hartberg
45
17:46
Lukacevic!!! Der Admiraner zieht einfach aus 30 Metern ab und zwingt Swete zu einer guten Parade.
SV Ried Wolfsberger AC
45
17:46
Ende 1. Halbzeit
Austria Wien SCR Altach
45
17:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
SV Ried Wolfsberger AC
45
17:45
Ecke Ried, aber die geht von selbst wieder über die Grundlage, keine Chance für die Offensive.
Austria Wien SCR Altach
41
17:44
Suttner kommt links an den Ball spielt Fischer im Strafraum schön frei, dieser knallt die Kugel aber genau auf Kobras, der die Hände oben hat. Fischer legt den Abpraller in die Mitte, aber Jukic schießt frei drüber. Es war aber eine Abseitsposition dabei, also hätte ein Treffer ohnehin nicht gezählt.
SV Ried Wolfsberger AC
43
17:43
Stošić mit dem Weitschuss, andere Rieder waren auch nicht in der Nähe. Knapp daneben am Schluss.
FC Admira Wacker TSV Hartberg
43
17:43
Dieser bringt jedoch nichts ein, da Horvat ein Offensivfoul an Mustapha begeht.
FC Admira Wacker TSV Hartberg
42
17:42
Die Admira mit dem nächsten Abschluss in Form von Babuscu, der aber nicht genug Druck auf den Ball bringen kann. Im Gegenzug gibt es Eckball für die Gäste...
SV Ried Wolfsberger AC
42
17:42
Auf der anderen Seite Leo Mikić mit dem Abschluss auf die kurze Ecke, Kofler kann zur Ecke abwehren. Die landet dann auch postwendend wieder bei ihm.
FC Admira Wacker TSV Hartberg
40
17:41
Tobias Kainz
Gelbe Karte für Tobias Kainz (TSV Hartberg)
Auf der Gegenseite sieht Kainz für ein taktisches Foul die gelbe Karte.
SV Ried Wolfsberger AC
40
17:41
Liendl mit der Flanke auf Röcher, der steht sehr frei, sein Kopfball geht aber über das Tor. Die Rieder Abwehr ist momentan sehr unkonzentriert.
FC Admira Wacker TSV Hartberg
39
17:40
Onurhan Babuscu
Gelbe Karte für Onurhan Babuscu (FC Admira Wacker)
Babuscu kommt gegen Sonnleitner zu spät und sieht Gelb.
Austria Wien SCR Altach
38
17:38
Eckball für die Austria. Schoissengeyr köpft den Ball bedrängt drüber.
FC Admira Wacker TSV Hartberg
36
17:37
Knapp zehn Minuten geht´s noch im ersten Durchgang: Die Admira wirkt nun besser im Spiel und kommt immer wieder gut nach vorne.
SV Ried Wolfsberger AC
36
17:36
So richtig aggresiv sind die Rieder derzeit nicht, der WAC spielerisch derzeit deutlich besser und aktiver.
FC Admira Wacker TSV Hartberg
35
17:36
Und gleich die nächste gute Gelegenheit für die Südstädter: Zwierschitz nimmt sich den Ball im rechten Halbfeld mit und schiebt weiter auf Mustapha, der aber den Ball gegen den Lauf bekommt und ihn so verliert.
FC Admira Wacker TSV Hartberg
33
17:34
Riesenchance für die Admira: Mustapha nimmt sich kurz vorm 16er den Ball schön mit und legt ab auf Ganda der sofort abzieht. Sein Schuss wird von Swete gut pariert, kurz darauf wird die Aktion aber wegen Abseits abgepfiffen.
Austria Wien SCR Altach
34
17:34
Noch ist diese Partie kein Leckerbissen für die Zuschauer.
SV Ried Wolfsberger AC
32
17:33
Ecke für Ried, Julian Wießmeier versucht es mit einem Abschluss per Fallrückzieher, das war aber nix.
FC Admira Wacker TSV Hartberg
31
17:32
Die Hartberger sind eben nach wie vor besser im Spiel, können ihre spielerische Überlegenheit aber nicht wirklich in Brauchbares umwandeln.
Austria Wien SCR Altach
31
17:31
Nach dem Eckball versuchen die Altacher irgendwie zum Abschluss zu kommen, immer ist aber ein Austrianer dazwischen.
SV Ried Wolfsberger AC
31
17:31
Der WAC spielt sich durch und Baribo mit dem Schuss, da musste sich Şahin-Radlinger ganz schön strecken, aber gut gehalten.
Austria Wien SCR Altach
30
17:31
Mühl setzt sich im Sprintduell gegen Reiter durch und klärt zur Ecke.
FC Admira Wacker TSV Hartberg
29
17:30
Schöne Aktion der Gäste, die sich über rechts in den Strafraum der Südstädter tanken und Niemann finden, der den Ball aus fünf Metern aber nicht kontrollieren kann.
FC Admira Wacker TSV Hartberg
28
17:29
Also, knapp 30 Minuten sind gespielt, die Admira, die sich zunächst eher hinten versteckt hatte, kommt jetzt immer wieder gut nach vorne. Die Hartberger sind weiterhin bemüht, es fehlt aber jetzt an der nötigen Passgenauigkeit.
SV Ried Wolfsberger AC
28
17:29
Ecke Ried nach einem schweren Fehler von Kofler und einer Rettung in letzter Sekunde von Amar Dedić. Der Abschluss nach der Ecke geht knapp neben das Tor.
FC Admira Wacker TSV Hartberg
26
17:27
Gute Chance jetzt für die Hausherren: Lukacevic flankt den Ball von links in den Strafraum wo er Mustapha findet, der aber den Ball nicht entscheidend kontrollieren kann.
Austria Wien SCR Altach
24
17:26
Martel spielt einen guten Ball in die Spitze, Djuricin kommt ins 1vs1 gegen Kobras, der den Winkel aber gut verkürzt hat. Danach rauscht noch ein Schuss von Jukic am Tor vorbei. Gute Chance für die Violetten.
SV Ried Wolfsberger AC
25
17:26
Thorsten Röcher
Tooor für Wolfsberger AC, 0:2 durch Thorsten Röcher
Sehenswerter Treffer des WAC, Scherzer bekommt an der Strafraumgrenze den Ball und flankt noch sehenswert auf Röcher.
FC Admira Wacker TSV Hartberg
25
17:25
Den ausgeführten Freistoß kann Mustapha relativ locker abblocken.
FC Admira Wacker TSV Hartberg
24
17:24
Hartberg bekommt nach einem Foul von Mustapha einen Freistoß im linken Halbfeld...
SV Ried Wolfsberger AC
23
17:24
Liendl mit einem sehenswerten Schuss von der Strafraumgrenze, aber knapp über das Tor.
FC Admira Wacker TSV Hartberg
23
17:23
Aber auch die Gäste kommen immer wieder gut nach vorne, die letzte Konsequenz fehlt aber nach wie vor.
SV Ried Wolfsberger AC
23
17:23
Liendl mit einem sehenswerten Schuss von der Strafraumgrenze, aber knapp über das Tor.
FC Admira Wacker TSV Hartberg
22
17:23
Jetzt ist es die Admira, die sehr hoch steht und die Hartberger früh zu stören versucht.
Austria Wien SCR Altach
22
17:22
Mehr Ballbesitz bei der Austria. Torschuss gab es auf beiden Seiten noch keinen.
FC Admira Wacker TSV Hartberg
21
17:21
Die Admiraner wirken jetzt etwas befreiter und sicherer im Passspiel, Hartberg versucht weiter nach vorne zu kommen, dies gelingt nun nicht mehr allzu gut.
SV Ried Wolfsberger AC
19
17:20
Eliel Peretz
Tooor für Wolfsberger AC, 0:1 durch Eliel Peretz
Gut gespielt vom WAC, Röcher setzt sich auf der rechten Flanke stark durch und spielt in den Strafraum, seine Flanke wird noch leicht abgefälscht und von Peretz souverän verarbeitet. Erstes Saisontor für den Israeli.
FC Admira Wacker TSV Hartberg
19
17:19
Wie werden die Hartberger jetzt darauf reagieren? Die Führung kommt ja doch sehr überraschend.
FC Admira Wacker TSV Hartberg
17
17:18
Joseph Ganda
Tooor für FC Admira Wacker, 1:0 durch Joseph Ganda
Und da ist die völlig überraschende Führung für die Admira! Ganda bekommt im rechten Halbfeld den Ball von Mustapha serviert, daraufhin geht er einige Meter und zieht ab, der Ball passt genau, es steht 1:0.
Austria Wien SCR Altach
17
17:17
Vesel Demaku
Gelbe Karte für Vesel Demaku (Austria Wien)
Demaku versucht vorne den Ball zu erobern und rauscht etwas zu hart in Reiter hinein.
SV Ried Wolfsberger AC
17
17:17
Eckball für den WAC, aber gut verteidigt. Der anschließende Rieder Konter wird im Mittelfeld gestoppt.
Austria Wien SCR Altach
15
17:17
Dabanli köpft eine Flanke vor den Stafraum, wo Jukic den Ball volley links vorbei schießt, beste Schussmöglichkeit bis jetzt.
FC Admira Wacker TSV Hartberg
16
17:17
Jetzt kommen die Hausherren zum ersten Mal nach vorne. Kerschbaum versucht kurz vor dem Strafraum einen Doppelpass mit Kronberger, der aber scheitert.
SV Ried Wolfsberger AC
15
17:16
Amar Dedić mit dem Stangenschuss, er kommt außerhalb des Rieder Strafraums an den Ball und scheitert dann mit seinem Abschluss denkbar knapp. Das wäre ein sehenswerter Treffer gewesen.
Austria Wien SCR Altach
15
17:15
Noch ist die Partie ziemlich ausgeglichen.
FC Admira Wacker TSV Hartberg
14
17:15
Die Admira findet bislang offensiv noch nicht wirklich statt, Hartberg macht bisher den besseren Eindruck kommt immer wieder gut nach vorne.
SV Ried Wolfsberger AC
13
17:13
Ein flottes Spiel bis jetzt, beide Teams spielen schnell in die Spitze und machen das auch technisch immer wieder geschickt.
FC Admira Wacker TSV Hartberg
11
17:13
Gute Chance für die Hartberger: Niemann bekommt den Ball völlig frei vor Leitner, der aber entscheidend reagiert und den Ball so abwehren kann. In Folge darauf schließt Kainz ab und verfehlt den Kasten aus 20 Metern nur knapp.
Austria Wien SCR Altach
11
17:11
Erster Eckball für Altach. Handl kann locker klären.
SV Ried Wolfsberger AC
9
17:10
Im Gegenzug die Rieder, Nutz mit dem langen Ball auf Valdir, Kofler muss aus dem Tor kommen und Valdir schießt knapp vorbei, keine schlechte Gelegenheit.
FC Admira Wacker TSV Hartberg
9
17:10
Die ersten Minuten zeigen eine bemühte Hartberger Mannschaft, die aber noch zu ungenau im Zug nach vorne agiert. Die Hausherren warten noch ab, verteidigen die Sache aber bisher recht ordentlich.
Austria Wien SCR Altach
9
17:10
Die mitgereisten Altacher-Fans versuchen das Feuer in der Partie zu entfachen und zünden Pyros.
SV Ried Wolfsberger AC
7
17:08
Freistoß WAC von der linken Flanke, Liendl gibt herein, aber knapp an den Mitspielern vorbei. Den zweiten Ball köpft Tai Baribo knapp vorbei.
FC Admira Wacker TSV Hartberg
8
17:08
Der Eckball bringt aber nichts ein.
FC Admira Wacker TSV Hartberg
7
17:07
Den ausgeführten Freistoß kann Bauer zur Ecke klären.
FC Admira Wacker TSV Hartberg
6
17:06
Heil holt gegen Kornberger einen Freistoß rechts vom Strafraum heraus...
Austria Wien SCR Altach
6
17:06
Altach beginnt wie erwartet abwartend und lässt die Austria mal machen.
FC Admira Wacker TSV Hartberg
5
17:05
Was jetzt schon auffällt: Die Steirer versuchen es vermehrt über die Flügel mit Flanken in die Box. Die Admira muss hier bereits früh gut verteidigen.
FC Admira Wacker TSV Hartberg
3
17:04
Gute erste Chance für die Gäste: Belaković bekommt im linken Halbfeld den Ball schön serviert und zieht ab. Sein Schuss geht aber deutlich am Tor von Andreas Leitner vorbei.
Austria Wien SCR Altach
3
17:03
Erste gute Schussposition für die Austria. Der Schuss von Jukic wird aber geblockt.
SV Ried Wolfsberger AC
3
17:03
Kleines Foul von Stratznig an Stošić, der WAC attackiert hier sehr früh.
FC Admira Wacker TSV Hartberg
2
17:02
Die Hartberger versuchen es gleich mal mit Offensivpressing, die Admira wartet zunächst ab.
FC Admira Wacker TSV Hartberg
1
17:01
Und los geht´s, die Hartberger mit dem Anstoß!
FC Admira Wacker TSV Hartberg
1
17:01
Spielbeginn
SV Ried Wolfsberger AC
1
17:00
Spielbeginn
Austria Wien SCR Altach
1
17:00
Spielbeginn
Austria Wien SCR Altach
16:58
Es hat 16 Grad in Wien. Spielort ist die Generali-Arena. Die Mannschaften stehen bereit, in Kürze geht es los. Viel Spaß!
SV Ried Wolfsberger AC
16:58
Die Teams stehen bereit, gleich geht's los!
FC Admira Wacker TSV Hartberg
16:56
Die Mannschaften stehen schon im Spielertunnel und kommen in Kürze auf das Feld. Wir wünschen jetzt schon einmal gute Unterhaltung bei der heutigen Partie!
FC Admira Wacker TSV Hartberg
16:55
Andreas Herzog (Trainer Admira Wacker): Wir wollen uns wieder einmal weiterentwickeln, der Ball muss schön in der Defensive laufen. Wir werden versuchen ein hohes Tempo anzulegen und einen Heimsieg zu holen, das würde uns extrem gut tun. Die Möglichkeiten, die wir haben müssen wir heute unbedingt nutzen, wenn uns das nicht gelingt dann müssen wir eben heute wieder extrem viel laufen, was aber bisher auch immer ganz gut funktioniert hat.
FC Admira Wacker TSV Hartberg
16:53
Kurt Russ (Trainer TSV Hartberg): Wir probieren es heute wieder mit einem 4-2-3-1, so können wir wieder offensiver spielen und hoffentlich das umsetzen, was wir uns vorgenommen haben. Wir können mit dem System auch wieder etwas umswitchen um für Überraschung zu sorgen. Sonst werden wir einfach probieren, einen guten Fußball zu spielen.
SV Ried Wolfsberger AC
16:51
Der Erfolgslauf der Rieder überrascht die "Wikinger" auch selbst ein bisschen. Realistisch ordnen Spieler und Trainer die Mannschaft auf lange Sicht eher wieder in der unteren Tabellenhälfte ein, aber natürlich will man mitnehmen was geht und die Situation so lange wie möglich auskosten.
Austria Wien SCR Altach
16:47
Die Partie wird geleitet vom Linzer-Referee Manuel Schüttengruber. Ihm assistieren Robert Steinacher und Stefan Kühr an den Seitenlinien.
Austria Wien SCR Altach
16:47
Für den SCR Altach war diese Saison bereits alles dabei. Zuhause und auswärts haben sie schon gewonnen, verloren und die Punkte geteilt. Sogar im ÖFB-Cup musste man in der ersten Runde beim Regionalligisten SC Kalsdorf mit einer 1:2-Pleite frühzeitig die Segel streichen.
Austria Wien SCR Altach
16:46
Die Austria konnte vergangenes Wochenende verdient auswärts beim LASK mit 2:0 gewinnen. Damit ging eine Serie von wettbewerbsübergreifend acht Spielen ohne Sieg zu Ende - seit dem 4:0-Auftakt-Cuperfolg gegen den SV Spittal/Drau.
Austria Wien SCR Altach
16:46
Beide Mannschaften trafen in insgesamt 40 Begegnugen aufeinander. Wobei die Austria 20 Partien gewinnen konnte, Altach gewann 14-mal und 6 Partien endeten mit Remis. Zuhause ist die Bilanz mit 15 Siegen der Austria, 4 Auswärtssiegen der Altacher und nur 2 Remis klarer.
Austria Wien SCR Altach
16:45
Altach-Coach Damir Canadi meinte vor der Partie:
"Die Austria musste sich in dieser Saison unter ihrem Wert geschlagen geben. Die Leistungen waren sicher besser als die Punkteausbeute. Sie spielen guten Fußball und haben auch die nötige Mentalität/Leidenschaft etabliert. Wir sind eine Mannschaft, die gegen jeden gewinnen und auch verlieren kann, deshalb wollen wir auch hier was mitnehmen."
Austria Wien SCR Altach
16:45
Austria-Coach Manfred Schmid äußerte sich vor der Partie wie folgt:
"Altach ist ein unangenehmer Gegner, das wird ein Duell auf Augenhöhe. Ich erwarte dieselbe Energie unserer Mannschaft, wie gegen den LASK, damit wir unser Ziel den ersten Heimsieg erreichen können. Aber wir dürfen nicht kopflos sein und glauben, dass wir jetzt alle an die Wand spielen."
FC Admira Wacker TSV Hartberg
16:42
Also in knapp 20 Minuten geht´s los, hier in der Südstadt. Es folgen in Kürze die Stimmen zum heutigen Spiel.
FC Admira Wacker TSV Hartberg
16:41
Die Begegnung wird heute geleitet von Schiedsrichter Andreas Heiß, begleitet wird er an den Linien von seinen Assistenten Anel Beganovic und Stefan Gamper.
Austria Wien SCR Altach
16:40
Altach startet mit einem 3-4-1-2. Die Vorarlberger müssen weiterhin auf Torhüter Nummer eins und zwei Tino Casali und Jakob Odehnal verzichten. Im Tor steht erneut der etwas in Ungnade gefallene Martin Kobras. Ansonsten tauscht Damir Canadi auf zwei Positionen im Vergleich zum 1:1 gegen Ried, Schreiner startet statt Prokopic und Reiter beginnt in der Spitze statt Krizman.
SV Ried Wolfsberger AC
16:38
Bei den Wolfsbergern ist mit Thorsten Röcher ein wichtiger Spieler nach kurzer Krankheit wieder mit dabei, bei der SV Ried sitzt Seifedin Chabbi etwas überraschend nur auf der Bank.
SV Ried Wolfsberger AC
16:36
WAC-Trainer Robin Dutt führt die Niederlage in der letzten Woche nicht auf Schwierigkeiten mit dem System des Gegners zurück. Auch wenn Ried heute ähnlich aufgestellt sei, gelte es vor allem individuelle Fehler abzustellen und schnell hinter die letzte Linie zu spielen.
Austria Wien SCR Altach
16:35
Austria Wien startet mit einem 5-3-2. Manfred Schmid folgt dem Motto "Never change a winning team" und schickt die selbe Startelf, wie in der Vorwoche auf den Platz. Georg Teigl kehrt nach seiner Erkrankung in den Kader zurück und sitzt auf der Bank. Kadertechnisch kann die Austria aus dem Vollen schöpfen, es gibt keine Ausfälle.
FC Admira Wacker TSV Hartberg
16:33
Beide Teams wollen also heute ihren Aufwärtstrend bestätigen, die Hartberger sind, trotz der guten Bilanz gegen die Admira, aber nicht eindeutig zu favorisieren. Es wird heute auf sehr viele Kleinigkeiten ankommen und mit Sicherheit erwartet uns eine enge und spannende Partie.
SV Ried Wolfsberger AC
16:31
Das letzte Duell der beiden Teams datiert noch vom März dieses Jahres, damals gab es einen deutlichen 4:0 Sieg der Kärntner im Innviertel.
FC Admira Wacker TSV Hartberg
16:22
Wirft man einen Blick auf die heutigen Aufstellungen, so sieht man, dass die Admira, zumindest auf dem Papier, in einem 4-1-4-1 mit Mustapha als Solospitze agiert, die Hartberger hingegen in einem 4-2-3-1 auflaufen.
SV Ried Wolfsberger AC
16:13
Der WAC ist dagegen bisher eher unbeständig, auf starke Auftritte wie auswärts gegen Altach folgen durchwachsene Spiele wie die Niederlage letzte Woche gegen Hartberg.
FC Admira Wacker TSV Hartberg
16:13
Die beiden Mannschaften treffen heute übrigens zum elften Mal in der Bundesliga aufeinander. Die Bilanz dazu spricht eine klare Sprache: Von zehn Begegnungen konnten die Steirer gleich acht für sich entscheiden, lediglich zwei davon gingen an die Admiraner. Noch deutlicher wirkt die Bilanz der jüngeren Vergangenheit, denn aus den letzten sieben Partien gingen die Hartberger gleich ebenso oft als Sieger vom Platz.
SV Ried Wolfsberger AC
16:11
Beide Teams sind also gar nicht schlecht in die Saison gestart. Vor allem die Rieder sind momentan in guter Form, ihre letzte Niederlage ist fast einen Monat her, im August gab es ein 0:3 bei Rapid. Besonders daheim ist man bisher eine Macht, alle drei Heimspiele haben die Wikinger gewonnen.
FC Admira Wacker TSV Hartberg
16:03
Gespielt wird heute in der Südstadt, genauer in der BSFZ-Arena, bei 15 Grad ist es heute stark bewölkt und es ziehen immer wieder Regenschauer durch, typisch englisches Wetter also heute in Maria Enzersdorf.
Austria Wien SCR Altach
14:36
Herzlich willkommen zur 8.Runde der Admiral Bundesliga zum Spiel Austria Wien gegen den SCR Altach.

Mit dem verdienten Sieg gegen den LASK im Rücken und vier Spielen ohne Niederlage in Serie hat Austria Wien die Möglichkeit gegen den SCR Altach zuhause nachzulegen. Die Austria könnte sich nach dem schwierigen Saisonstart mit drei Punkten möglicherweise auch in der Tabelle nach vorne orientieren.

Der SCR Altach ist aber kein einfacher Gegner, schließlich konnten die Altacher ihre Spiele fast immer bis zum Abpfiff offen halten. Der größte Erfolg in dieser Saison bisher war sicher der 2:1-Heimsieg gegen Rapid. Letztes Wochenende sprang immerhin ein 1:1 gegen die drittplatzierte SV Ried heraus.
FC Admira Wacker TSV Hartberg
13:54
Herzlich willkommen zur 8. Runde der Admiral Bundesliga zum Spiel FC Admira Wacker gegen den TSV Hartberg!

Sechster gegen Fünfter, so lautet die Tabellensituation der beiden, heute aufeinandertreffenden Teams, im Rahmen der achten Runde trifft die Admira zu Hause auf die Hartberger.

Beide Teams konnten in der vergangenen Runde jeweils voll anschreiben. Den Hausherren gelang ein überraschender Auswärtssieg bei Rapid, der sicher auch auf eine starke und kämpferische Defensivleistung zurückzuführen ist, die am Ende mit drei Punkten belohnt wurde.

Die Gäste konnten sich ebenfalls mit einem Sieg belohnen, so gewann man mit einer guten Mannschaftsleistung mit 3:1 beim Wolfsberger AC.

Beide Teams lieferten also zuletzt wieder gute Resultate und könnten mit einem weiteren Sieg heute ihren Aufwärtstrend bestätigen. Ein spannendes und vor allem hart umkämpftes Spiel steht uns also bevor. Anpfiff ist um 17 Uhr in der BSFZ-Arena!
SV Ried Wolfsberger AC
Herzlich willkommen zur Begegnung SV Ried gegen den Wolfsberger AC in der 8. Runde in der Admiral Bundesliga!

Was ist denn da los? Die halbe Liga hat gleich viele Punkte. Sechs Mannschaften stehen nach sieben Runden mit acht Punkten da und der WAC ist eine davon. In der Tabelle sind die Kärntner damit auf dem 8. Platz zu finden, auf den Vierten, Rapid Wien, fehlt aber weniger als wenig, nämlich genau 0 Punkte.

Kurios auch die Position der Innviertler: In den meisten Statistiken unter den Nachzüglern der Liga sprechen die Punkte eine ganz andere Sprache. Ganze elf sind es schon und das ergibt den dritten Platz für die SV Ried, knapp hinter Sturm Graz und deutlich weiter hinter Salzburg. Daheim gegen Wolfsberg soll dieser Erfolgslauf natürlich fortgesetzt werden, die Kärntner werden da aber etwas dagegen haben.