Datencenter
8. Spieltag
10.09.2022 / 17:00 Uhr
Beendet
Rapid Wien
1:3
Wolfsberger AC
Rapid Wien
0:2
Wolfsberger AC
Stadion
Allianz-Stadion
Schiedsrichter
Sebastian Gishamer

Liveticker

90'
18:54
Fazit:
Rapid verliert zuhause gegen den Vorletzten der Liga mit 1:3. Die Hütteldorfer waren in der Ersten Halbzeit chancenlos und lagen zu Recht mit 0:2 im Rückstand. In der Zweiten Halbzeit war Rapid stark, spielte gute Chancen heraus aber genau in dieser Phase scorte der WAC das 3:0 durch Malone. Danach flachte die Partie zusehends ab. Rapid gab sich mehr oder weniger auf. Erst mit dem Schlusspfiff konnte man zumindest den Anschlusstreffer erzielen. Die Fans schäumen und das Pfeifkonzert ist beim Schlusspfiff die folge. Rapid gegen WAC 1:3.
90'
18:52
Spielende
90'
18:51
Flanke von Auer. Rapid vertändelt den Ball. Der Konter der Gäste ist schwach und Rapid setzt sich kurz vorne fest.
90'
18:48
Bernhard Zimmermann
Tooor für Rapid Wien, 1:3 durch Bernhard Zimmermann
Hoher Ball auf Zimmermann. Der Kopfball landet bei Burgstaller und Schifferl klärt den Ball nur bis zu Zimmermann. Der staubt dann sicher ab und es gibt verhaltenen Jubel im Stadion.
90'
18:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90'
18:47
Die Ecke ist gut. Sollbauer in der Mitte mit einem satten Kopfball. Knapp vorbei.
90'
18:47
Auf den Rängen wird der Support mehr oder weniger eingestellt. Die letzten Augenblicke im Spiel sind ereignislos. Vielleicht bringt eine Ecke etwas für Rapid.
88'
18:45
Matthäus Taferner
Einwechslung bei Wolfsberger AC: Matthäus Taferner
88'
18:45
Thierno Ballo
Auswechslung bei Wolfsberger AC: Thierno Ballo
88'
18:44
Michael Novak
Einwechslung bei Wolfsberger AC: Michael Novak
88'
18:44
Adis Jasic
Auswechslung bei Wolfsberger AC: Adis Jasic
87'
18:43
Die letzten Minuten verstreichen. Der WAC verschleppt die Partie und Rapid gibt sich geschlagen. Drei Punkte für die Gäste sind so gut wie fix.
85'
18:42
"Wir haben die Schnauze voll", skandieren die Rapid-Fans in Richtung Rapid-Offizielle. Das 0:3 tut weh und die Stimmung ist immer noch sehr aufgeheizt. Rapid ist am Feld bemüht aber es passieren zu viele Fehler im Spielaufbau.
83'
18:41
Da probiert es Querfeld mit einem Gewaltschuss. Aus 30m jagt er den Ball über das Kreuzeck. Bonnmann mit einer starken Parade.
82'
18:39
Flanke von Schick auf Drujif. Der Ball wird abgelegt auf Zimmermann. Schuss vom Rapider aber klar vorbei. Zudem stand Drujif im Abseits.
80'
18:38
Eckball für Rapid. Hoher Ball auf den Fünfer und Kerschbaum köpft schwach über die Latte.
79'
18:37
In den letzten Minuten gab es nur Mittelfeld-Geplänkel. Grüll spielt auf Kerschbaum aber der Pass auf Querfeld ist nicht gut. Rapid mit dem Mute der Verzweiflung im Spiel nach vorne.
77'
18:35
Super Kombination. Ballo mit Anzolin. Der Ball kommt in die Mitte und Sollbauer klärt gerade noch vor dem einschussbereiten WAC-Spieler. Die Kärntner heute extrem stark im Umschaltspiel.
76'
18:35
Ervin Omić
Einwechslung bei Wolfsberger AC: Ervin Omić
76'
18:34
Mario Leitgeb
Auswechslung bei Wolfsberger AC: Mario Leitgeb
76'
18:33
Die Stimmung in der Rapid-Viertelstunde ist aufgeheizt. Die Fans mit Pfiffen. Ein Schuss von Drujif wird zur Ecke geklärt.
75'
18:31
Bernhard Zimmermann
Gelbe Karte für Bernhard Zimmermann (Rapid Wien)
Unsportlichkeit vom Heißsporn.
74'
18:31
Schwacher Eckball von Rapid. Kühn passt zu Kerschbaum. Aber der Weitschuss ist schwach.
73'
18:30
Bonnmann fängt einen langen Ball auf Burgstaller ab. Schifferl mit dem Fehler. Schuss von Kühn. Aber Bonnmann klärt gerade noch. Rapid will hier zumindest das Anschlusstor erzielen.
72'
18:29
Nikolaos Vergos
Einwechslung bei Wolfsberger AC: Nikolaos Vergos
72'
18:29
Tai Baribo
Auswechslung bei Wolfsberger AC: Tai Baribo
70'
18:29
Die Schlussphase bricht an. Rapid war bis jetzt in Halbzeit 2 drückend überlegen. Und in dieser Phase stellt der WAC auf 3:0. Bitter für die Hütteldorfer.
68'
18:28
Leopold Querfeld
Einwechslung bei Rapid Wien: Leopold Querfeld
68'
18:28
Aleksa Pejić
Auswechslung bei Rapid Wien: Aleksa Pejić
68'
18:27
Ferdy Druijf
Einwechslung bei Rapid Wien: Ferdy Druijf
68'
18:27
Kevin Wimmer
Auswechslung bei Rapid Wien: Kevin Wimmer
67'
18:27
Die Fans in der Allianz-Arena sind nicht sehr happy. Sprechchöre in Richtung Rapid-Offizielle. Rapid wechselt.
66'
18:24
Maurice Malone
Tooor für Wolfsberger AC, 0:3 durch Maurice Malone
Das Tor gilt doch. Malone verwertet den Pass von der Seite durch Ballo sicher zum 3:0. Die Abseitsposition hat sich nicht bewahrheitet. Der Spieler war auf gleicher Höhe.
65'
18:23
Toller Lauf von Ballo über die Seite. Der Querpass auf Malone kommt an und der Stürmer erzielt das 3:0. Kein Tor. Es wird auf Abseits entschieden. VAR-Check?
64'
18:22
Hoher Flankenball auf Burgstaller. Gute Aktion und Burgstaller köpft den Lupfer von Schick am Kreuzeck vorbei. Aber wieder gibt es Abseits.
63'
18:21
Auer spielt über links flach raus auf Burgstaller. Baumgartner setzt sich aber gegen den Stürmer durch. Konter der Gäste aber Pejic und Schick klären früh die Situation. Baribo war da schon nach vorne unterwegs.
62'
18:20
Der WAC wird kurz unangenehm. Ein Freistoß ist schwach. Dann ein guter Zweikampf. Und die Aktion über Malone ist dann schnell vorüber. Sollbauer geht dazwischen.
61'
18:19
Eine Stunde ist gespielt. Rapid versucht es mit allen Mitteln noch einmal. Der WAC führt mit 2:0, gerät aber immer mehr unter Druck. Rapid mit großer Moral und Mut nach vorne.
60'
18:18
Kevin Wimmer
Gelbe Karte für Kevin Wimmer (Rapid Wien)
Er grätscht Baribo hier hart um.
59'
18:16
Rapid macht jetzt Druck. Der WAC führt hier mit 2:0 aber die Hütteldorfer kommen immer öfter nach vorne. Rapid gewinnt viele Zweikämpfe und zeigt auch gutes Pressing vorne. Schick auf Kerschbaum. Sein Dribbling bringt aber nichts ein.
58'
18:15
Zimmermann auf Schick. Burgstaller mit dem Pass auf Schick und dann gelingt der Doppelpass mit Grüll nicht. Rapid vor allem über die Seiten sehr präsent. Schick und Zimmermann bringen da viel Elan. Eckball für die Hausherren. Kerschbaum mit dem Heber. Kopfball von Wimmer und Bonnmann rettet mit dem Knie.
57'
18:13
Wimmer zieht Baribo zu Boden. Die WAC-Stürmer haben oft in der gegnerischen Hälfte freie Bahn. Im Gegenzug jagt Grüll einen Freistoß in die Arme von Bonnmann.
55'
18:12
Pejic wird gefoult. Freistoß für Rapid. Knapp 30m, haslbrechts vor dem Strafraum. Schick mit dem Heber und in der Mitte das Gestocher. Grüll kann den Ball nicht aufs Tor bringen.
54'
18:11
Kerschbaum mit einem Pass in Richtung Schick. Aber Burgstaller will im Fallen den Ball noch aufs Tor bringen. Wieder eine gute Strafraumaktion. Rapid weiter im Vorwärtsgang.
53'
18:10
Pejic auf Kühn rechts. Zweikampf mit Anzolin und Kühn lässt sich zu einem Foul hinreißen. Abschlag für den WAC. Aber Rapid zeigt jetzt ein tolles Spiel. Hier ist noch alles offen.
52'
18:09
Flanke von Auer. Da kommt Kühn an den Ball. Aber der Schuss wird abgeblockt. Kurz ein Raunen im Stadion. War da ein Handspiel der Gäste dabei? Nein. Klare Sache.
51'
18:08
Kühn spielt einen schönen Pass auf Schick. Gerade noch kann Schifferl klären. Wieder Rapid durch Burgstaller vorne. Aber die Wolfsberger drängen den kurz frei gespielten Pejic gut ab.
50'
18:07
Aber das bringt gute Aktionen für den WAC. Malone auf Baribo. Der Stürmer wird aber von Hedl abgefangen. Keine Gefahr. Der Keeper hat den Ball. Rapid mit dem Gegenstoß.
49'
18:06
Flanke von Kühn auf Kerschbaum. Kopfball auf Bonnmann. Rapid weiter mit viel Zu nach vorne. Die Fans gehen zu Recht jetzt mit.
48'
18:05
Rapid kommt stark aus der Pause raus. Viel Bewegung nach vorne. Kerschbaum und Kühn im Zusammenspiel. Tolle Aktion auf Burgstaller. Knapp verpasst er den Ball.
47'
18:04
Es geht weiter. Die Teams sind wieder bei der Arbeit. Rapid wechselte zweimal. Der WAC unverändert.
46'
18:03
Thorsten Schick
Einwechslung bei Rapid Wien: Thorsten Schick
46'
18:03
Patrick Greil
Auswechslung bei Rapid Wien: Patrick Greil
46'
18:03
Bernhard Zimmermann
Einwechslung bei Rapid Wien: Bernhard Zimmermann
46'
18:02
Martin Koscelník
Auswechslung bei Rapid Wien: Martin Koscelník
46'
18:02
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
17:50
Halbzeitfazit:
Rapid liegt im eigenen Stadion mit 0:2 gegen den WAC im Rückstand. Eine schwache Anfangsphase nützten die Gäste für einen schnellen Doppelschlag. Baribo und Malone scorten schnell eine 2:0-Führung für die Dutt-Elf. Die schwache Phase konnte Rapid mit Fortdauer der Halbzeit etwas verbessern, der WAC hingegen hätte hier gut und gerne mit 4:0 in Front liegen können. Rapid wirkt ideenlos und auch bei den Zweikämpfen ist man hinten nach. Wie wird das in Halbzeit 2 laufen?
45'
17:48
Ende 1. Halbzeit
45'
17:47
Koscelnik mit einem Fehlpass. Aber die Hütteldorfer klären im Verbund. Dann ist wohl Schluss in Halbzeit 1. Pfiffe von den Rängen. Das war zu wenig von den Hausherren.
45'
17:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
44'
17:43
Schuss von Grüll. Auch eine Möglichkeit aber Bonnmann klärt den Ball im Nachfassen. Von beiden Akteuren eine gute Aktion.
43'
17:43
Eckball für Rapid durch Kühn. Kerschbaum schickt noch einmal Kühn. Flanke zur Mitte auf Pejic aber dessen Pass geht in die Abwehr.
42'
17:41
Sollbauer mit einem Pass in Richtung Burgstaller. Bonnmann kommt heraus und holt sich die Kugel. Aber Burgstaller stand beim Abspiel ganz deutlich im Abseits.
41'
17:39
Pejic auf Auer. Der Ball ist schwach gespielt und früh verliert der Rapider die Kugel. Ein Raunen geht durch das Oval. solche Fehler müssen nicht sein und stärken mehr den Gegner.
39'
17:37
Eckball für Rapid. Der Ball wird kurz gespielt. Kühn mit dem Flankenball und Bonnmann fängt die Kugel vor Grüll sicher runter.
37'
17:36
Greil spielt zu Grüll. Passt zu Wimmer und der spielt Sollbauer an. Wieder rechts hinaus an die Flanke. Einwurf für Rapid. Auer verliert vorne den Ball. Zu wenige Ideen bei Rapid.
35'
17:35
Zehn Minuten sind noch in der Ersten Halbzeit zu spielen. Rapid beruhigt das Spiel und beginnt den Gegner nach hinten zu drücken. Aber Grüll und Burgstaller sind derzeit einfach nicht gefährlich unterwegs. Der WAC wartet einfach ab.
33'
17:33
Rapid ist jetzt vor allem in den Zweikämpfen sehr bemüht. In Sachen Ballbesitz hat man wieder ein Plus. Aber bei den Zweikämpfen sind die Wolfsberger einfach besser.
31'
17:31
Die Wolfsberger machen das sehr gut. Mit einem schnellen Umschaltspiel bringt man die Hütteldorfer in Bedrängnis. Rapid muss sich langsam fangen. 7:0 Schüsse für den WAC.
29'
17:30
Rapids Aktivposten Kühn spielt zu Auer, der leitet im Fallen den Ball in Richtung Grüll. Einwurf für Rapid. Bisher gab es noch keine Torchance für die Gastgeber.
28'
17:28
Moormann ist hinten mit Gelb belastet und hat gegen Baribo Probleme. Feldhofer reagiert früh und es trifft den Verursacher des Elfmeters zum 0:1.
27'
17:27
Jonas Auer
Einwechslung bei Rapid Wien: Jonas Auer
27'
17:27
Martin Moormann
Auswechslung bei Rapid Wien: Martin Moormann
27'
17:27
Rapid erfängt sich sehr langsam. Schifferl blockt ein Dribbling von Kühn sicher ab. Der Ball kommt raus auf die Flanke. Die Hereingabe von Groll fängt Bonnmann sicher ab.
26'
17:25
Eine Flanke von Kühn findet in der Mitte keinen Abnehmer. Die Wolfsberger klären sicher in der Mitte.
25'
17:24
Die Partie hat sich aus Sicht der Hausherren etwas beruhigt. Der WAC hält den Ball weiterhin gut. Rapid läuft mehr hinterher. Hedl kann gerade noch vor Baribo den Ball abfangen. wieder ein gefährlicher Pass von der Flanke.
24'
17:22
Flanke von Ballo auf Malone. Diese beiden Offensivspieler nehmen heute die Hütteldorfer alleine auseinander. Starke Partie von den Kärntner Spielern. Rapid weiterhin nur mit Entlastungsangriffen aktiv.
22'
17:21
Ein Pass auf Ballo wird gerade noch von Wimmer geblockt. Die Hütteldorfer wirken stehend vor dem Knockout. Die Feldhafer-elf hat den guten Beginn völlig verspielt. Jetzt hat der WAC alles klar unter Kontrolle.
20'
17:20
Will man hier nicht völlig untergehen dann muss Rapid jetzt mehr zeigen. Kühn auf Pejic und Grüll setzt nach. Wieder wird ein WAC-Angriff früh unterbunden.
18'
17:18
Ein VAR-Check bestätigt: Abseits von Ballo. Kein 3:0. Das wäre eine ordentliche Watschn für die Hütteldorfer gewesen. Somit "lebt"vRapid noch etwas weiter.
17'
17:17
Jetzt drücken die Wolfsberger nach vorne. Rapid völlig neben sich. Bisher hat man von den Hütteldorfern nichts gesehen. Schuss von Kerschbaumer! An die Latte! Nachschuss von Ballo und der Ball im Tor. Wieder Abseits!
15'
17:16
Kapitaler Fehlstart bei Rapid. Nach einer Viertelstunde liegt Grün-Weiß schon mit 0:2 zurück. Und die Nerven liegen blank. Wimmer diskutiert mit Gishamer und Pfiffe schallen von den Rängen.
14'
17:14
Maurice Malone
Tooor für Wolfsberger AC, 0:2 durch Maurice Malone
Herrlicher Konter der Kärntner. Baribo im Doppelpasss mit Malone. Der Kupfer von Baribo findet den quirligen Stürmer. Malone lässt sich diese Chance nicht nehmen und überlistet Hedl.
13'
17:14
Die Dutt-Elf wirkt sehr bissig. Beinahe hätte man hier mit 2:0 geführt. Rapid wirkt jetzt wieder völlig neben sich. Die Kärntner mit mehr Ballbesitz und den gefährlicheren Aktionen.
12'
17:12
Fast das 2:0 für die Gäste. Baribo ist nach einem Querpass vorne und trifft zum vermeintlichen 2:0. Aber er wird zurückgepfiffen. Abseits vom Stürmer.
10'
17:10
Tai Baribo
Tooor für Wolfsberger AC, 0:1 durch Tai Baribo
Den Elfmeter nimmt sich Baribo vor. Er tritt an und verlädt Hedl ganz sicher. 1:0 für die Wolfsberger. Pfiffe aus den Rängen. Rapid schon früh im Rückstand.
10'
17:10
Martin Moormann
Gelbe Karte für Martin Moormann (Rapid Wien)
Für das Handspiel im Strafraum gibt es Gelb.
10'
17:09
VAR-Check wegen eines Schusses von Ballo. Der Ball landet an der Hand von Moormann. Das wird eine enge Entscheidung. Auf der Linie. Es gibt Elfmeter für den WAC.
9'
17:08
Kühn mit dem Pass auf Greil. Burgstaller läuft sich frei, wird aber dann doch nicht angespielt. Die Hütteldorfer zeigen sich in den ersten Augenblicken sehr bemüht gegen den WAC.
8'
17:07
Schifferl mit einem guten Einwurf. Aber der Schuss von Malone geht klar drüber. Keine Gefahr, denn die Aktion ist schon beendet. Offensivfoul von Schifferl.
6'
17:06
Bonnmann kommt aus dem Kasten und nimmt vor Burgstaller den Ball auf. Guter Pass von Greil. Aber der Keeper ist schneller. Es steht noch 0:0 aber die Partie ist schnell und interessant.
5'
17:05
Die Gäste machen das gut. Wenn man im Ballbesitz ist, dann geht es schnell mit weiten Pässen. Baribo und Malone reißen da viele Räume auf. Und Rapid? Greil und Burgstaller waren bisher die Aktivposten. Wimmer spielt oft gut von hinten raus.
4'
17:04
Beim WAC ist vor allem Malone in den ersten Minuten sehr aktiv. Immer unspielbar. Aber bisher haben die Hütteldorfer den Stürmer im Griff. Rapid kombiniert sich bisher recht gut nach vorne.
3'
17:03
Jasic auf Malone. Foul von Greil. Die Hütteldorfer gehen stark in jedem Zweikampf. Das sieht heute man gut aus in der Anfangsphase. Ein Chipball von Wimmer auf Burgstaller kommt nicht richtig an.
2'
17:02
Weiter Abschlag von Bonnmann. Da kommt die Kugel zu Leitgeb, der schnell Malone schickt. Hedl ist vor dem Offensivmann am Ball. Dann Rapid. Ein Ferserl von Greil landet in den Armen von Bonnmann.
1'
17:00
Die Partie läuft. Schöne Stimmung im Stadion. Die Hütteldorfer traditionell in Grün-weiß. Der WAC spielt in Schwarz.
1'
16:59
Spielbeginn
16:42
Kann sich Rapid mit einem weiteren vollen Erfolg auf Rang 3 in der Tabelle katapultieren? Schafft der WAC den Befreiungsschlag und kann sich aus der unteren Tabellenregion befreien? Duelle zwischen Rapid und dem WAC haben imm Zündstoff. Tore sind dabei immer garantiert.
16:39
Die letzten direkten Duelle: In der letzten Saison gewann immer die Heimmannschaft. Rapid 2:1 und 3:0. Der WAC mit 2:1 und 4:1. Vor allem beim letzten Duell besiegten die Kärntner zuhause mit 4:1 die Wiener klar.
16:37
Gespielt wird im Allianz-Stadion von Wien. Schiedsrichter ist Sebastian Gishamer.
16:36
Beim WAC spielt Kerschbaumer statt dem Jungstar Omic. Ansonsten ist die Startformation gleich wie gegen Austria Klagenfurt. Dabei verlor der WAC unglücklich mit 3:4 das Derby gegen die Klagenfurter.
16:34
Greil und Burgstaller rutschen in die Startelf gegenüber dem Altach-Spiel. Dafür fehlen Demir (Transfer) und Druijf. Letzterer sitzt vorerst auf der Bank.
16:31
WAC-Trainer Dutt will die Querelen im Hintergrund bei Rapid nicht beachten. Vielmehr sieht er den Gastgeber als gut gestarteten Bundesliga-Klub an der noch mehr kann, als er bisher gezeigt hat. Dementsprechend wachsam wird man in Wien antreten.
16:30
Ein Sieg, zwei unentschieden und vier Niederlagen stehen bei den Wolfsbergern auf der Habenseite. Bisher zu wenig, denn auch im Europapokal kam man über die Qualifikation nicht hinaus. Der WAC kann sich nun voll und ganz auf die Bundesliga konzentrieren.
16:28
Während bei Rapid gewissermaßen Feuer am Dach ist, gibt man sich bei den Kärntnern noch ruhig. Trainer Dutt steht mit seinen Schützlingen nur an der vorletzten Stelle. War die Doppelbelastung Schuld? Der deutsche will das nicht gelten lassen.
16:26
In den letzten sechs Ligappartien konnten die Hütteldorfer jeweils nur ein Tor erzielen. Trotzdem - oder vielleicht deshalb - gilt der Rapid-trainer als schwer angezählt. Feldhofer sitzt alles andere als fest im Sattel der Wiener.
16:24
Trainer Feldhofer hat eine besondere Devise ausgegeben: Es muss eine positive Reaktion bei Rapid her. Die sensationelle Pleite gegen Vaduz muss endgültig vergessen gemacht werden.
16:23
Die letzten beiden Pflichtspiele wurden gewonnen. Die Hütteldorfer begrüßen somit mit Selbstvertrauen den Gegner aus Kärnten. Rapid will in jedem Fall eine positive Partie liefern. Vor allem ist man bemüht auch die Fans zu versöhnen. Ob das gegen den WAC so einfach gelingen wird?
16:21
Die Pleite gegen Vaduz im Europapokal sitzt noch tief. Rapid durchlief danach einen echten Umbruch. Namen wie Peschek, Kuhn und Bruckner zogen sich zurück. Zuletzt vermeldete Rapid auch noch den Transfer von Talent Demir nach Istanbul zu Galatasaray.
16:19
Rapid verlor gegen Sturm mit 1:2, zeigte dabei eine gute Leistung. Das 2:0 im Cup gegen Allerheiligen war mehr ein Arbeitssieg. Zuletzt gelang gegen den Nachzügler Altach ein 1:0-Erfolg.
Herzlich willkommen zur 8. Runde der Bundesliga beim Spiel Rapid gegen WAC

Für Rapid wird es wichtig sein, im Heimspiel gegen die Kärntner voll zu punkten. Denn bei den Hütteldorfern herrscht Tristesse. Obwohl man die letzten beiden Spiele gewonnen hat, sind die Fans so gar nicht zufrieden mit der Performance der Wiener. Rapid steckt spielerisch klar in der Krise und auch personell musste man zuletzt das top-Talent Yusuf Demir Richtung Istanbul ziehen lassen. Ob da der WAC gerade zur richtigen Zeit nach Wien kommt?

Die Wolfsberger haben die Teilnahme an der Europapokal-Gruppenphase klar verpasst. Jetzt kann man sich voll und ganz auf die Bundesliga konzentrieren. Der WAC galt lange Zeit als Geheimfavorit in der Liga aber in dieser Saison spielt die Mannschaft von Trainer Robin Dutt nur in den unteren Tabellenregionen. Klar zu wenig für die hohen Ansprüche der Kärntner.