Datencenter
24.08.2019 / 13:00
Beendet
Jahn Regensburg
1:3
Arminia Bielefeld
Regensburg
0:1
Bielefeld
Stadion
Continental Arena
Zuschauer
9.514
Schiedsrichter
Pascal Müller
46.
2019-08-24T12:07:53Z
43.
2019-08-24T11:43:11Z
63.
2019-08-24T12:22:14Z
83.
2019-08-24T12:42:55Z
28.
2019-08-24T11:27:45Z
29.
2019-08-24T11:28:55Z
34.
2019-08-24T11:33:33Z
68.
2019-08-24T12:27:22Z
64.
2019-08-24T12:23:22Z
61.
2019-08-24T12:20:51Z
69.
2019-08-24T12:27:57Z
74.
2019-08-24T12:33:17Z
6.
2019-08-24T11:05:42Z
70.
2019-08-24T12:29:21Z
84.
2019-08-24T12:43:41Z
1.
2019-08-24T11:00:10Z
45.
2019-08-24T11:49:30Z
46.
2019-08-24T12:04:43Z
90.
2019-08-24T12:53:41Z

Liveticker

90
14:59
Fazit:
Die Arminia übersteht den kurzen Regensburger Sturmlauf und gewinnt mit 3:1. Nachdem Bielefeld den ersten Durchgang komplett dominiert hatte und hochverdient führte, änderte sich das Bild nach Wiederanpfiff zunächst völlig. Die Jahnelf war direkt da und erzielte nach nur wenigen Zeigerumdrehungen den Ausgleich. Im Anschluss stürmten die Mannen von Mersad Selimbegovic weiter mutig nach vorne und hätte sogar in Front gehen können. Doch stattdessen schlugen die Gäste aus Ostwestfalen nach einem Standard zu, fanden wieder zu ihrem gewohnten Ballbesitz-Spiel und machten kurz vor Schluss mit dem dritten Treffer den Deckel drauf. Der Sieg geht aufgrund der Gesamtleistung natürlich absolut in Ordnung, doch nach dem Ausgleich wäre für die Hausherren sicherlich mehr drin gewesen. Am nächsten Spieltag geht es für den SSV nach Wiesbaden, wo nach der dritten Pflichtspielniederlage in Folge endlich wieder gepunktet werde soll. Für die noch immer ungeschlagenen Bielefelder steht dann ein Top-Spiel gegen Greuther Fürth an.
90
14:53
Spielende
90
14:53
Der SSV Jahn probiert es jetzt nur noch hoch und weit nach vorne. Doch die Luftduelle können die Gäste für sich entscheiden und dadurch wohl den Sieg sichern.
90
14:50
Wie bereits im ersten Abschnitt gibt es vier Minuten oben drauf. Das geht auch vollkommen in Ordnung, denn immer wieder kam es zu unglücklichen Zusammenstößen und einige Spieler mussten behandelt werden. Außerdem gab es gleich zwei Szenen, die durch den Video-Beweis überprüft wurden.
90
14:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
89
14:48
Da die Hausherren jetzt natürlich vieles nach vorne werfen ergeben sich riesige Lücken in der Defensive. Da die Arminia das jetzt höchst souverän herunterspielt scheinen sie sogar dem vierten Treffer näher, als der Jahn dem Anschluss.
87
14:47
Natürlich versucht Regensburg jetzt noch einmal alles, um irgendwie doch noch einen Punkt zu erzwingen. Doch mit dem dritten Treffer dürften die Ostwestfalen den Deckel drauf gemacht haben.
84
14:46
Der Torschütze lässt sich von den mitgereisten Fans feiern und geht direkt nach seinem Treffer vom Feld.
84
14:43
Stephan Salger
Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Stephan Salger
84
14:43
Reinhold Yabo
Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Reinhold Yabo
84
14:42
Reinhold Yabo
Tooor für Arminia Bielefeld, 1:3 durch Reinhold Yabo
Das dürfte die Entscheidung sein! Fabian Klos beweist einmal mehr wie wichtig er für die Arminia ist. Rechts außen fängt der Kapitän den Ball noch vor dem Aus ab, wartet kurz und spielt dann ab. Sein perfekter Flachpass quer durch den Strafraum ist in den Lauf von Reinhold Yabo, der dadurch nur noch einschieben muss.
82
14:42
Ortega ist zur Stelle! Saller taucht nach einem Steckpass links in der Box auf und schließt per Grätsche ab. Etwas überraschend probiert er es auf das kurze Eck. Doch der Keeper hat noch eine Hand dran.
81
14:41
Die letzten zehn Minuten sind angebrochen. Bielefeld hat die Kontrolle zwar zurückgewinnen können, doch Regensburg lauert auf Fehler und läuft die Gäste weiterhin früh an. Es bleibt also spannend!
78
14:38
Bleibt es beim Dreier für die Arminia würden die Ostwestfalen vorübergehend auf den ersten Platz springen!
76
14:35
Die erneute Führung hat Bielefeld wieder ins Spiel zurückgebracht. Nachdem sie nach dem Wiederanpfiff völlig den Faden verloren hatten, sind sie jetzt wieder hellwach und kontrollieren das Geschehen durch eigenen Ballbesitz.
74
14:34
Letzter Spielertausch bei den Hausherren. Für den, besonders in der zweiten Halbzeit, sehr aktiven Wekesser kommt Albers neu in die Partie.
74
14:33
Andreas Albers
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Andreas Albers
74
14:33
Erik Wekesser
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Erik Wekesser
70
14:31
Auf beiden Seiten wird gewechselt! Besonders die Auswechselung von Andreas Voglsammer ist dabei besonders, denn der wie immer agile Offensivspieler hatte in den letzten drei Aufeinandertreffen ein Tor erzielt. Diese Serie geht damit heute zu ende.
70
14:29
Tom Schütz
Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Tom Schütz
70
14:29
Andreas Voglsammer
Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Andreas Voglsammer
69
14:27
Oliver Hein
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Oliver Hein
69
14:27
Andreas Geipl
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Andreas Geipl
68
14:27
Benedikt Saller
Gelbe Karte für Benedikt Saller (Jahn Regensburg)
Nach einem rüden Einsteigen auf der eigenen linken Defensivseite gibt es zurecht die Verwarnung.
67
14:27
Jetzt entwickelt sich ein offener Schlagabtausch!
64
14:23
Reinhold Yabo
Gelbe Karte für Reinhold Yabo (Arminia Bielefeld)
Yabo stellt sich der schnellen Freistoßausführung in den Weg und wird angeschossen. Dafür sieht der Zehner die Gelbe Karte und beschwert sich anschließend sogar noch.
63
14:22
Manuel Prietl
Tooor für Arminia Bielefeld, 1:2 durch Manuel Prietl
Die erneute Führung kommt aus dem berühmten Nichts! Hartel bringt einen ruhenden Ball aus über 30 Metern scharf in den Strafraum. Dort verlängert Besuschkow mit dem Kopf und hat zunächst Glück, dass sein Klärungsversuch nur an die Latte knallt. Doch über Umwege bekommt Prietl die Kugel vor die Füße, schaltet ganz schnell und vollendet sicher unten rechts.
61
14:21
Jann George, der unter der Woche seinen Vertrag verlängert hat, muss das Feld verlassen. Für ihn kommt Florian Heister.
61
14:20
Florian Heister
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Florian Heister
61
14:20
Jann George
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Jann George
61
14:20
Wekesser setzte sich in der Box sehr gut durch und kommt sogar zum Abschluss. Doch die Murmel geht nur an das Außennetz.
59
14:19
Das Spiel hat sich komplett gedreht! Regensburg ist jetzt klar am Drücker und hätte die Partie mittlerweile sogar drehen können.
57
14:17
Klos und Geipl knallen im Mittelfeld zusammen und der Bielefelder Kapitän muss kurz behandelt werden. Doch für ihn wird es weitergehen.
55
14:16
Bielefeld kann sich kaum noch befreien! Geipl treibt das Rund durchs Mittelfeld und kann sogar von einer Grätsche nur ganz kurz gestoppt werden. Anschließend bedient er Wekesser halblinks am Strafraum. Der Stürmer täusct erst zur Mitte an, geht dann noch ein Stück nach außen und hämmert dann aus spitzem Winkel drauf. Doch Ortega reißt seine Pranken hoch und pariert.
53
14:13
Erneut geht es bei den Hausherren über den rechten Flügel ins letzte Drittel. Stolze flankt das Spielgerät halbhoch an den kurzen Pfosten. Saller kommt dort im Fünfer sogar zum Abschluss. Allerdings nur mit einer Mischung aus Knie und Oberschenkel. Dadurch geht das Ding knapp vorbei.
49
14:11
Regensburg ist jetzt voll da! Mersad Selimbegovic hat zur Pause etwas überraschend nicht gewechselt und wird dafür schon früh belohnt. Plötzlich schwimmt die Arminia.
47
14:07
Max Besuschkow
Tooor für Jahn Regensburg, 1:1 durch Max Besuschkow
Der Treffer zählt und beschert dem Jahn einen Start nach Maß! Über rechts ging es schnell nach vorne, bevor Stolze die Pille von der Grundlinie zurücklegte und Besuschkow direkt mit links nach links unten vollstreckte.
47
14:06
Tor für Regensburg! Doch gleich zwei Spieler der Hausherren standen eventuell im Abseits und Ortega im Blickfeld. Deshalb zählt das Tor erstmal nicht. Der Video-Beweis überprüft die Situation ganz genau!
46
14:05
Weiter geht's! Regensburg braucht jetzt eine deutliche Leistungssteigerung, um noch eine Chance zu haben.
46
14:04
Anpfiff 2. Halbzeit
45
13:53
Halbzeitfazit:
Mit einem hochverdienten 1:0 für Arminia Bielefeld geht es in die Pause. Dabei begann Regensburg durchaus frech. Immer wieder setzten sie die Ostwestfalen früh unter Druck und erzwangen dadurch frühe Ballverluste. Doch mit zunehmender Spielzeit konnten sich die Blauen immer besser befreien und ihr eigenes Spiel durchsetzen. Mit viel Ballbesitz zermürbten sie die Hausherren und schlugen kurz vor der Pause nach einem Konter zu. Nach einer Ecke des Jahn, die Ortega locker abfangen konnte, ging es ganz schnell. Allerdings verpassten sie den Treffer im ersten Anlauf. Doch Clauss setzte nach und Klos und Edmundsson vollendeten gekonnt. Selimbegovic wird sich für den zweiten Abschnitt etwas einfallen lassen müssen, um nicht die dritte Pflichtspielniederlage in Folge zu kassieren. Doch das Ergebnis ist denkbar knapp und hält die Bayern im Spiel.
45
13:49
Ende 1. Halbzeit
45
13:49
Fabian Klos ist in der Luft kaum zu bremsen! Jonathan Clauss bringt eine Ecke von rechts an den zweiten Pfosten. Dort steigt der Kapitän hoch und sein Kopfball rauscht nur ganz knapp über die Latte.
45
13:48
Mit dem 1:0 haben sich die Bielefelder für ihre couragierte Leistung belohnt und zeigen wieder einmal, dass sie der Angstgegner der Regensburger sind. Ein Sieg heute würde den dritten Dreier in Folge im direkten Duell bedeuten.
45
13:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
43
13:43
Jóan Edmundsson
Tooor für Arminia Bielefeld, 0:1 durch Jóan Edmundsson
Hochverdiente Führung für die Armina! Zunächst verpasst Klos Edmundsson mit seiner Flanke. Doch der Ball geht durch bis auf dern rechten Flügel. Dort kommt Clauss an die Kugel und flankt an den zweiten Pfosten. Da ist erneut Klos und köpft fast von der Grundlinie wieder nach innen. Dadurch muss Edmundsson nur noch den Kopf hinhalten und das Ding geht rechts ins Tor.
41
13:41
Die Hereingabe können die Regensburger aus der Box herausköpfen. Dadurch kommt Hartherz aus der zweiten Reihe zum Abschluss, doch auch er zielt ein wenig zu hoch.
40
13:40
Die Ecken bleiben auf beiden Seiten zu ungefährlich. Gefühlt jede wurde bisher von den Torhütern aus der Luft gepflückt. Vielleicht wird es jetzt gefährlich, wenn Edmundsson das Ding von rechts hereinbringt.
37
13:38
Bisher ist es eigentlich ein typisches Spiel der Regensburger. Immerhin haben sie in den letzten 14 Zweitliga-Partien nur drei Gegentore im ersten Abschnitt hinnehmen müssen.
35
13:35
Den anschließenden ruhenden Ball übernimmt der Gefoulte selbst. Doch sein direkter Versuch landet in den Armen von Alexander Meyer.
34
13:33
Sebastian Nachreiner
Gelbe Karte für Sebastian Nachreiner (Jahn Regensburg)
Auf dem linken Flügel legt sich Voglsammer den Ball an Nachreiner vorbei und will anschließend an ihm vorbei. Doch der Innenverteidiger blockt ihn unfair und sieht dafür natürlich die Gelbe Karte.
33
13:33
Bielefeld ist mittlerweile komplett spielbestimmend. Allerdings fehlt ihnen im Angriff noch die letzte Genauigkeit.
30
13:32
Zwischen den beiden Gelben Karten für Regensburg gab es eine knifflige Szene im Strafraum der Hausherren. Nachreiner hatte den Ball aus kürzester Distanz an die Hand bekommen. Doch auch nach der Kontrolle durch den Video-Beweis bleibt es bei der Entscheidung - kein Elfmeter!
29
13:28
Max Besuschkow
Gelbe Karte für Max Besuschkow (Jahn Regensburg)
Auf Höhe der Trainerbänke stoppt Besuschkow seinen Gegenspieler mit einem taktischen Foul und bekommt dafür den gelben Karton.
28
13:27
Andreas Geipl
Gelbe Karte für Andreas Geipl (Jahn Regensburg)
Im Mittelfeld geht Geipl mit offener Sohle in den Zweikampf. Zwar trifft er zuerst den Ball, doch dann räumt erwischt er auch noch seinen Gegenspieler. Das kann man sicherlich so entscheiden.
26
13:27
Der Jahn spielt schnell und gradlinig nach vorne. Am Ende spielen Stolze und Wekesser einen klugen Doppelpass und Stolze kommt sogar zum Abschluss. Den kann Pieper allerdings mit dem Kopf abwehren.
24
13:25
Die Ecke verpufft völlig. Doch erneut liegt ein Spieler am Boden und muss behandelt werden. Das gibt den Übrigen die Zeit ein wenig zu Trinken und zu verschnaufen.
23
13:24
Mal wieder ein vielversprechender Angriff. Clauss steckt kurz vor dem Sechzehner gut durch auf Klos. Den Stürmer drängt es aber ein Stück zu weit nach außen, um es selbst zu versuchen und seine flache Hereingabe wird zur Ecke geblockt.
20
13:21
Im Moment ist das Tempo ein wenig raus. Bielefeld ist um Kontrolle bemüht und lässt den Ball ruhig durch die eigenen Reihen laufen. Begünstigt wird das dadurch, dass sich Regensburg auch ein wenig zurückfallen lässt.
18
13:19
Die Partie ist immer wieder unterbrochen. Bereits zwei Mal mussten Bielefelder Spieler behandelt werden und sich Regensburger Akteure nach einem Kopftreffer erst einmal wieder erholen. Trotzdem kann man keinesfalls von einem überharten Spiel sprechen.
15
13:16
Nach einer flotten Anfangsphase des Jahn kann sich Bielefeld mit zunehmender Zeit immer besser befreien. Ihre Abschlüsse gehen bisher jedoch deutlich über das Tor.
12
13:13
Da haben sich die Blauen mal etwas einfallen lassen. Bei einer Ecke von der linken Seite positionieren sich alle im Fünfer am kurzen Pfosten. Dadurch gibt es ein ordentliches Durcheinander. Doch die Hausherren kriegen die Situation irgendwie geklärt.
9
13:10
Voglsammer klaut Saller den Ball links am Strafraum, zieht noch ein paar Schritte zur Grundlinie und legt dann zurück an den Strafraumrand. Dort lässt Klos das Leder clever durch die Beine rollen und bringt dadurch Yabo in Szene. Der Mann mit der Nummer 10 schließt allerdings zu überhastet ab und jagt die Pille weit über den Kasten. Da wäre deutlich mehr drin gewesen!
7
13:08
Bielefeld hatte bereits Probleme gegen das hohe Gegenpressing als Stammkraft Behrendt noch auf dem Feld war. Bleibt abzuwarten, wie es jetzt mit dem Neuen weitergeht.
6
13:07
Für Brian Behrendt geht es nicht weiter. Der Innenverteidiger wird mit einer Trage vom Feld gebracht. Das sieht gar nicht gut aus. Gute Besserung an ihn an dieser Stelle.
6
13:05
Amos Pieper
Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Amos Pieper
6
13:05
Brian Behrendt
Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Brian Behrendt
4
13:05
Nach einem leichten Schieben von Marco Grüttner fällt Brian Behrendt unglücklich und muss behandelt werden. Dadurch spielt Bielefeld bereits früh in Unterzahl.
3
13:04
Regensburg beginnt flott und setzt die Gäste immer wieder bereits ganz früh unter Druck. Dadurch sorgen sie bereits früh für Gefahr.
1
13:03
Direkt der erste Angriff des SSV wird gefährlich. Auf links ist ganz viel Platz und George bringt die Flanke fast bis an das andere Strafraumeck. Dort nimmt Geipl das Ding volley und damit direkt den ersten Abschluss. Doch der Schuss wird gerade eben noch geblockt.
1
13:01
Der Ball rollt! Bielefeld stößt an und probiert es direkt mit dem langen Schlag in die Offensive. Doch Regensburg kann zum Einwurf klären.
1
13:00
Spielbeginn
12:58
Schiedsrichter der Partie ist Pascal Müller. Für den 29-Jährigen ist es der erste Einsatz in der neuen Zweitliga-Saison. An den Seitenlinien wird er bei der Spielleitung unterstützt von Manuel Bergmann und Tobias Endriß. Vierter Offizieller ist Tobias Fritsch und für den Video-Beweis ist Arne Aarnink verantwortlich.
12:55
Bei den Aufstellungen gibt es wenig Veränderungen. Uwe Neuhaus setzt auf exakt die gleiche Startelf, wie schon in der Vorwoche und beim SSV Jahn Regensburg gibt es auch nur zwei Wechsel. Jann George, der unter der Woche seinen Vertrag verlängert hat, und Erik Wekesser dürfen heute von Beginn an ran.
12:45
Trotzdem warnt der DSC-Trainer Uwe Neuhaus natürlich vor der bevorsthenden Aufgabe: "Regensburg hat grundsätzlich nicht so viel verändert. Sie sind vielleicht ein kleines bisschen variabler geworden, aber vor dem letzten Duell habe ich gesagt:'Das wird ein echter Stresstest' und das wird diesmal wieder so sein."
12:41
Auch daher ist der Respekt von Mersad Selimbegovic gegenüber der Arminia groß. "Bielefeld ist ein sehr unangenehmer und starker Gegner, der bei vielen als Geheimfavorit auf den Aufstieg gilt. Sie haben ein komplettes Paket aus wuchtigen und aus sehr schnellen Spielern. Das wird eine echte Herausforderung, aber wir freuen uns darauf nach einer gefühlten Ewigkeit wieder zuhause spielen zu dürfen", gab der 37-Jährige zu verstehen. Dass der Titel des Geheimfavoriten nicht von irgendwo herkommt beweisen die Ostwestfalen bereits früh in der noch jungen Saison. Neben den Top-Favoriten aus Stuttgart und Hamburg sind sie der einzige Verein der noch ungeschlagen ist. Außerdem stellen sie mit bereits sieben erzielten Treffern die beste Offensive der Liga.
12:32
Für Bielefeld sind die Aufeinandertreffen mit Regensburg meistens eine freudige Veranstaltung. Von insgesamt elf direkten Vergleichen konnte der SSV Jahn nur einen gewinnen. Fünf Mal teilten sich die Teams die Punkte und fünf Mal ging Arminia als Sieger vom Platz. In der 2. Bundesliga konnten die Ostwestfalen sogar vier der sechs Duelle gewinnen und dabei starke 14 Tore erzielen. Auch die Begegnungen der letzten Saison zeigen, dass Tore beinahe garantiert sind. Das Hinspiel konnte Bielefeld nach einem spektakulären Schlagabtausch mit 5:3 für sich entscheiden und am 21. Spieltag gewann der DSC auswärts souverän mit 3:0.
12:22
Regensburg will heute wieder zurück in die Spur finden. Nach einem guten Saisonstart, mit einem Sieg gegen Bochum und einem Remis in Hannover, folgten zuletzt gleich zwei Pflichtspielniederlagen. Im DFB-Pokal scheiterte der SSV mit 3:2 an dem 1. FC Saarbrücken und in der Liga setzte es am letzten Wochenende eine denkbar knappe 1:0-Niederlage in Fürth. Um heute wieder zu punkten setzt Selimbegovic vor allem auch auf die heimische Kulisse. "Unsere Fans machen das super, das war zum Beispiel auch gegen Bochum so. Da haben sie jeden gewonnenen Zweikampf, jedes Tackling und jeden gespielten Ball in die Tiefe bejubelt. Das gibt den Jungs natürlich einen zusätzlichen Schub. Das ist enorm wichtig."
12:14
Es ist, zumindest auf den Trainerbänken, eine Begegnung der Gegensätze. Mit Mersad Selimbegovic sitzt bei Regensburg der jüngste aktuelle Zweitliga-Trainer auf der Bank. Der 37-Jährige ist erst seit Saisonbeginn im Amt und steht heute vor seinem vierten Spiel in der 2. Bundesliga als Chef-Coach. Das sieht bei Bielefeld schon ganz anders aus. Mit Uwe Neuhaus hat Arminia den ältesten Trainer und der 59-jährige Hattinger blickt bereits auf 276 Partien als Übungsleiter zurück. Dabei traf er bereits in acht Pflichtspielen auf den heutigen Kontrahenten und seine Bilanz kann sich durchaus sehen lassen. Gegen die Jahnelf konnten seine Mannschaften sieben Siege und ein Unentschieden einfahren.
11:58
Hallo und herzlich willkommen zum vierten Spieltag der 2. Bundesliga. In der Continental Arena kommt es ab 13 Uhr zum Duell zwischen dem SSV Jahn Regensburg und der DSC Arminia Bielefeld.