Datencenter
6. Spieltag
28.08.2022 / 16:30 Uhr
Beendet
FC Zürich
2:4
FC Basel
FC Zürich
1:1
FC Basel
Stadion
Letzigrund
Zuschauer
19.111
Schiedsrichter
Fedayi San

Liveticker

90'
18:30
Fazit:
In einem von Standards geprägten Klassiker setzt sich der FC Basel mit 4:2 im Letzigrund durch! Fünf der sechs Tore fielen nach ruhenden Bällen, der FCB war dabei zweimal einmal per Corner und zweimal mit Halbfeldfreistößen erfolgreich. Damit ist die Hauptursache der FCZ-Niederlage auch schon genannt, die Abstimmung in der Abwehrkette war heute ein ums andere Mal mangelhaft. Ansonsten hielt die Foda-Elf eigentlich gut mit. In dieser zumindest auf nationaler Ebene anhaltenden Baisse sind es jedoch meist nur vereinzelte Szenen, die dem FCZ den Hals kosten und ihn auf dem Schlussrang verbleiben lassen.
90'
18:24
Spielende
90'
18:22
Blerim Džemaili
Tooor für FC Zürich, 2:4 durch Blerim Džemaili
Souverän in das linke Eck. Der Torjubel fällt aber natürlich verhalten aus.
90'
18:22
Kasim Adams verschuldet als letzter Mann einen Penalty! Eigentlich hat er das Laufduell mit Bogdan Vyunnyk bereits gewonnen, legt sich die Kugel dann aber zu weit vor und räumt den Ukrainer doch noch ab.
90'
18:21
Es läuft bereits die Nachspielzeit. Auch Jonathan Okita kommt nach einem weiten Ball noch zu einer Kopfballchance, setzt am linken Eck aber deutlich zu hoch an.
90'
18:20
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
88'
18:18
Fabian Rohner lässt die nächste Chance auf einen Ehrentreffer liegen! Nach einem tollen Steckpass in die Spitze ist das Eigengewächs frei durch, zieht im Eins-gegen-Eins mit Marwin Hitz aber etwas zu überhastet ab und schlenzt die Kugel links vorbei.
87'
18:17
Die Partie plätschert natürlich nur noch vor sich hin. Übrigens ist in der Parallelbegegnung der Spielstand ähnlich, Winterthur liegt gegen YB sogar mit 1:5 zurück.
87'
18:16
Fabian Frei
Einwechslung bei FC Basel: Fabian Frei
87'
18:16
Taulant Xhaka
Auswechslung bei FC Basel: Taulant Xhaka
84'
18:14
Die 19.111 Zuschauer im Letzigrund sind trotz des Spielstands weiter bestens gelaunt. Immerhin feuert Fabian Rohner nun mal einen strammen Schuss aus spitzem Winkel ab, der jedoch am langen Eck vorbeizischt.
82'
18:13
Auch der zuletzt noch verletzte Jean-Kévin Augustin kommt nun zu seinen ersten Minuten im FCB-Dress. Auch für Leeds und Nantes bekam der Franzose in den letzten Jahren nur wenig Einsatzzeit, hofft wie so viele Neuzugänge am Rheinknie auf den Exploit.
82'
18:12
Jean-Kévin Augustin
Einwechslung bei FC Basel: Jean-Kévin Augustin
82'
18:12
Darian Males
Auswechslung bei FC Basel: Darian Males
80'
18:10
Nach langer Zeit holen die Hausherren immerhin mal wieder einen Corner heraus, die Hereingabe von rechts wird jedoch schon am ersten Pfosten aus der Gefahrenzone geklärt.
78'
18:08
Donis Avdijaj hat im zweiten Durchgang wie der Rest des Teams stark abgebaut und wird auf der Außenbahn durch Jonathan Okita ersetzt, der beim FCZ noch auf seinen Durchbruch wartet.
78'
18:07
Jonathan Okita
Einwechslung bei FC Zürich: Jonathan Okita
78'
18:07
Donis Avdijaj
Auswechslung bei FC Zürich: Donis Avdijaj
78'
18:07
Es läuft bereits die Schlussviertelstunde, die Messe scheint längst gelesen. Allerdings ist beim FCZ noch nicht einmal der Wille zur Schadensbegrenzung zu erkennen.
76'
18:06
Der FCB bleibt weiter im Vorwärtsgang. Liam Millar legt von der linken Seite für Zeki Amdouni quer, der an der Strafraumkante noch einen Haken schlägt und das rechte untere Eck anvisiert. Yanick Brecher muss sich strecken!
75'
18:05
Taulant Xhaka
Gelbe Karte für Taulant Xhaka (FC Basel)
Im Duell der Mittelfeld-Routiniers schubst Xhaka Džemaili um.
73'
18:04
Wer ist denn das, der da so ein schönes Hackenzuspiel auf Darian Males abliefert? Es ist Liam Millar, der neuerdings in völlig blonder Haarpracht erstrahlt!
71'
18:01
Bradley Fink kommt zu seinem ersten Teileinsatz für den FCB. Der 19-jährige Chamer stand zuletzt bei Dortmund II unter Vertrag, sah trotz der Aussicht auf Profieinsätze für den deutschen Vizemeister aber eine bessere Perspektive am Rheinknie.
70'
18:00
Liam Millar
Einwechslung bei FC Basel: Liam Millar
70'
18:00
Andi Zeqiri
Auswechslung bei FC Basel: Andi Zeqiri
70'
17:59
Bradley Fink
Einwechslung bei FC Basel: Bradley Fink
70'
17:59
Dan Ndoye
Auswechslung bei FC Basel: Dan Ndoye
69'
17:58
Mirlind Kryeziu
Gelbe Karte für Mirlind Kryeziu (FC Zürich)
Bevor Dan Ndoye auf dem rechten Flügel richtig Fahrt aufnehmen kann, holt ihn Mirlind Kryeziu mit gestrecktem Bein auf den Hosenboden.
66'
17:57
Zum gefühlt ersten Mal in der Partie lässt der FCB eine Torchance liegen! Dan Ndoye flankt von rechts scharf in den Rückraum, von wo der aufgerückte Kasim Adams die Kugel allerdings einen guten Meter am rechten Winkeleck vorbeischlenzt.
64'
17:55
Zu Saisonbeginn haderten die Bebbi noch mit ihrer Chancenverwertung, heute machen sie praktisch aus vier Chancen vier Tore. Allerdings stellt sich der FCZ in der Abwehr vor allem der ruhenden Bälle aber auch nicht sehr geschickt an.
62'
17:54
Franco Foda tauscht gleich dreimal. Mittlerweile geht es natürlich vorwiegend darum, größeren Schaden zu verhindern.
62'
17:54
Fabian Rohner
Einwechslung bei FC Zürich: Fabian Rohner
62'
17:53
Wilfried Gnonto
Auswechslung bei FC Zürich: Wilfried Gnonto
62'
17:53
Bogdan Vyunnyk
Einwechslung bei FC Zürich: Bogdan Vyunnyk
62'
17:53
Aiyegun Tosin
Auswechslung bei FC Zürich: Aiyegun Tosin
62'
17:53
Blerim Džemaili
Einwechslung bei FC Zürich: Blerim Džemaili
62'
17:52
Marc Hornschuh
Auswechslung bei FC Zürich: Marc Hornschuh
60'
17:49
Darian Males
Tooor für FC Basel, 1:4 durch Darian Males
Der erste Treffer, der nicht nach einem Standard fällt! Bei einer Lang-Flanke von rechts kommmt Yanick Brecher etwas unkoordiniert heraus und wischt die Kugel Darian Males vor die Füße. Der frühere Luzerner hat den Goalie am Boden liegend vor sich und bedankt sich aus zehn Metern per Flachschuss in das rechte Eck!
57'
17:46
Andi Zeqiri
Tooor für FC Basel, 1:3 durch Andi Zeqiri
Nächster Halbfeldfreistoß, nächstes Tor! Taulant Xhaka schlägt die Kugel aus noch etwas größerer Entfernung und halblinker Position in den Sechzehner, wo Andi Zeqiri aus vollem Lauf und sieben Metern Torentfernung wuchtig in das linke Eck köpft!
56'
17:46
Marc Hornschuh
Gelbe Karte für Marc Hornschuh (FC Zürich)
Der frühere Dortmunder hält auf der Außenbahn Andy Diouf zurück.
55'
17:46
Angedeutet hatte sich auch dieser Treffer nicht wirlklich. Man darf gespannt sein, wie der FCZ auf den erneuten Rückstand reagiert.
53'
17:42
Zeki Amdouni
Tooor für FC Basel, 1:2 durch Zeki Amdouni
Auch das dritte Tor fällt per Standard! Taulant Xhaka schlägt eine Freistoßflanke aus dem rechten Halbfeld in den Sechzehner, wo Zeki Amdouni in zentraler Position am höchsten steigt und in das weite Eck verlängert!
52'
17:42
Nach einer längeren Behandlungspause geht es für Brecher weiter. Damit scheint es jetzt schon ausgeschlossen, dass auch der zweite Durchgang ohne Nachspielzeit enden wird.
50'
17:40
Dem Keeper blutet die Nase, eine Hirnerschütterung scheint er sich aber nicht zugezogen zu haben.
49'
17:39
Auf der Gegenseite schießt Darian Males aus spitzem Winkel Yanick Brecher genau ins Gesicht. Der Goalie verhindert dadurch zwar den Einschlag, bleibt aber angeschlagen im eigenen Kasten liegen.
47'
17:37
Aiyegun Tosin dringt über den rechten Flügel vor, wird von Arnau Comas aber exzellent abgelaufen.
46'
17:36
Zeki Amdouni
Einwechslung bei FC Basel: Zeki Amdouni
46'
17:36
Wouter Burger
Auswechslung bei FC Basel: Wouter Burger
46'
17:36
Der zweite Durchgang läuft, Alexander Frei richtet seine Mannschaft durch die Einwechslung von Zeki Amdouni ein wenig offensiver aus.
46'
17:35
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
17:21
Halbzeitfazit:
Pünktlich geht es in die Kabinen. Das Unentschieden zur Pause geht in Ordnung, beide Teams suchten den Weg nach vorne und waren jeweils einmal per Corner erfolgreich. Zuerst stieg für den FCB Mittelstürmer Andi Zeqiri hoch, Innenverteidiger Mirlind Kryeziu glich für den FCZ aus.
45'
17:18
Ende 1. Halbzeit
45'
17:17
Zwei Ecken in Folge für Rot-Blau, diesmal kommt jedoch keine Gefahr auf.
44'
17:17
Es laufen die Schlussminuten. Auch der FCB darf noch einmal von der Eckfahne antreten. Dass Corner zum Erfolg führen können, hat der bisherige Spielverlauf ja bereits gezeigt.
41'
17:14
Im direkten Gegenzug muss Marwin Hitz einen Tosin-Flachschuss zur Seite abwehren. Es bleibt ein richtig tolles Fußballspiel!
40'
17:14
Darian Males lässt die Riesenchance auf das 2:1 liegen! Eine Flanke von rechts köpft der frühere Luzerner gegen die Laufrichtung von Marwin Hitz, allerdings so sehr, dass der Ball parallel zum Gehäuse segelt und schließlich von Mirlind Kyreziu per Kopf geklärt werden kann.
39'
17:11
Diesmal kommt die Hereingabe jedoch zu schnittig und landet auf der gegenüberliegenden Seite im Out.
38'
17:11
Schöne Kombination über rechts, wo erneut Donis Avdijaj Tempo aufnimmt. Zum wiederholten Mal muss Kasim Adams eine Hereingabe ins Aus grätschen - von der rechten Seite war der FCZ schon eben per Corner erfolgreich.
36'
17:09
Donis Avdijaj
Gelbe Karte für Donis Avdijaj (FC Zürich)
Anstatt Penalty gibt es jedoch die Gelbe Karte für den sich lautstark beschwerenden Offensivmann. Die Szene ist nur schwer aufzulösen.
36'
17:08
Nun tönt ein gellendes Pfeifkonzert von den Rängen, denn Donis Avdijaj geht im Sechzehner von zwei Mann bedrängt zu Fall.
35'
17:08
Die Foda-Elf übernimmt nun wieder die Spielkontrolle, wird von den eigenen Fans nach vorne gepeitscht.
33'
17:05
Mirlind Kryeziu
Tooor für FC Zürich, 1:1 durch Mirlind Kryeziu
Nun hat auch der FCZ sein Cornertor! Der hochgewachsene Innenverteidiger Mirlind Kryeziu wird am kurzen Pfosten recht allein gelassen und drückt die Selnæs-Hereingabe von rechts kraftvoll in das nahe Eck!
31'
17:05
Eine gute halbe Stunde ist gespielt. Das 0:1 spiegelt das Spielgeschehen nicht wirklich wieder. Aufgrund der geringen Anzahl an Torraumszenen wäre ein torlose Remis eigentlich das passendste Zwischenresultat gewesen. Trotz der wenigen Gelegenheiten ist die Partie aber intensiv und spannend.
30'
17:03
Erneut kommt es zum Duell der beiden, diesmal wird Kamberi von Zeqiri zu Boden geschubst. Im Anschluss müssen beide lachen, die Stimmung ist zum Glück noch gut.
29'
17:02
Liridon Kamberi stützt sich unfair bei Andi Zeqiri auf, der im Zentrum sehr viele Bälle festmacht.
27'
17:00
Um ein Haar hätte der FCB erneut von links zum Eckball antreten dürfen, Nikola Boranijašević behält im Duell mit Dan Ndoye aber die Oberhand.
25'
16:58
Die Hausherren wirken etwas geschockt, schließlich hatte sich der Gegentreffer nicht wirklich angebahnt. Da es im Parallelspiel zwischen Winterthur und YB 1:1 steht, würde der FCZ wieder auf den letzten Tabellenplatz abrutschen.
23'
16:55
Andi Zeqiri
Tooor für FC Basel, 0:1 durch Andi Zeqiri
Relativ aus dem Nichts gehen die Gäste in Führung! Darian Males schlägt eine Corner von links vom Tor weg auf die Stirn von Andi Zeqiri, der aus rund sechs Metern in das nahe Eck köpft! Beim Torjubel läuft der frühere Lausanne-Angreifer auf den eigenen Torblock zu.
20'
16:54
Nächstes Einsteigen von Fidan Aliti, diesmal im eigenen Sechzehner. Es kommen überhaupt keine Diskussionen um einen möglichen Penalty auf, denn erneut trifft der Verteidiger einzig und allein den Ball.
19'
16:53
Fidan Aliti beschwert sich da wohl nicht zu Unrecht, dass er mit seinem rüden Einsteigen gegen Taulant Xhaka tatsächlich nur den Ball trifft. Die Intensität ist hoch.
17'
16:51
Tolle Kombination der Zürcher über drei Stationen. Bei der Flanke von links steht der zentral eingerückte Donis Avdijaj allerdings knapp im Abseits und wird auch noch im letzten Moment am Abschluss gehindert.
15'
16:49
Großchancen lassen noch auf sich warten, das Spiel gestaltet sich trotzdem abwechslungsreich. Basel kontert über Dan Ndoye, der sich mit dem Abschluss aber zu viel Zeit lässt und geblockt wird.
13'
16:47
Donis Avdijaj macht auch heute wieder viel Betrieb, kommt vor allem über die rechte Seite. Auf dem Flügel nimmt er Aiyegun Tosin mit, dessen Hereingabe aber von Taulant Xhaka abgefangen wird.
11'
16:45
Die Partie ist unterbrochen, denn Wilfried Gnonto hält sich nach einem unabsichtlichen Einsteigen von Michael Lang. Nach kurzer Zeit geht es für den bei Leeds United gehandelten Angreifer glücklicherweise weiter.
9'
16:43
Der Erfolg gegen die Hearts of Midlothian scheint dem FCZ auch auf nationaler Bühne Auftrieb zu geben, die Foda-Elf wirkt im Vergleich zu den ersten Saisonspielen deutlich selbstbewusster.
7'
16:39
Ole Selnæs flankt aus dem Halbfeld, Marwin Hitz pflückt die Kugel jedoch sicher herunter.
6'
16:39
Erster Vorstoß der Zürcher, Kasim Adams wehrt die flache Hereingabe von Nikola Boranijašević zum Corner ab.
5'
16:38
Die Frei-Elf übernimmt so langsam die Spielkontrolle. Dan Ndoye wird mit einem Diagonalball auf die Reise geschickt, Yanick Brecher kommt gerade noch rechtzeitig heraus.
4'
16:37
Rot-Blau verbucht die ersten beiden Abschlüsse, Fidan Aliti stellt sich jedoch in die beiden flachen Versuche von links hinein.
3'
16:35
Dem Rasen entsprechend geht es ein wenig holprig los, beide Teams schaffen es noch nicht in das letzte Drittel.
1'
16:33
Fedayi San pfeift die Partie an, mit Ballbesitz für den FC Zürich geht es los.
1'
16:33
Spielbeginn
16:30
In der Südkurve hat man eine spektakuläre Choreografie vorbereitet. Der Rasen könnte sich nach dem Großkonzert der Büetzer Buebe allerdings in besserem Zustand befinden. Antonio Marchesano wird vor Spielbeginn von Ancillo Canepa für sein 200. Spiel geehrt.
16:19
Was die Startaufstellungen beider Teams angeht, ist die Nominierung von Marc Hornschuh wohl die größte Überraschung. Routinier Blerim Džemaili und Neuzugang Cheick Conde sitzen nur auf der Bank. Donis Avdijaj agiert bei den Zürchern hinter den Spitzen Gnonto und Tosin, auf Basler Seite erhält Andi Zeqiri erneut den Vorzug vor Zeki Amdouni.
16:08
Fehlt nur noch die Liga. Dort läuft es für beide Teams noch nicht rund. Der FCZ wartet nach dem 1:1 in Winterthur vor zwei Wochen zwar nicht mehr auf das erste Goal, aber immer noch auf den Dreier. Mit nur zwei Punkten aus fünf Spielen legten die Zürcher den schlechtesten Start eines Meisters aller Zeiten hin. Für den FC Basel ist es mit drei Punkten aus vier Partien vereinsintern der schlechteste Start seit Einführung der Super League 2003, die Bebbi unterlagen zuletzt zuhause dem FC Lugano mit 0:2.
15:54
Beide Schweizer Vertreter dürfen sich nun auf interessante Auswärtsreisen freuen. Beim FCZ kann man angesichts von Arsenal, der PSV Eindhoven und dem letztjährigen Conference League-Viertelfinalisten FK Bodø/Glimt gar von einer Hammergruppe sprechen. Besonders interessant werden natürlich die Duelle mit den Londonern und Granit Xhaka. Der FC Basel hat mit Slovan Bratislava, Zalgiris Vilnius und Pjunik Jerewan die auf dem Papier deutlich einfacheren Aufgaben, aber auch weitere Reisen auf dem Programm.
15:45
Aufgaben gelöst! Der FC Basel sicherte sich das Ticket für die Conference League-Gruppenphase durch einen 2:0-Heimsieg gegen CSKA Sofia. Die beiden Thurgauer Fabian Frei und Michael Lang machten mit ihren Treffern die Hypothek der 0:1-Hinspielniederlage wett. Der FC Zürich schaffte es durch ein 1:0 bei den Hearts of Midlothian sogar in die Gruppenphase der Europa League, Eigengewächs Fabian Rohner war zehn Minuten vor Ende der regulären Spielzeit erfolgreich.
15:34
Schönen Nachmittag und herzlich willkommen zum Klassiker zwischen dem FC Zürich und dem FC Basel! Nach den Erfolgen auf internationaler Bühne hat die Affiche einiges vom Glanz vergangener Tage zurückgewonnen. Um 16:30 Uhr geht es im Letzigrund los!