Datencenter

Formel 1

Bahrain Grand Prix

  • Rennen
    20.03. 16:00
  • Qualifying
    19.03. 16:00
  • 3. Training
    19.03. 13:00
  • 2. Training
    18.03. 16:00
  • 1. Training
    18.03. 13:00

Liveticker

Auf Wiedersehen!
17:54
Wir verabschieden uns von einem hochspannenden Saisonauftakt. Weiter geht es für die Formel 1 bereits in einer Woche in Saudi-Arabien. Wir sind auch dann wieder live dabei und wünschen Ihnen noch einen schönen Sonntagabend!
Schumacher verpasst Punkte knapp
17:53
Mick Schumacher hatte nach einem frühen Crash mit Ocon viel riskiert und war als Einziger im Feld mit zwei Stopps durchgefahren, belohnt wurde er mit Platz elf dafür aber nicht. Der starke fünfte Platz von Kevin Magnussen zeigt, was wirklich in dem Auto steckt. Da kann man gespannt sein, wohin der Weg von Haas in dieser Saison geht. Ein weiterer Hinterbänkler, der überraschen konnte war Alfa Romeo mit beiden Fahrern in den Top. Ganz anders dürfte die Stimmung bei McLaren sein, deren Fahrer nur auf den Plätzen 14 und 15 landeten. Auch Aston Martin ist sicher noch nicht da, wo man hinmöchte. Stroll war Zwölfter, Hülkenberg 17.
Ferrari jubelt beim Saison-Auftakt
17:51
Ferrari hat seit Singapur in der Saison 2019 nicht mehr verloren, heute darf das Team umso mehr jubeln und nimmt beim ersten Rennen in dieser Saison den Doppelsieg mit. Was für eine Rückkehr der Italiener! Charles Leclerc hatte vom Start an alles im Griff und ließ sich auch von den harten Angriffen von Max Verstappen nach seinem ersten Stopp nicht aus der Ruhe bringen. Bei Red Bull erlebte man indes einen schwierigen Auftakt und musste einen späten Doppelausfall hinnehmen. Nutznießer war Mercedes. Ging über lange Strecken im Rennen nichts, konnte Lewis Hamilton durch die Ausfälle doch noch auf das Podest vorfahren. „Ich bin so glücklich. Wir wussten, dass dies eine große Chance für das Team war, und die Jungs haben einen unglaublichen Job gemacht und ein tolles Auto gebaut“, so Leclerc im Siegerinterview. „Es ist unglaublich, wieder an der Spitze zu stehen.“
Ende Rennen
57
17:43
Das Rennen auf dem Bahrain International Circuit ist beendet und alle Autos sind im Ziel. Kevin Magnussen sichert Haas den starken fünften Platz, gefolgt von einem ebenso starken Alfa Romeo von Valtteri Bottas. Esteban Ocon, Yuki Tsunoda, Fernando Alonso und Guanyu Zhou komplettieren die Top Ten. Mick Schumacher geht auf Platz elf leer aus.
Charles Leclerc gewinnt das Rennen des Bahrain Grand Prix
57
17:42
Charles Leclerc
Große Party bei Ferrari! Charles Leclerc überquert auf dem ersten Platz die Ziellinie, direkt dahinter rundet Carlos Sainz den Tag für Ferrari ab und sichert Platz zwei. Lewis Hamilton schafft es durch das Pérez-Drama noch auf das Podest und wird Dritter vor Teamkollege Russell.
Drama um Pérez
57
17:41
Es geht in die letzte Runde und es gibt plötzlich den Dreher in Kurve 1 von Pérez. "Der verdammte Motor ist ausgegangen!", meldet Pérez, der auf der Strecke steht.
Boxenfunk Sergio Pérez
56
17:39
Sergio Pérez
"Ich verliere an Leistung", sagt Pérez über Funk. Bekommt auch er jetzt Probleme mit der Zuverlässigkeit? Hamilton wird derweil von seinem Team angefeuert. Das Podest sei noch möglich.
Gibt es noch das Mercedes-Podest?
55
17:38
Gibt es vielleicht doch noch ein Podest für Mercedes? Lewis Hamilton liegt dicht hinter Sergio Pérez auf dem vierten Platz. Die Silberpfeile sind definitiv die Gewinner der Safety-Car-Phase.
Aufgabe von Max Verstappen
55
17:37
Max Verstappen
"Wir können das Problem sehen, Max, es hat nichts mit der Batterie zu tun - wir können nicht viel tun", bekommt Verstappen gefunkt und es bleibt dem Weltmeister nichts anders übrig, als seinen Wagen an die Box zu lenken und das Rennen aufzugeben.
Defekt bei Max Verstappen
54
17:36
Max Verstappen
"Was ist los mit der Batterie? Was zur Hölle ist hier los?", funkt Verstappen und wenig später ist dann Sainz auch schon an ihm vorbeigezogen.
Leclerc setzt sich ab
54
17:35
Charles Leclerc setzt sich jetzt immer weiter ab und es sind schon 3,5 Sekunden, die er vor Verstappen liegt. Der hat inzwischen damit zu tun, irgendwie Sainz auf Abstand zu halten.
DRS wieder freigegeben
53
17:34
DRS ist von der Rennleitung wieder freigegeben worden. Verstappen wird das nicht nutzen können, denn er liegt 1,8 Sekunden hinter seinem Vordermann. Sainz allerdings ist ganz nah dran am Red Bull und auch Hamilton hat derzeit die Möglichkeit DRS einzusetzen.
Überholmanöver von Guanyu Zhou
52
17:33
Guanyu Zhou
Mick Schumacher verliert eine weitere Position und auch Formel-1-Rookie Guanyu Zhou geht mit dem Alfa Romeo an dem Deutschen vorbei. Der ist jetzt nur noch 13.
Leclerc zieht weg
52
17:31
Charles Leclerc setzt sich vorne bereits wieder ab und hat einen Vorsprung von 1,5 Sekunden zu Verstappen herausgefahren. Dahinter geht es enger zu und viele Autos liegen innerhalb einer Sekunde zum Vordermann.
Schumacher fällt aus den Top Ten
51
17:31
Mick Schumacher ist wie zu erwarten war beim Neustart aus den Top Ten gefallen und liegt nun auf Position elf hinter Yuki Tsunoda. Nico Hülkenberg ist Letzter.
Der Restart ist erfolgt!
51
17:29
Der Restart ist erfolgt! Charles Leclerc kommt gut weg, während Verstappen dahinter alles geben muss, um Sainz auf Abstand zu halten. Der Spanier muss zurückziehen, bleibt aber dran.
Safety Car kommt rein
50
17:28
Am Ende dieser Runde wird das Safety Car zurück an die Box kommen. Nun ist es dann wieder Leclerc, der das Tempo vor dem Restart vorgibt.
Zurückrundungen laufen
49
17:27
Aktuell laufen die Zurückrundungen. Es wird also noch ein bisschen hinter dem Safety Car gefahren.
Boxenfunk Max Verstappen
49
17:27
Max Verstappen
"Es ist immer schwieriger bei höheren Geschwindigkeiten zu lenken", meldet Verstappen über Funk. Nicht gerade positive Nachrichten für alle Red Bull-Fans.
Schumacher aktuell in den Top Ten
48
17:24
Mick Schumacher war nicht zu seinem weiteren Stopp gekommen und liegt derzeit auf dem zehnten Platz. Beim Restart könnten die älteren Reifen allerdings später ein Nachteil werden.
Boxenfunk Max Verstappen
48
17:23
Max Verstappen
"Max, Update zur Lenkung", meldet Gianpiero Lambiase von Red Bull. "Wir bleiben draußen, wir glauben nicht, dass es ein Problem der Zuverlässigkeit ist."
Safety Car
47
17:22
Jetzt kommt das richtige Safety Car auf die Strecke und sammelt das Feld ein. Könnte Verstappen zu Gute kommen, wenn er denn sein Problem lösen kann.
Boxenfunk Max Verstappen
47
17:21
Max Verstappen
Bei Max Verstappen ist das Problem indes nicht gelöst und es wird am Funk weiterhin kräftig diskutiert. "Schaut weiter. Irgendwas klemmt da!"
Boxenstopp von Charles Leclerc
46
17:20
Charles Leclerc
Viele Fahrer nutzen diese Phase jetzt natürlich, um noch einmal an die Box zu kommen. Darunter auch Charles Leclerc, der mit einem guten Vorsprung zu Verstappen wieder auf die Strecke geht.
Virtuelles Safety Car
46
17:19
Das virtuelle Safety Car kommt zum Einsatz. Pierre Gasly steht mit brennendem Heck neben der Strecke. Der Franzose ist bereits ausgestiegen und die Feuerlöscher sind bereits im Einsatz.
Boxenfunk Max Verstappen
45
17:18
Max Verstappen
Gibt es ein Problem bei Max Verstappen. "Ich kann kaum lenken!", funkt der an die Box. "Lass mich wissen, ob du an die Box kommen musst", bekommt er als Antwort. "Sagt mir einfach, was kaputt ist und was ich dagegen unternehmen kann", gibt Verstappen ungehalten Rückantwort.
Boxenstopp von Carlos Sainz
45
17:17
Carlos Sainz
Carlos Sainz kommt an die Box und holt sich für die finalen Runden jetzt ebenfalls den Soft ab.
Boxenstopp von Max Verstappen
44
17:15
Max Verstappen
Max Verstappen biegt zu seinem dritten Boxenstopp ab und dieses Mal gibt es beim Niederländer einen gebrauchten Soft. Mit 9,5 Sekunden Rückstand ordnet er sich hinter Sainz wieder ein. Auch Teamkollege Pérez war beim Stopp.
Boxenstopp von Lando Norris
43
17:14
Lando Norris
Lando Norris war zum zweiten Mal an die Box, aber wie so oft an diesem Wochenende passt nicht viel zusammen. Norris steht lange und fällt auf den letzten Platz zurück. Da wird man bei McLaren viel analysieren müssen nach diesem Rennen.
Der Abstand wird größer
43
17:13
Charles Leclerc fährt an der Spitze weiterhin ordentliche Rundenzeiten und hat seinen Abstand zu Verstappen inzwischen bereits auf 4,9 Sekunden vergrößern können.
Überholmanöver von Yuki Tsunoda
41
17:11
Yuki Tsunoda
Fernando Alonso fällt aus den Punkterängen raus. Tsunoda hatte sich den Alpin in Kurve 1 geholt.
Hamilton weg vom Fenster
40
17:08
Bei Mercedes geht auch im Rennen bislang nicht viel und bei der Vergabe der Podestplätze spielt das Team derzeit keine Rolle. Lewis Hamilton ist Fünfter und hat 14,5 Sekunden Rückstand zu Sergio Pérez. George Russell liegt auf Position sechs.
Leclerc vergrößert seinen Abstand
39
17:07
Charles Leclerc hat seinen Vorsprung ganz vorne weiter vergrößern können. Mit 3,3 Sekunden Vorsprung geht es für ihn in die nächste Runde. Carlo Sainz hat 14,4 Sekunden Abstand zu Verstappen. Weitere zwei Sekunden dahinter folgt ihm Sergio Pérez.
Boxenfunk Carlos Sainz
38
17:06
Carlos Sainz
"Oh mein Gott, der wäre fast in mich reingefahren!", funkt Sainz seiner Mannschaft. Gemeint war Alex Albon, der da beim Überrunden nicht bei der Sache war und dem Ferrari richtig nah gekommen war.
Überholmanöver von Kevin Magnussen
37
17:05
Kevin Magnussen
Magnussen hängt direkt das nächste Überholmanöver dran und geht auch am Alfa Romeo von Guanyu Zhou vorbei. Da Bottas zuvor an die Box gekommen war, ist er jetzt wieder Siebter.
Überholmanöver von Kevin Magnussen
36
17:03
Kevin Magnussen
Teamkollege Kevin Magnussen schiebt sich derweil an Pierre Gasly vorbei und liegt jetzt auf Platz neun.
Boxenstopp von Mick Schumacher
36
17:03
Mick Schumacher
Mick Schumacher kommt an die Box und absolviert seinen zweiten Stopp. Mit einem gebrauchten Soft geht es zurück auf die Strecke.
Boxenstopp von Kevin Magnussen
35
17:01
Kevin Magnussen
Kevin Magnussen kommt an die Box und absolviert seinen Stopp. Er bekommt den Medium und landet hinter Pierre Gasly, der auch schon zweimal zum Stopp war.
Der Blick an die Spitze
35
17:00
An der Spitze führt jetzt wieder Charles Leclerc das Rennen an. 1,8 Sekunden Vorsprung hat er zu Max Verstappen, der vorhin die schnellste Rennrunde gefahren war.
Boxenstopp von Carlos Sainz
34
16:59
Carlos Sainz
Carlos Sainz biegt an die Box ab und wenig später lenkt auch Sergio Pérez seinen Boliden rein. Die Reihenfolge bleibt bestehen. Auch Latifi im Williams und George Russell waren zum Reifentausch.
Überholmanöver von Lewis Hamilton
33
16:58
Lewis Hamilton
Lewis Hamilton macht einen Platz gut und geht jetzt an Kevin Magnussen vorbei. Der ist nach seinem ersten Stopp auf gebrauchten Softs.
Boxenfunk Max Verstappen
32
16:57
Max Verstappen
Max Verstappen ist über Funk alles andere als glücklich. "Okay, das war jetzt das zweite Mal, dass ich es auf der Outlap ruhig angehen lassen habe und ich hätte jetzt leicht vorne sein können. Ich werde das nie wieder so machen!", schimpft er im Cockpit.
Boxenstopp von Charles Leclerc
32
16:56
Charles Leclerc
Bei Ferrari reagiert man sofort und holt jetzt auch Charles Leclerc zu seinem Stopp rein. Auch für ihn gibt es den Mediumreifen für die kommenden Runden. Der Stopp ist schnell und es geht mit etwas mehr als einer Sekunde zu Verstappen wieder auf die Strecke. Die Führung im Rennen übernimmt Carlos Sainz.
Boxenstopp von Max Verstappen
31
16:54
Max Verstappen
Max Verstappen kommt an die Box und wechselt dieses Mal auf den Mediumreifen. Es geht auf Position drei nach hinten.
Boxenfunk Charles Leclerc
30
16:53
Charles Leclerc
"Der Medium-Reifen ist stärker als wir erwartet haben", bekommt Charles Leclerc als Info ins Cockpit. Sicherlich diskutiert man hier schon, was man beim nächsten Stopp draufziehen wird.
Boxenstopp von Lewis Hamilton
28
16:49
Lewis Hamilton
Lewis Hamilton kommt zu seinem zweiten Stopp rein. Dieses Mal gibt es für ihn den Mediumreifen. Auf Platz acht geht es für ihn wieder auf die Strecke zurück.
Leclerc mit solidem Vorsprung
27
16:47
Charles Leclerc hat an der Spitze inzwischen einen soliden Vorsprung zu Max Verstappen herausgefahren. 3,6 Sekunden Vorsprung stehen inzwischen zu Buche. Weitere 7,1 Sekunden dahinter folgt dann Sainz. Der konnte seinen Abstand zu Sergio Pérez leicht vergrößern.
Boxenstopp von Fernando Alonso
26
16:46
Fernando Alonso
Fernando Alonso kommt seinerseits zu seinem zweiten Stopp an die Boxengasse. Es gibt den harten Reifen für den Spanier.
Boxenstopp von Lando Norris
26
16:45
Lando Norris
Lando Norris wird von seinem Team erlöst und kommt zu seinem ersten Stopp an die Box. Es gibt den Mediumreifen für den Briten, der auf dem letzten Platz hinter Hülkenberg wieder auf die Strecke kommt.
Pérez schließt zu Sainz auf
24
16:43
Sergio Pérez fährt aktuell gute Runden und hat seinen Rückstand zu Sainz auf nur 2,5 Sekunden verkürzen können. Der seinerseits funkt seiner Mannschaft, dass man auch über eine Dreistopp-Strategie nachdenken solle.
Überholmanöver von Alex Albon
23
16:42
Alex Albon
Lando Norris verliert im hinteren Feld eine weitere Position und muss jetzt Alex Albon ziehen lassen. Auch in der Summe ist es bisher nicht das Rennen von McLaren. Norris ist 16. Ricciardo nach seinem Stopp 19.
Leclerc verschafft sich Luft
22
16:39
Charles Leclerc hat sich an der Spitze immer mehr Luft verschafft und sein Vorsprung zu Verstappen liegt jetzt bei 2,8 Sekunden. Ein gutes Rennen liefert auch Kevin Magnussen ab, der momentan auf Position sieben rangiert.
Überholmanöver von Mick Schumacher
21
16:38
Mick Schumacher
Mick Schumacher kann sich weiter hinten hervortun und übernimmt jetzt Platz 14 von Lando Norris, der auf älteren Mediums unterwegs ist.
Verstappen fällt zurück
21
16:37
Nach der hitzigen Phase wird es im Duell um die Führung jetzt ruhiger. Max Verstappen muss abreißen lassen und hat jetzt 1,8 Sekunden Rückstand.
Boxenstopp von Nico Hülkenberg
20
16:36
Nico Hülkenberg
Jetzt aber absolviert auch Nico Hülkenberg seinen Stopp. Es geht dadurch auf Platz 20 zurück.
Drei noch ohne Stopp
19
16:35
Drei Fahrer im Feld haben ihren ersten Stopp noch nicht absolviert. Neben den beiden McLaren, die auf dem Medium gestartet waren, war auch Nico Hülkenberg noch nicht an der Box. Er fährt auf dem Soft.
Duell geht in die nächste Runde
19
16:34
Das Duell zwischen Verstappen und Leclerc geht derweil in die nächste Runde und wieder hat Leclerc die besseren Karten. Verstappen geht auf Start-Ziel vorbei, verbremst sich dann aber und muss seine Position abgegeben. Die Frage ist jetzt: Hat er sich damit die Reifen ruiniert?
Sainz deutlich zurück
18
16:33
Carlos Sainz seinerseits liegt inzwischen doch deutlich hinter dem Duo zurück. Über acht Sekunden fehlen ihm zu Leclerc und Verstappen.
Packendes Duell
18
16:32
Was für ein packendes Duell! Max Verstappen versucht es eine Runde später erneut und zieht wieder an Leclerc vorbei, doch auch jetzt hat der Konkurrent im Ferrari eine Antwort und schnappt sich die Spitzenposition zurück.
Verstappen bleibt dran
17
16:31
Max Verstappen musste zwar zurückstecken, doch der Niederländer bleibt weiter dran und hält sich innerhalb der DRS-Sekunde. Aus dem hinteren Feld waren derweil immer mehr Piloten bei ihrem Boxenstopp.
Heißer Kampf um die Führung
17
16:30
Es gibt einen heißen Kampf um die Führung! Max Verstappen saugt sich vor der ersten Kurve ran, geht vorbei. Doch Charles Leclerc kann kontern und mit Hilfe von DRS holt sich der Monegasse die Führung zurück.
Boxenstopp von Charles Leclerc
16
16:29
Charles Leclerc
Eine Runde später kommt dann auch der Führende des Rennens zu seinem Stopp. Seine Führung kann er behaupten, doch Max Verstappen ist dran am Ferrari! George Russell und Sergio Pérez kommen ebenfalls zu ihrem Reifenwechsel.
Viel los in der Box
15
16:28
Kevin Magnussen
Jetzt wird es voll in der Box. Kevin Magnussen war beim Stopp und auch Valtteri Bottas und Esteban Ocon biegen zu ihrem Boxenstopp ab.
Boxenstopp von Max Verstappen
15
16:27
Max Verstappen
Max Verstappen kommt an die Box. Einmal mehr bekommt er von seinem Team den Soft aufgezogen. Auch Carlos Sainz war drin und holt sich frische Softs ab.
Überholmanöver von Lewis Hamilton
13
16:25
Lewis Hamilton
Es dauert aber nicht lange und Lewis Hamilton hat sich seine Position vom Chinesen zurückgeholt. Alonso und Schumacher waren in der Zwischenzeit die nächsten Fahrer an der Box.
Boxenfunk Lewis Hamilton
13
16:24
Lewis Hamilton
"Ich habe keinen Grip auf diesen Reifen", meldet Hamilton wenig überraschend. Guanyu Zhou war in seiner Rutschpartie an ihm vorbeigezogen.
Boxenstopp von Lewis Hamilton
12
16:23
Lewis Hamilton
Lewis Hamilton kommt an die Box und wechselt als erster Fahrer seine Reifen. Es gibt den Hard und damit hat der Brite erst einmal ordentlich zu tun und rutscht beim Rausfahren aus der Box direkt mal weg.
Boxenfunk Max Verstappen
11
16:22
Max Verstappen
"Ich habe überhaupt keine Traktion", meldet Max Verstappen aus seinem Cockpit. Inzwischen hat er über drei Sekunden Rückstand zu Leclerc.
Überholmanöver von Lance Stroll
11
16:21
Lance Stroll
Mick Schumacher ist eine weitere Position los und liegt nun auf Position 16. Lance Stroll wann an ihm vorbeigegangen. Hülkenberg bekommt derweil Druck von Lando Norris.
Überholmanöver von Guanyu Zhou
10
16:20
Guanyu Zhou
Die beiden Alfa Romeo sind ihrerseits weiter auf dem Weg nach vorne. Erst hat Bottas den Williams von Albon überholt, nun ist auch Zhou vorbeigezogen.
Überholmanöver von Sergio Pérez
10
16:19
Sergio Pérez
Sergio Pérez macht gegen Hamilton kurzen Prozess und schnappt sich den vierten Platz vom Mercedes-Piloten. Hamilton kann keinen Konter setzen und muss schnell abreißen lassen.
Hamilton aus dem DRS-Fenster
9
16:18
Lewis Hamilton ist aus dem DRS-Fenster herausgefallen und muss sich jetzt nach hinten orientieren, wo Sergio Pérez auf seine Position lauert. Weiter hinten geht Stroll an Hülkenberg vorbei, nachdem dieser sich verbremst.
Schaden bei Schumacher?
8
16:17
Schumacher scheint von der Kollision mit Ocon einen Schaden davongetragen zu haben, denn sein Tempo ist deutlich langsamer als das der Verfolger. Hinter ihm lauert derzeit Hülkenberg.
Leclerc mit zwei Sekunden Vorsprung
8
16:15
Charles Leclerc hat sich an der Spitze derweil einen Vorsprung von über zwei Sekunden zu Max Verstappen versschaffen können. Carlos Sainz ist schon 4,1 Sekunden zurück.
Überholmanöver von Guanyu Zhou
7
16:14
Guanyu Zhou
Bei den Haas scheint die Rennpace nicht ganz zu stimmen. Mick Schumacher verliert gerade eine weitere Position und muss auch Guanyu Zhou ziehen lassen.
Strafe für Esteban Ocon
6
16:13
Esteban Ocon
Esteban Ocon wird von der Rennleitung für die Berührung mit Schumacher bestraft. Er bekommt eine Fünf-Sekunden-Strafe aufgebrummt.
Überholmanöver von Valtteri Bottas
6
16:13
Valtteri Bottas
Valtteri Bottas sorgt für das nächste Überholmanöver. Leider gegen Mick Schumacher, der nun 14. ist und mit Guanyu Zhou bereits den nächsten Alfa Romeo im Nacken hat.
Hamilton lauert auf Sainz
6
16:12
Lewis Hamilton lauert seinerseits auf Carlos Sainz. Knapp eine halbe Sekunde hat der Brite noch Rückstand zum Konkurrenten im Ferrari. 3,3 weitere Sekunden dafür findet sich Max Verstappen wieder.
Überholmanöver von George Russell
5
16:11
George Russell
Für Kevin Magnussen geht es nach einer starken Startphase jetzt einige Positionen nach hinten. Nach Pérez geht nun auch George Russell im Mercedes an ihm vorbei.
Schumacher wurde gedreht
4
16:10
Inzwischen gibt es auch eine Wiederholung, was sich zwischen Ocon und Schumacher zugetragen hat. Der Franzose hatte Schumacher erwischt, der sich daraufhin gedreht hatte.
Sainz fällt etwas zurück
4
16:09
Die besten zwei können sich aktuell ein bisschen vom restlichen Feld lösen und haben sich einen Vorsprung von knapp 2,6 Sekunden in Richtung Carlos Sainz verschafft.
Überholmanöver von Sergio Pérez
3
16:08
Sergio Pérez
An der Spitze hat Magnussen einen Verbremser. Die Tür ist damit weit offen und Sergio Pérez lässt sich die Möglichkeit nicht entgegen. Er übernimmt in Kurve 5 den Platz des Dänen.
Zwischenfall mit Schumacher-Beteiligung
2
16:07
Es gibt die Information über eine Untersuchung eines Zwischenfalls zwischen Esteban Ocon und Mick Schumacher. Irgendwo scheint es da eine Berührung gegeben zu haben.
Schumacher auf Platz 13
2
16:06
Mick Schumacher findet sich nach der ersten Runde auf dem 13. Platz wieder. Nico Hülkenberg ist auf Platz 15 zu finden.
Starker Magnussen
1
16:05
Neben Hamilton ist auch Kevin Magnussen richtig gut weggekommen und liegt auf Position fünf vor Pérez. Ganz anders läuft es für Valtteri Bottas, der direkt einmal durchgereicht wird. Nur noch Platz 15 steht für ihn zu Buche!
Start Rennen
1
16:05
Die Ampeln sind aus, das erste Rennen der neuen Saison läuft! Charles Leclerc kommt gut weg und kann seine Spitzenposition vor Max Verstappen halten. Dahinter versucht Sainz den Angriff, muss aber zurückziehen. Hamilton seinerseits macht ebenfalls Positionen gut.
Gleich geht's los
16:02
Die ersten Fahrzeuge sind zurück in der Startaufstellung. Jetzt dauert es nicht mehr lange, bis zum Start des ersten Saisonrennens!
Aufwärmrunde gestartet!
16:00
Es wird langsam ernst in Bahrain. Die Autos gehen auf die Aufwärmrunde. Der Großteil des Feldes startet auf dem Soft. Medium haben einzig die McLaren am Start aufgezogen.
Die Strecke
15:54
Auf dem Bahrain International Circuit wird das erste Rennen einer erneut langen Saison gefahren. Mitten in der Wüste richtet sich der Blick immer wieder auf die Windstärke, denn Windverwehungen können für Sand auf der Strecke sorgen. Diese ist ziemlich genau 5.412 Kilometer lang und bietet im zweiten Sektor die gefährliche Kurve 10. Kurz nach der leichteren, neunten Kurve kommt es dort öfters zu Verbremsern, die wertvolle Zeit kosten können.
Vettel fehlt beim Saisonauftakt
15:49
Beim Saisonauftakt nicht im Auto sitzt Sebastian Vettel. Der viermalige Weltmeister wurde kurz vor dem ersten Rennen des Jahres positiv auf Corona getestet. Kurzfristig eingesprungen ist schon fast traditionell Nico Hülkenberg, der sich gestern durchaus gut anstellte. Mit Startplatz 17 schied er zwar schon in Q1 aus, hatte aber Stammfahrer Lance Stoll im Griff. Neben Aston Martin dürfte sich sicher auch McLaren mehr vom ersten Qualifying erhofft haben. Ricciardo verabschiedete sich in Q1, Lando Norris als 13. in Q2.
Bestergebnis aber nicht zufrieden
15:43
Eigentlich hätte Mick Schumacher gestern Grund zum Jubeln gehabt, denn Startplatz zwölf ist sein bisher besten Karriereergebnis in einem Formel-1-Qualifying. Glücklich war der deutsche Youngster aber nicht, denn im Haas steckte noch viel mehr. Teamkollege Kevin Magnussen lenkte seinen Boliden nämlich auf den siebten Platz und stellt damit klar: Haas könnte in dieser Saison wieder dran sein.
Hamilton in Startreihe drei
15:37
Bei Mercedes passte es hingegen beim Saisonstart noch nicht zusammen und das Team kämpfte das gesamte Wochenende mit der optimalen Abstimmung. So kommt es, dass sich Lewis Hamilton in Startreihe drei auf Platz fünf wiederfindet. Starten wird er übrigens neben einem alten Bekannten: Sein früherer Teamkollege Valtteri Bottas lenkte den Alfa Romeo auf den starken sechsten Platz. George Russell im zweiten Mercedes war Neunter.
Charles Leclec auf der Pole
15:34
Nach den Testfahrten galt Ferrari mit zu den Topfavoriten in dieser Saison. Eine Rolle, die das Team aus Italien gestern im Qualifying bestätigen konnte. In einem hochspannenden Finale sicherte sich Charles Leclerc die Pole für das erste Rennen der Saison. Mit einer 1:30.558 setzte sich der Monegasse mit 0,123 Sekunden Vorsprung gegen Max Verstappen im Red Bull durch. Carlos Sainz wird im zweiten Ferrari neben Sergio Pérez aus der zweiten Reihe starten.
Alles neu in 2022
15:26
Mit der Saison 2022 beginnt eine neue Ära in der Formel 1. Ein neues technisches Reglement tritt in Kraft und soll durch vollkommen veränderte Autos neue Spannung in die Serie bringen. Die Front- und Heckflügel wurden vereinfach, womit man sich erhofft, das Hinterherfahren und Überholen zu vereinfachen. Wie das funktioniert, wird sich heute zeigen. Dazu gibt es neue Reifen: 18 Zoll statt 13 Zoll-Reifen werden in diesem Jahr aufgezogen.
Die Formel 1 ist zurück!
Herzlich willkommen in Bahrain. Die Formel 1 startet in die neue Saison und viele Fragen sind offen. Wird es wieder ein Duell auf Augenhöhe zwischen Max Verstappen und Lewis Hamilton geben? Überrascht ein anderer Fahrer? Wie wirken sich die Regeländerungen aus? Erste Antworten gibt es beim Saisonauftakt, um 16:00 Uhr geht es los.