Datencenter
    • 1
      René Rast
      René Rast
      Rast
      Audi Rosberg
      Deutschland
      57:45.704m
    • 2
      Nico Müller
      Nico Müller
      Müller
      Audi Abt SL
      Schweiz
      +0.421s
    • 3
      Gary Paffett
      Gary Paffett
      Paffett
      MAMMM
      Großbritannien
      +4.700s
    • 57:45.704m
      1
      Deutschland
      René Rast
      Audi Sport Team Rosberg
    • +0.421s
      2
      Schweiz
      Nico Müller
      Audi Sport Team Abt Sportsline
    • +4.279s
      3
      Großbritannien
      Gary Paffett
      Mercedes-AMG Motorsport Mercedes Me
    • +2.263s
      4
      Großbritannien
      Paul Di Resta
      Mercedes-AMG Motorsport SILBERPFEIL Energy
    • +3.926s
      5
      Schweden
      Joel Eriksson
      BMW Team RBM
    • +3.820s
      6
      Deutschland
      Pascal Wehrlein
      Mercedes-AMG Motorsport Mercedes Me
    • +0.983s
      7
      Deutschland
      Timo Glock
      BMW Team RMR
    • +4.501s
      8
      Deutschland
      Mike Rockenfeller
      Audi Sport Team Phoenix
    • +4.637s
      9
      Österreich
      Philipp Eng
      BMW Team RMR
    • +0.855s
      10
      Italien
      Edoardo Mortara
      Mercedes AMG DTM-Team
    • +0.629s
      11
      Spanien
      Daniel Juncadella
      Mercedes-AMG Motorsport SILBERPFEIL Energy
    • +0.333s
      12
      Großbritannien
      Jamie Green
      Audi Sport Team Rosberg
    • +10.194s
      13
      Niederlande
      Robin Frijns
      Audi Sport Team Abt Sportsline
    • +0.818s
      14
      Deutschland
      Marco Wittmann
      BMW Team RMG
    • +0.354s
      15
      Kanada
      Bruno Spengler
      BMW Team RBM
    • +0.323s
      16
      Frankreich
      Loïc Duval
      Audi Sport Team Phoenix
    • + 1 Runde
      17
      Frankreich
      Sébastien Ogier
      Mercedes AMG DTM-Team
    • + 13 Runden
      18
      Österreich
      Lucas Auer
      Mercedes AMG DTM-Team
    • + 25 Runden
      19
      Brasilien
      Augusto Farfus
      BMW Team RMG

    Liveticker

    14:40
    Auf Wiedersehen!
    Weiter geht es für die DTM in drei Wochen mit dem großen Finale in Hockenheim. Wir verabschieden uns und wünschen Ihnen noch einen schönen Sonntag!
    14:38
    Die Meisterschaft
    In der Meisterschaft hat zwei Rennen vor Ende der Saison Paul Di Resta die knappe Führung inne. Di Resta hat 229 Punkte auf dem Konto, Gary Paffett liegt aber nur vier Zähler dahinter. Auch Rast hat noch alle Möglichkeiten. Er kommt nach seinem vierten Sieg in Folge auf 199 Punkte.
    14:36
    Bei Rast passte alles zusammen
    René Rast war der große Gewinner des Rennens. Von Platz sieben gestartet machte Rast schon auf den ersten Plätzen drei Positionen gut. Den großen Ausschlag gab dann die Boxenstrategie. Mit einem Stopp zum richten Zeitpunkt, der auch noch ohne Fehler lief, ging es an Di Resta und Paffett vorbei. Auf der Strecke schnappt er sich dann schließlich auch noch Nico Müller, der angesichts der gleichen Marke aber natürlich wenig Gegenwehr leistete. Mercedes hingegen hat wieder viel in der Boxengasse liegen lassen. Besonders der Stopp von Gary Paffett hatte mit neun Sekunden viel zu lange gedauert.
    55
    14:31
    Ende 2. Rennen
    Das 2. Rennen auf dem Red Bull Ring ist beendet. Auf dem fünften Rang überquert Joel Eriksson die Linie. Pascal Wehrlein wird Sechster vor Glock, Rockenfeller, Eng und Mortara.
    55
    14:31
    René Rast gewinnt das 2. Rennen in Spielberg
    René Rast
    René Rast ist durch und darf den vierten Sieg in Folge verbuchen! Dahinter unterstreicht Nico Müller die gute Audi-Spätform. Auf dem dritten Platz kommt Gary Paffett über die Linie, der sich gegen Paul Di Resta behauptet.
    55
    14:29
    Letzte Runde läuft
    Die letzte Runde in diesem Rennen läuft. Nicht mehr wenige Kilometer, dann kann Audi den nächsten großen Erfolg an diesem Wochenende feiern.
    55
    14:28
    Noch zwei Runden
    Knapp vor dem Ablaufen der Zeit kommt Rast über die Linie, heißt es warten jetzt noch zwei Runen auf uns. Vorne dürfte alles klar sein, denn Müller dürfte keinen Angriff auf den Teamkollegen starten. Zwischen Paffett und Di Resta bleibt es bei etwas mehr als einer Sekunde Rückstand.
    53
    14:26
    Di Resta bleibt dahinter
    Di Resta versucht alles, doch es bleibt bei einem Rückstand von etwas mehr als einer Sekunde zu Paffett. Ihm wird wohl die Zeit davonlaufen.
    51
    14:23
    Kommt Di Resta noch mal ran
    In den letzten Minuten war Di Resta im Zweikampf mit Paffett der stärkere Fahrer und hat sich wieder um 1,1 Sekunden rangekämpft. Kommt er noch einmal ins DRS-Fenster und kann einen Angriff setzen?
    49
    14:21
    Juncadella im Kiesbett!
    Daniel Juncadella verschätzt sich im Zweikampf mit Glock. Der Spanier leistet sich einen Fehler, bremst sehr spät und rutscht geradeaus ins Kiesbett. Er kann zwar weiterfahren, ist aber nur noch Zehnter.
    48
    14:19
    Paffett kann sich lösen
    Gary Paffett kann sich derzeit von Paul Di Resta lösen und liegt 1,6 Sekunden vor seinem großen Konkurrenten in der Meisterschaft. Würde es so ins Ziel gehen, wäre er in der Meisterschaft nur noch fünf Punkte hinter Di Resta.
    44
    14:16
    Das bereinigte Klassement
    Im bereinigten Klassement hat Rast gute Chancen heute den vierten Sieg in Folge feiern zu dürfen. Zweiter ist Müller, der 5,9 Sekunden vor Paffett liegt. Di Resta rangiert weitere 1,3 Sekunden dahinter. Fünfter ist Eriksson vor Wehrlein und Glock.
    42
    14:15
    Boxenstopp von Jamie Green
    Jamie Green
    Jamie Green kommt rein und absolviert als letzter Fahrer seinen Stopp. Wo geht es wieder raus? Platz zehn.
    41
    14:14
    Aufgabe von Lucas Auer
    Lucas Auer
    Lucas Auer gibt sein Rennen auf und stellt den Mercedes in der Box ab. Bitter, so hatte er sich das Heimspiel sicherlich nicht vorgestellt.
    40
    14:13
    Überholmanöver von René Rast
    René Rast
    Und schon ist es passiert! Rast drückt den DRS-Knopf und geht an Nico Müller vorbei. Im bereinigten Klassement wäre er damit der aktuell Führende.
    39
    14:11
    Rast im DRS-Fenster
    Rast ist ins DRS-Fenster zu Müller reingefahren. Lange wird es jetzt sicherlich nicht dauern, dann wird es wohl den Platzwechsel zwischen den beiden Markenkollegen geben.
    36
    14:09
    Überholmanöver von Gary Paffett
    Gary Paffett
    Zwischen Di Resta und Gary Paffett gibt es den erneuten Platzwechsel. Nun wieder Paffett vor Di Resta. Zum Audi-Duo fehlen 4,9 Sekunden.
    33
    14:05
    Boxenstopp von Philipp Eng
    Philipp Eng
    Philipp Eng biegt als vorletzter Fahrer zu seinem Boxenstopp ab. Nur noch Jamie Green muss jetzt wechseln. Entsprechend liegt er aktuell auch an der ersten Position.
    29
    14:03
    Überholmanöver von Paul Di Resta
    Paul Di Resta
    Paul Di Resta holt sich den Markenkollegen und Konkurrenten im Meisterschaftskampf. Zwischen den beiden ging es um die fünfte Position.
    27
    14:00
    Boxenstopp von Müller und Paffett
    Gary Paffett
    Gary Paffett kommt an die Box und auch Müller ist drin. Bei Müller läuft alles nach Plan, doch die Mercedes-Crew hadert wieder! Paffett steht neun Sekunden und fällt hinter Müller und Rast zurück.
    25
    13:59
    Überholmanöver von René Rast
    René Rast
    René Rast fackelt nicht lange und ist schon vorbei an Paul Di Resta.
    25
    13:58
    Boxenstopp von Paul Di Resta
    Paul Di Resta
    Eine Runde später kommt dann auch Paul Di Resta. Der kommt zwar vor Rast wieder auf die Strecke, doch der hat die aufgewärmten Reifen. Der Angriff wird nicht lange auf sich warten lassen.
    24
    13:57
    Boxenstopp von René Rast
    René Rast
    René Rast kommt an die Box und absolviert seinen Pflichtstopp. Auf Rang elf ordnet er sich wieder ein.
    22
    13:57
    Defekt bei Augusto Farfus
    Augusto Farfus
    Defekt bei Augusto Farfus! Der BMW rollt aus und bleibt am Rand der Strecke stehen. Vermutlich ist da etwas im Duell mit Orgier kaputt gegangen?
    22
    13:54
    Ogier im Blindflug
    Sébastien Ogier hat sich erst einen spannenden Zweikampf mit Farfus geliefert, jetzt kämpft der Gaststarter aber mit einer verschmierten Scheibe. Die Inboard zeigt, großartig viel kann er aktuell nicht sehen.
    21
    13:53
    Verwarnung für Glock
    Timo Glock erhält von der Rennleitung eine Verwarnung, weil er Mortara von der Strecke gedrängt hatte.
    20
    13:53
    Boxenstopp von Daniel Juncadella
    Daniel Juncadella
    Daniel Juncadella kommt an die Box und dann hakt das Rad! Er steht über zehn Sekunden, ehe er wieder losfahren kann. Optimal sieht anders aus.
    19
    13:52
    Überholmanöver von Timo Glock
    Timo Glock
    Mortara kommt im Duell mit Timo Glock weit raus und verliert seine Position. Auch Juncadella rutscht vorbei.
    18
    13:50
    Es beruhigt sich
    In der ersten Gruppe beruhigt es sich inzwischen. Paffett ist weiterhin an Müller heran, hat aber in den letzten Runden keinen ersten Angriff mehr gestartet. Auch Di Resta und Rast scheinen derzeit ihre Position zu verwalten.
    15
    13:48
    Boxenstopp von Pascal Wehrlein
    Pascal Wehrlein
    Pascal Wehrlein kommt an die Box und absolviert seinen Pflichtstopp. Mit diesem Satz muss er jetzt 40 Minuten absolvieren.
    12
    13:44
    Enges Feld
    Das Feld ist richtig eng zusammen in der Anfangsphase. In den Top acht liegen alle Fahrer innerhalb einer Sekunde zu ihrem jeweiligen Vordermann.
    9
    13:42
    Keine Strafe für Rast
    Die Rennleitung hat sich die Situation am Start noch einmal genau angeschaut und entschieden, dass es keine Strafe für den Deutschen geben wird.
    8
    13:41
    Boxenstopp von Lucas Auer
    Lucas Auer
    Lucas Auer kommt als erster Fahrer im Feld zu seinem Boxenstopp. Auf der Strecke läuft das Duell Paffett gegen Müller derweil weiter auf Hochtouren. Paffett versucht es wieder, doch auch jetzt kann Müller kontern und bleibt vorne.
    8
    13:40
    Strafe für Augusto Farfus
    Augusto Farfus
    Augusto Farfus wird von der Rennleitung bestraft, da er nicht Korrekt in der Startposition gestanden hatte. Es gibt eine 5-Sekunden-Strafe.
    6
    13:39
    Paffett versucht Konter
    Gary Paffett möchte sich Platz eins zurückholen, doch der erste Versuch geht daneben. Außen geht es an dieser Stelle nicht am Audi vorbei.
    5
    13:38
    Eng muss Platz tauschen
    Philipp Eng wird von der Rennleitung verwarnt, weil er im Duell Auer von der Strecke gedrängt hatte. Darüberhinaus muss er Auer wieder vorlassen. Harte Nachricht, denn inzwischen liegt er drei Positionen vor seinem österreichischen Landsmann.
    4
    13:37
    Überholmanöver von Nico Müller
    Nico Müller
    Nico Müller macht kurzen Prozess, setzt sich mit Hilfe von DRS neben Paffett und übernimmt den Platz an der Sonne.
    3
    13:36
    Müller ist dran
    Ganz enges Ding jetzt an der Spitze. Paffett hat sich am Start souverän absetzen können, doch jetzt ist Müller dran und DRS ist freigegeben.
    2
    13:34
    Droht Ärger?
    Noch ist der vierte Platz von Rast aber nicht gesichert. Er befindet sich unter Beobachtung der Rennleitung, weil er sich durch das Verlassen der Strecke einen Vorteil verschafft haben könnte.
    1
    13:34
    Überholmanöver von René Rast
    René Rast
    Rast auf dem Weg nach vorne! Er schnappt sich die Konkurrenz in Kurve 3 und übernimmt Rang vier. Der Anschluss zu den Rivalen in der Meisterschaft ist hergestellt.
    1
    13:34
    Start 2. Rennen
    Die Lichter sind aus, das Rennen ist eröffnet! Gary Paffett kommt gut weg und kann seine Führung locker behaupten. Dahinter reihen sich Müller und Di Resta ein. Rast hat es schwerer, steckt direkt im Verkehr.
    13:29
    Einführungsrunde läuft
    Die Autos setzen sich für die Einführungsrunde in Bewegung. Nicht mehr lange, dann erfolgt der Start!
    13:25
    Regen spielt keine Rolle
    Anders als am gestrigen Samstag wird heute die nasse Strecke keine Rolle spielen. In der Früh war es zwar noch etwas feucht, doch inzwischen ist der Kurs überall abgetrocknet und für das Rennen ist kein weiterer Regen zu erwarten.
    13:20
    Strafe für Mortara
    Für Edoardo Mortara ist es bisher ein Wochenende zum Vergessen. Im gestrigen Rennen bekam er eine nachträgliche 30-Sekunden-Strafe und rutschte damit aus den Top Ten, heute muss er zudem fünf Ränge weiter hinten starten, nachdem er die dritte Verwarnung erhielt. Mit Platz neun ist aber noch einiges drin.
    13:16
    Paffett auf Pole
    Die Meisterschaft bleibt weiterhin richtig spannend. Gestern konnte sich Paul Di Resta die Führung schnappen, doch Gary Paffett hat noch nicht aufgegeben. Der Brite schlug heute mit der Pole Position zurück und holt damit drei Punkte für die Meisterschaft. Zweitschnellster war Nico Müller im Audi. Und Di Resta? Der lauert auf Startplatz drei. Interessanter könnte die Ausgangssituation für das Rennen nicht sein. Nur sieben Zähler trennen die beiden Piloten aktuell in der Meisterschaft. Für Rene Rast geht es heute von weiter hinten los. Der Dritter der Meisterschaft steht auf der achten Startposition hinter den BMW-Piloten Joel Eriksson und Timo Glock.
    13:11
    Teamorder spaltet die DTM
    Durch das Manöver von Mike Rockenfeller und Nico Müller in der letzten Runde, ist das leidige Thema der Teamordner wieder präsent. Aus verschiedenen Lagern gab es Kritik daran, dass die Teamkollegen Rast den Sieg quasi schenkten. Doch sind wir mal ehrlich: Jeder Rennstall hätte in dieser entscheidenden Phase der Meisterschaft wohl so gehandelt. Dennoch bleibt es ein Problem, welches Gerhard Berger beschäftigen dürfte. Immerhin sind es genau solche Bilder, die er in seiner Rennserie nicht sehen möchte.
    13:06
    Rast erbt Sieg nach Juncadella-Fehler
    Im Samstagsrennen schien es zunächst so, als würde Daniel Juncadella den Sieg sicher nach Hause bringen, doch nach einer der Safety-Car-Phase wenige Minuten vor Rennende entwickelte sich das Rennen komplett anders. Der Spanier kassierte eine Fahrer eine Durchfahrtsstrafe, die nachträglich in eine 30-Sekunden-Zeitstrafe umgewandelt wurde, da er sich beim Restart falsch verhalten hatte. Davon profitierten die Audi. Müller und Rockenfeller ließen Markenkollege Rast vorbei, der als einziger Audi-Pilot noch Titelchancen hatte, und gaben sich mit den Rängen drei und zwei zufrieden.
    13:01
    Hallo aus Spielberg
    Hallo und herzlich willkommen zum zweiten Rennen der DTM aus Spielberg. Um 13:30 Uhr wird gerstartet.

    Die nächsten Termine