Datencenter
15.02.2015 / 15:00
Beendet
ratiopharm ulm
63:84
Mitteldeutscher BC
Ulm
Mitteld. BC
24:1710:2719:2310:17

Liveticker

40
16:47
Fazit: Der Mitteldeutsche BC schlägt in dieser Höhe völlig überraschend Ulm vor den eigenen Fans und scheint nach der Negativserie deutlich auf dem Weg der Besserung. Vor allem von der Dreierlinie dominierte man über lange Zeit die Partie und bekam den Gegner nach einem schwachen ersten Viertel auch defensiv super in den Griff. Damit erleben die Hausherren einen kleinen Dämpfer im Duell um den vierten Platz und müssen sich jetzt vielleicht sogar erst einmal ein wenig nach unten umschauen.
38
16:41
Machen wir einen Strich drunter: Ulm hat längst aufgegeben und nach zehn Niederlagen in Folge kann der MBC den zweiten Sieg einfahren!
36
16:31
Au Backe! Brion Rush verlegt sich freistehend unterm Korb und kann dann auch den Rebound nicht sichern. Es scheint nicht der Tag des Gastgebers zu sein.
35
16:30
So langsam läuft dem Gastgeber die Zeit weg und der MBC macht überhaupt keine Anstalten nachzulassen.
33
16:24
Das letzte Viertel lässt sich für die Ulmer überhaupt nicht gut an und eine frühe Auszeit wird genommen.
30
16:18
Viertelfazit: Die Gäste präsentierten sich auch nach der Pause absolut stark und gehen mit einem achtbaren Vorteil in den Schlussabschnitt. Der Auswärtssieg ist absolut in Reichweite!
28
16:13
Oha! Leibenath nimmt die Auszeit und es machen sich Pfiffe in der Halle breit.
28
16:13
Ist das aktuell die vorentscheiden Phase? Vor dem Schlussviertel packen die Gäste noch einmal ein paar Zähler auf die Führung drauf.
27
16:12
Das geht zu einfach: Webb nimmt einen Einwurf aus der Bewegung mit an den Korb und kann unbedrängt vollenden.
27
16:12
Wahnsinn was die Gäste hier an der Dreierline abfeiern! Sonst eigentlich nicht das Steckenpferd der Weißenfelser, treffen sie heute satte 50% und schon ist der Vorsprung wieder zweistellig!
26
16:08
Und da es genauso kommt, nimmt Silvano Poropat die Auszeit.
25
16:07
Kippt das Momentum? Die Zuschauer sind nach einem Korb von Clyburn zurück und in der folgenden Aktionen begeht Standhardinger das unsportliche Foul. Ulm könnt wieder auf fünf oder sechs herankommen.
24
16:04
Mittlerweile ist die Wurfquote der Schwaben auf unter 35% gesackt. So gewinnt man keinen Blumentopf.
23
16:03
Auch insgesamt verstärkt sich der Eindruck, dass die Gäste das Niveau durchaus halten können.
22
16:02
Wie im ersten Durchgang kommt Vilhjalmsson gut rein und schenkt den Ulmern gleich mal wieder ein paar Korbleger ein.
21
15:58
Weiter geht es mit der zweiten Halbzeit.
20
15:45
Halbzeitfazit: Der Tabellenvierzehnte überraschte mit einem guten zweiten Viertel und couragiertem Auftreten in Ulm und scheint nach dem Sieg über Braunschweig tatsächlich eine Menge Selbstvertrauen gewonnen zu haben. Auf den Gastgeber kommt im zweiten Durchgang noch eine Menge Arbeit zu.
20
15:43
Per Günther vergibt den letzten Wurf der Hälfte und so geht es erst einmal in die Pause.
19
15:41
Und das obwohl es zum Beispiel bei Djordje Pantelic noch überhaupt nicht läuft. Der Center lässt allerhand Machbares liegen.
18
15:40
Und das nicht ganz zu Unrecht, denn plötzlich regnet es Dreier für den MBC und die Gäste führen zweistellig!
17
15:39
Oha: Boris Savovic gibt seinem Coach bei der nächsten Auszeit Wiederworte und findet sich daher als Strafe auf der Bank wieder. Die Nerven liegen ein wenig blank.
16
15:37
Auch der Mann der Anfangsphase, Per Günther, ist merklich untergetaucht, weil er besser verteidigt wird.
15
15:37
Jaja, die Halle ist ganz schön ruhig geworden, weil die Zuschauer auch merken, dass es bei ihren Jungs aktuell nicht recht läuft.
15
15:33
Nur muss man die Dinger dann auch machen. Jonathan Maier lässt ein Pärchen liegen.
14
15:32
Aktuell schaffen es die Gäste besser, die Defensive der Hausherren zu umspielen. Was bleibt ist eine latente Überlegenheit der Ulmer an der Linie.
13
15:27
Und kurze Zeit später ruft Leibenath seine Truppe in die Auszeit, weil der MBC vorne die Rebounds abgreift und mit einem weiteren Dreier und der Führung belohnt wird.
12
15:27
Der MBC erwischt einen guten Start ins Viertel und ist wieder auf zwei ran, weil Malte Schwarz den Dreier trifft.
10
15:23
Vieertelfazit: Die Hausherren schafften es im ersten Viertel dank guter Wurfquoten und Vorteilen an der Freiwurflinie, sich einen kleinen Vorsprung zu erarbeiten.
10
15:19
Was Günther für die Ulmer, ist Vilhjalmsson für den MBC! Der Isländer spielt groß auf und führt die Partie mit elf Zählern an.
8
15:18
Trotzdem sind es bei den blauen Gästen derzeit etwas zu viele Einzelaktionen. Derweil wird auch auf Seiten des Gastgebers der Neue eingewechselt: Brian Rush kommt für Boris Savovic.
7
15:16
Auf der Gegenseite hat Vilhjalmsson Geschmack an Korb und Bonusfreiwurf gefunden und macht es einfach noch einmal!
6
15:15
Oha, da pennt der MBC! Der Forward schnappt sich einen nachlässigen Pass nachdem die Gäste eigentlich den Rebound gesichert haben und dunkt das Ding.
5
15:13
Die Gäste wechseln und Darryl Webb gibt sein Debüt für den neuen Verein. Der Forward ist aus der Schweizer Liga zu den Weißenfelsern gestoßen.
5
15:12
Das sieht schon besser aus für den MBC: Nach dem Ballgewinn geht es schnell nach vorne, Vilhjalmsson trifft den Korblegen und wird zusätzlich gefoult.
4
15:12
Der Übungsleiter mahnt an der Seitenlinie die schwache Pick&Roll-Defense an, die in dieser Anfangsphase zu ganz freien Würfen des Gegners führt.
4
15:10
Günther läuft heiß! Der Nationalspieler trifft den nächsten Dreier und Gäste-Coach Poropat nimmt eine erste Auszeit.
4
15:10
Clyburn sorgt mit einem schönen Dunk für das erste Highlight der Partie!
3
15:09
Die Hausherren starten gut in die Partie, vor allem Spielmacher Günther trifft nach Belieben.
1
15:08
Auf gehts!
14:53
Damit ist der Rahmen für eine hoffentlich spannende Partie gesetzt. In wenigen Minuten geht es los!
14:52
Trotzdem will man die Aufgabe nicht auf die leichte Schulter nehmen, Trainer Leibenath sagte man müsse auf den Kampfeswille und Intensität des Gegners vorbereitet sein. Dabei helfen kann eventuell schon die jüngste Verstärkung beim Gastgeber. Der US-Amerikanische Guard Brion Rush soll auf den kleinen Positionen seine Erfahrung in die Waagschale werfen und dürfte die Qualität in der Breite verbessern. Nicht dabei sein wird Tim Ohlbrecht, der im Training umgeknickt war und sich nicht rechtzeitig erholt hat.
14:45
Zuletzt haben die Gäste endlich die Negativserie von zehn Niederlagen in Folge gegen Braunschweig beendet und hoffen nun an diesen Erfolg anknüpfen zu können. In der Tat sagte Coach Silvano Poropat man wolle den Rückenwind und das gewonnen Selbstvertrauen mit nach Ulm nehmen und als Belohnung winkt der erste Auswärtssieg seit Ende November. Das Hinspiel war jedenfalls vor sechs Wochen eine knappe Kiste für die Schwaben, die allerdings daheim noch einmal schwerer zu knacken sein werden.
14:41
Im Kampf um den vierten Platz, der in den Playoffs das Heimrecht in der ersten Runde bedeuten würde, heißt es heute für die Süddeutschen gegenüber Konkurrent Bonn nachzuziehen, der gestern sein Spiel gewinnen konnte. Die Voraussetzungen dafür scheinen gut, denn mit den außer Form befindlichen Weißenfelsern reist ein auf den ersten Blick angeschlagener Gegner an.
14:38
Hallo und herzlich willkommen zum Basketball-Sonntag in der ersten Liga! Den Anfang machen ab 15:00 Ulm und der Mitteldeutsche BC.