Datencenter
  • 2. Rennen
    05.09. 13:30
  • 2. Qualifying
    05.09. 10:20
  • 1. Rennen
    04.09. 13:30
  • 1. Qualifying
    04.09. 10:20
  • 2. Training
    03.09. 15:30
  • 1. Training
    03.09. 13:00

Liveticker

Auf Wiedersehen!
14:39
Wir verabschieden uns von einem spannenden DTM-Wochenende in Spielberg. Weiter geht es für die DTM in zwei Wochen mit den Rennen in Assen. Wir sind auch dann wieder live dabei und wünschen Ihnen noch einen schönen Sonntagnachmittag!
Die Meisterschaft
14:36
In der Meisterschaft hält sich Kelvin van der Linde mit 147 Punkten an der Spitze, doch sein Vorsprung wird kleiner. Neuer Zweiter ist mit 135 Punkten Liam Lawson. Maximilian Götz ist mit 131 Punkten Dritter. Marco Wittmann hat 121 Zähler auf seinem Konto.
Lawson siegt auch dank Boxenstopp
14:32
Liam Lawson war seit dem Start seinem Konkurrenten Marco Wittmann auf den Fersen und schlug letztendlich im Boxenstopp zu. Dort arbeitete die Red Bull-Crew schneller und brachte so ihren Fahrer vor Wittmann. Der versuchte anschließend, noch einen Weg an Lawson vorbeizufinden, musste sich aber schließlich mit dem zweiten Platz abspeisen lassen. Maximilian Götz war seinerseits schon früh raus aus dem Kampf um den Sieg, konnte aber mit Platz drei erneut wichtige Punkte für die Meisterschaft einsammeln und dürfte nicht unglücklich auf den Tag schauen. Kelvin van der Linde leistet auf Platz sechs einmal mehr Schadensbegrenzung.
Ende 2. Rennen
55
14:31
Das 2. Rennen auf dem Red Bull Ring ist beendet und nach und nach kommen die Fahrer über die Ziellinie. Philip Ellis wird Vierter vor Lucas Auer. Kelvin van der Linde rutscht durch die Strafen von Abril und Juncadella auf Platz sechs nach vorne. Arjun Maini wird Siebter, dahinter dann Abril und Maximilian Buhk. Timo Glock komplettiert die Top Ten.
Liam Lawson gewinnt das 2. Rennen in Spielberg
55
14:30
Liam Lawson
Marco Wittmann versucht es auf den letzten Metern noch einmal, es bleibt aber bei Platz zwei für den BMW-Fahrer. Liam Lawson feiert den zweiten Sieg an diesem Wochenende! Dritter wird Maximilian Götz im Mercedes.
Es geht in die letzte Runde
55
14:27
Es geht in die letzte Runde in diesem Rennen. Liam Lawson liegt knapp vor Marco Wittmann. Dritter ist mit einem Respektabstand Maximilian Götz.
Kann Wittmann noch angreifen?
54
14:25
Es scheint derzeit so, als könnte Liam Lawson seinen nächsten Sieg durchbringen. Wittmann ist zwar dran an Lawson, findet aber bisher keinen Weg vorbei an den jüngeren Fahrer.
Platz drei ist vergeben
51
14:23
Während Wittmann ganz vorne noch nicht aufgegeben hat, sollte Platz drei auf dem Podest vergeben sein. Maximilian Götz liegt 6,5 Sekunden vor Philip Ellis.
Verwarnung auch für Wittmann
50
14:22
Marco Wittmann ist der Nächste, der hier eine Verwarnung wegen des Überfahrens der Tracklimits erhält. Der Vorteil gegen Lawson ist also schon wieder dahin.
Wittmann fährt wieder ran
49
14:21
Marco Wittmann fährt noch einmal heran und zeigt, dass er den Sieg heute noch nicht verlorengegeben hat. 0,7 Sekunden sind es inzwischen nur noch zwischen den beiden Fahrern.
Boxenstopp von Nico Müller
48
14:20
Nico Müller
Nico Müller kommt an die Box und absolviert wenige Minuten vor Schluss seinen Pflichtstopp. Für Liam Lawson heißt es derweil aufpassen, denn er ist der nächste im Feld, der eine Verwarnung wegen dem Überfahren der Tracklimits erhält.
Lawson wieder mit solidem Abstand
46
14:17
Liam Lawson hat sich an der Spitze inzwischen wieder ein wenig von Marco Wittmann absetzen können. Neun Minuten vor Ende des Rennens hat er 1,5 Sekunden Vorsprung zum Konkurrenten im BMW. Dritter ist Maximilian Götz, der aber schon zehn Sekunden hinter dem Duo fährt.
Strafe für Daniel Juncadella
44
14:17
Daniel Juncadella
Daniel Juncadella bucht bereits seine zweite Strafe in diesem Rennen. Weil er zu oft die Tracklimits missachtet hat, erhält er eine weitere Fünf-Sekunden-Strafe.
Aufgabe von Dev Gore
43
14:16
Dev Gore
Dev Gore lenkt seinen Audi in die Box und gibt das Rennen zwölf Minuten vor Schluss auf. Noch 17 Autos sind jetzt im Rennen.
Strafe für Esmee Hawkey
42
14:15
Esmee Hawkey
Esmee Hawkey wird von der Rennleitung bestraft, nachdem sie zu oft die Streckenbegrenzungen überfahren hatte. Sie erhält eine Fünf-Sekunden-Strafe.
Überholmanöver von Marco Wittmann
41
14:13
Marco Wittmann
Marco Wittmann folgt kurz danach ebenfalls und geht an Nico Müller vorbei. Zeit gekostet hat ihm das Manöver aber dennoch. Er hat über eine Sekunde auf Lawson verloren.
Überholmanöver von Liam Lawson
40
14:12
Liam Lawson
Liam Lawson sorgt dafür, dass er nun auch auf der Strecke wieder auf Platz eins geführt wird. Er geht am noch nicht gestoppten Nico Müller vorbei.
Van der Linde kommt näher
38
14:09
Kelvin van der Linde kommt inzwischen näher an die Dreiergruppe aus Abril, Auer und Juncadella heran. Nicht unwichtig, denn mit Abril und Juncadella sind hier zwei Fahrer dabei, die nach dem Rennen noch eine Fünf-Sekunden-Strafe erhalten werden.
Müller bald eingeholt
36
14:06
Nico Müller ist bald eingeholt von der Gruppe, die schon gestoppt hat. Nur noch gut 1,7 Sekunden liegen zwischen ihm und Lawson. Müller ist der Einzige, der noch nicht zum Pflichtstopp gekommen ist.
Kelvin van der Linde kämpft um die Punkte
33
14:05
Kelvin van der Linde kämpft momentan darum, so viele Punkte wie möglich mitzunehmen. Er ist zwar der beste Audi im Feld, doch es scheint, als dürfte er auf der Audi-Angststrecke auch heute wieder viele Zähler liegenlassen.
Trio jagt Ellis
30
14:01
Nicht nur vorne ist es eng, auch ein wenig weiter hinten bilden sich Kampfgruppen. Philip Ellis hat als Fünfter knapp eine Sekunde hinter sich eine Gruppe aus drei Fahrern, die auf seine Position lauern.
Wittmann macht Druck
28
13:58
Marco Wittmann macht weiterhin Druck auf Lawson und zuletzt war es wieder der Deutsche, der die besseren Rundenzeiten hinstellen konnte. Kann Lawson darauf reagieren?
Noch kein Wittmann-Angriff
25
13:56
Marco Wittmann ist weiterhin nah dran an Liam Lawson, konnte bisher aber noch keinen Angriff gegen den führenden Youngster setzten. Maximilian Götz hat derweil weiter an Boden verloren. Schon mehr als sieben Sekunden liegt er hinter dem Duo. Da dürfte es nur noch um Position drei gehen.
Aufgabe von Sheldon van der Linde
23
13:55
Sheldon van der Linde
Sheldon van der Linde biegt an die Box ab und stellt sein Auto nach 23 Minuten ab. Er ist nach Rockenfeller der zweite Ausfall des Tages.
Überholmanöver von Daniel Juncadella
22
13:54
Daniel Juncadella
Kelvin van der Linde versucht seinerseits, den großen Zweikämpfen auszuweichen, um so nicht Zeit zu verlieren. Er setzt den Blinker und winkt Juncadella geradezu vorbei.
Überholmanöver von Timo Glock
20
13:53
Timo Glock
Nach seinem langsamen Boxenstopp muss sich Timo Glock auf der Strecke wieder nach vorne kämpfen. Er geht an Maximilian Paul vorbei und übernimmt Position zwölf.
Zahlreiche Verwarnungen
19
13:51
Im Rennverlauf gab es bereits wieder einige Verwarnungen wegen dem Nichtbeachten der Tracklimits. Könnte durchaus sein, dass auch hier noch ein paar Strafen folgen könnten.
Wittmann lauert auf Lawson
18
13:50
In der Gruppe derjenigen, die schon gestoppt haben, ist es Liam Lawson, der das Rennen anführt. Entspannen kann der Red Bull-Fahrer an der Spitze aber nicht, denn Marco Wittmann hängt ihm direkt am Heck. Deutlich größer fällt der Abstand zu Maximilian Götz aus, der fünf Sekunden dahinter liegt.
Strafe für Vincent Abril
16
13:49
Vincent Abril
Wie Juncadella bekommt jetzt auch Vincent Abril eine Zeitstrafe von fünf Sekunden, weil er nicht die korrekte Position am Start hatte.
Nur noch Müller muss stoppen
15
13:48
Mittlerweile ist es nur Nico Müller, der zu seinem Stopp an die Box kommen muss. Entsprechend führt der Audi-Fahrer derzeit die Wertung ein.
Strafe für Daniel Juncadella
15
13:47
Daniel Juncadella
Daniel Juncadella wird von der Rennleitung bestraft, nachdem er im Grid nicht die korrekte Position eingenommen hatte. Er erhält eine Fünf-Sekunden-Zeitstrafe.
Aufgabe von Mike Rockenfeller
13
13:47
Mike Rockenfeller
Mike Rockenfeller hat in der Zwischenzeit sein Rennen schon beendet. Es gab Probleme an der Bremse beim deutschen Audi-Piloten.
Boxenstopp von Kelvin van der Linde
13
13:45
Kelvin van der Linde
Kelvin van der Linde ist inzwischen auch schon an die Box gekommen und reiht sich hinter Lucas Auer auf dem elften Platz wieder ein.
Viele waren schon beim Stopp
12
13:44
In den letzten, hektischen Runden waren viele schon bei ihrem Pflichtstopp. Noch nicht gestoppt haben fünf Autos. Ein weiteres Mal muss nach seinem Reifenschaden Alex Albon kommen.
Reifenschaden bei Alex Albon
11
13:43
Alex Albon
Reifenschaden die Zweite! Alex Albon schleicht mit einem beschädigten Reifen vorne rechts über die Strecke. Da wird auch er jetzt sicher weit zurückgereicht werden.
Boxenstopp von Liam Lawson
10
13:42
Liam Lawson
Bei Liam Lawson reagiert man darauf sofort und holt Liam Lawson rein. Sein Stopp läuft richtig gut und er kommt vor Marco Wittmann wieder auf die Strecke! Jetzt muss Wittmann zuschlagen, ehe die Reifen seines Konkurrenten auf Temperatur sind.
Boxenstopp von Marco Wittmann
8
13:40
Marco Wittmann
Angeführt von Marco Wittmann kommen gleich einige Autos zum Pflichtstopp an die Box. Bei Wittmann läuft alles gut. Richtig lange steht derweil Timo Glock, der sich im Rennen schon auf einen guten Top Ten-Platz vorgekämpft hatte.
Lawson lässt sich nicht abschütteln
7
13:39
Liam Lawson lässt sich so leicht nicht abschütteln! Der Neuseeländer bleibt im Sekundenfenster zu Wittmann. Götz liegt schon deutlicher zurück.
Boxenstopp von Sheldon van der Linde
5
13:38
Sheldon van der Linde
Sheldon van der Linde hat es an die Box geschafft und bekommt einen neuen Reifen aufgezogen. Er kann wieder rausfahren, aber es dürfte wohl eher nur noch um Datensammeln gehen, denn der Abstand zum Feld ist groß.
Der Reifen verabschiedet sich
4
13:37
Wenig später verabschiedet sich der Reifen von Sheldon van der Linde dann völlig und er ist nur noch auf der Felge unterwegs. Weit ist es zur rettenden Box aber nicht mehr.
Reifenschaden bei Sheldon van der Linde
3
13:36
Sheldon van der Linde
Was für ein Ärger für Sheldon van der Linde! Der BMW-Pilot erlebte schon gestern ein Rennen zum Vergessen und auch heute läuft es nicht nach Plan. Mit einem Reifenschaden geht es für den Südafrikaner weit nach hinten zurück.
Es geht gesittet zu
2
13:34
In der Startphase geht es gesittet zu und es gibt keine großen Berührungen. Ganz vorne hat sich Marco Wittmann schon ein wenig absetzen können und liegt eine Sekunde vor seinem Verfolger Lawson., 0,8 Sekunden dahinter folgt dann Sheldon van der Linde.
Das Duell um Platz drei
1
13:33
Eng geht es im Kampf um Platz drei zu. Erst sieht es zu aus, als würde Maximilian Götz sich Sheldon van der Linde schnappen können, der aber kontert und behauptet seinen dritten Rang.
Start 2. Rennen
1
13:33
Die Ampeln sind aus, das Rennen in Spielberg läuft! Marco Wittmann hat am Start alles im Griff und kann sich im Sprint zur Kurve 1 gegen Lawson behaupten.
Die Einführungsrunde läuft
13:29
Die Einführungsrunde läuft und Marco Wittmann führt das Feld ein letztes Mal vor dem Start über die Strecke, ehe es gleich in den fliegenden Start geht.
Blick auf die Strecke
13:25
Durch die maximale Steigung von 12 Prozent und einem Gefälle von 9,3 Prozent ist die Strecke in Spielberg für große Höhenunterschiede bekannt. Darüber hinaus ist der 4,326 Kilometer lange Kurs von mittelschnellen und schnellen Kurven geprägt. Es wartet also eine große Herausforderung auf die Fahrer und Fahrerinnen.
So steht es in der Meisterschaft
13:20
Nach neun von 16 geplanten Saisonrennen hat Kelvin van der Linde weiterhin die Nase vorne, die Konkurrenz kam ihm zuletzt aber wieder näher. Kelvin van der Linde liegt mit 139 Punkten vor Maximilian Götz, der 116 Zähler auf dem Konto hat. Dritter ist Liam Lawson mit 110 Punkten. Marco Wittmann ist mit 103 Punkten Vierter vor Alex Albon, der 94 Punkte hat.
Auch Lamborghini zurück
13:15
Schwer tat sich am Sonntag auch das Lamborghini-Trio. Gaststarter Maximilian Paul war zwar im Qualifying 14., erhielt jedoch noch eine Strafe und steht nun auf Platz 17 hinter Esteban Muth. Auch Esmee Hawkey wurde vor dem Rennen noch bestraft. Die Britin musste einen beschädigten Reifen austauschen und muss nun vom letzten Rang starten.
Kelvin van der Linde auf Platz sieben
13:09
Für Kelvin van der Linde zeigt sich auch heute wieder, dass die Strecke in Spielberg dem Audi nicht zu liegen scheint. Mit Platz sieben war der Südafrikaner am Ende der einzige Audi-Fahrer in den Top Ten und wird es heute schwer haben, zu verhindern, dass seine großen Konkurrenten in der Meisterschaft weiter Punkte aufholen.
Marco Wittmann steht auf der Pole
13:01
Am Vormittag wurde in Spielberg bereits die Pole Position für das Rennen am Sonntag ausgefahren. Den ersten Startplatz und drei Punkte für die Meisterschaft sicherte sich in einem engen Schlagabtausch Marco Wittmann. Der BMW-Fahrer knallte im finalen Run eine 1:27.892 hin und war damit 0,026 Sekunden schneller als der gestrige Sieger Liam Lawson. Sheldon van der Linde sicherte sich mit Position drei einen Punkt für die Meisterschaft.
Herzlich willkommen!
In Spielberg geht es für die DTM auch am Sonntag wieder um wichtige Punkte für die Meisterschaft. Das Rennen beginnt um 13:30 Uhr!
Die DTM live verfolgen!
Auf dem Red Bull Ring steht für die DTM-Piloten und Pilotinnen das zweite Rennen an diesem Wochenende auf dem Programm. Live verfolgen könnt Ihr das Sonntagsrennen ab 13:00 Uhr auf SAT. 1 und per Livestream auf ran.de!