Datencenter
14. Spieltag
29.10.2022 / 14:00 Uhr
Beendet
Rot-Weiss Essen
1:1
FSV Zwickau
RW Essen
1:1
FSV Zwickau
Stadion
Stadion an der Hafenstraße
Zuschauer
17.317
Schiedsrichter
Max Burda

Liveticker

90'
16:00
Fazit:
Rot-Weiss Essen und FSV Zwickau trennen sich mit 1:1. Die Gastgeber werden sich ärgern heute nicht die drei Punkte mitgenommen zu haben. Berlinski und Ennali haben sich genug Chancen erarbeitet um die Partie noch zu ihren Gunsten hätten drehen zu können. Aufgrund der Pokalpartie unter der Woche und der vielen Ausfälle ist die ausgebliebene Schlussoffensive verständlich. Für die Gäste aus Zwickau geht der Punkt in Ordnung. Keeper Engelhardt hat einen durchwachsenen Tag erwischt. Beim Ausgleich griff er zwar daneben, aber er zeigte auch gute Paraden, die den Punkt letzlich festgehalten haben. Insgesamt war es ein umkämpftes, teils zerfahrenes Spiel.
Für RWE geht es am kommenden Spieltag nach Oldenburg. Der FSV wird den VfL Osnabrück empfangen.
90'
15:52
Spielende
90'
15:50
Yannic Voigt
Gelbe Karte für Yannic Voigt (FSV Zwickau)
Voigt foult zunächst im Mittelkreis und spielt dann den Ball weg um Zeit zu gewinnen.
90'
15:50
Yannic Voigt
Einwechslung bei FSV Zwickau: Yannic Voigt
90'
15:49
Patrick Göbel
Auswechslung bei FSV Zwickau: Patrick Göbel
90'
15:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
88'
15:46
Davy Frick
Rote Karte für Davy Frick (FSV Zwickau)
Frick kommt gegen Ennali viel zu spät und geht mit den Stollen voraus von hinten in den Mann. Glücklicherweise wurde der Essener nicht voll getroffen.
87'
15:46
Gibt es hier und heute noch einen Siegtreffer? Die Bälle in die Strafräume sind in den letzten Minuten auf beiden Seiten zu ungenau.
85'
15:44
Erst der zweite Wechsel von RWE-Trainer Dabrowski. Die Alternativen auf der Bank sind aufgrund der vielen Ausfälle begrenzt.
85'
15:43
Kevin Holzweiler
Einwechslung bei Rot-Weiss Essen: Kevin Holzweiler
85'
15:43
Oğuzhan Kefkir
Auswechslung bei Rot-Weiss Essen: Oğuzhan Kefkir
82'
15:40
Can Coskun
Gelbe Karte für Can Coskun (FSV Zwickau)
Coskun schubst Ennali von hinten um.
81'
15:40
Die anschließende Ecke bringt nichts ein.
81'
15:40
Noel Eichinger kommt etwas zufällig nach Kopfballablage von König in spitzer linker Position an den Ball und versucht sich zu sortieren. Heber reagiert aber schneller und kann zur Ecke klären.
78'
15:38
Lawrence Ennali setzt sich mal wieder auf dem rechten Flügel gut durch und kann den Ball kurz vor der Grundlinie noch in die Mitte zurücklegen. Berlinski hat zunächst Probleme bei der Annahme und jagt dann einen Schuss knapp rechts neben das Tor.
77'
15:37
Kleine Drangphase von Zwickau. König kann den Ball clever fest machen und spielt raus zu Coskun, der zu Krüger am Strafraumrand ablegen kann. Der folgende Distanzschuss kommt aber zu zentral und langsam zustande.
75'
15:34
Die Fans versuchen die Heimmannschaft nochmal anzutreiben. 17317 Zuschauer sind zu diesem Drittligaspiel gekommen.
73'
15:31
Davy Frick
Einwechslung bei FSV Zwickau: Davy Frick
73'
15:31
Johan Gómez
Auswechslung bei FSV Zwickau: Johan Gómez
71'
15:31
Es sind noch 20 Minuten zu spielen und es ist alles offen. Essen macht Druck und Zwickau setzt auf Konter.
69'
15:29
Als sich Zwickau endlich befreien kann kommt es beinahe zum Konter. Tarnat kann mit Müh und Not als letzter Mann klären. Da hat die Restverteidigung nicht gestimmt.
67'
15:28
In kurzer Folge muss Zwickau mehrere Freistöße und Ecken von RWE verteidigen. Bisher können die Schwäne dem Druck standhalten.
66'
15:27
Noel Eichinger
Einwechslung bei FSV Zwickau: Noel Eichinger
66'
15:26
Mike Könnecke
Auswechslung bei FSV Zwickau: Mike Könnecke
65'
15:26
Zunächst landet ein Befreiungsschlag im Niemandsland wodurch Ríos-Alonso ein intensives Laufduell gegen Gómez gewinnen muss, der sonst alleine durch gewesen wäre. Im Anschluss kommt Zwickau wieder in Ballbesitz und Lukas Krüger dreht den Ball mit dem linken Fuß auf den langen Pfosten. Sein Versuch geht knapp vorbei.
60'
15:20
Lawrence Ennali erobert im Mittelfeld stark den Ball und dreht auf. Berlinski läuft sich halbrechts frei und bekommt den Ball zugespielt. Er hat freie Bahn zum Tor, trifft beim Abschluss aber den Ball nicht richtig. Sein Schuss verunglückt dadurch und rollt auf Engelhardt zu. Das war eine dicke Gelegenheit zur Führung.
59'
15:18
Maximilian Jansen
Gelbe Karte für Maximilian Jansen (FSV Zwickau)
Maximilian Jansen kommt mit einer Grätsche viel zu spät.
56'
15:15
Ron Berlinski trifft Maximilian Jansen unabsichtlich am Fuß. Der FSV-Kapitän geht daraufhin zu Boden. Eine eigentlich unspektakuläre Szene, die Berlinski aber in Rage bringt. Er muss von Schiedsrichter Burda beruhigt werden.
54'
15:14
Tarnat schlägt abermals einen langen Freistoß aus dem Halbfeld in den Strafraum. Erst gewinnt Heber sein Kopfballduell, dann kommt Bastians mit dem Kopf an den Ball. Er kann aber keine Wucht entwickeln und die Kugel rollt ungefährlich ins Toraus.
49'
15:09
Ennali trifft die Latte! Löhmannsröben vertändelt als letzter Mann den Ball gegen den energischen Berlinski. Ennali schnappt sich die Kugel und zieht in Windeseile in den Strafraum. Aus spitzem Winkel versucht er den Ball über Keeper Engelhardt zu chippen, trifft aber nur die Latte.
48'
15:07
Die Mannschaften versammeln sich im Strafraum und alle rechnen mit einer Flanke. Göbel hat aber eine andere Idee und zieht den Ball direkt auf den ersten Pfosten. Golz passt auf und pariert mit einer Flugeinlage.
47'
15:06
Kourouma leistet sich direkt ein ungestühmes Foul am linken Strafraumeck. Göbel wird den fälligen Freistoß ausführen.
46'
15:05
Für Sponsel geht es nicht weiter, Mustafa Kourouma ersetzt ihn. Bei Zwickau wird zwei Mal getauscht. Coskun und Krüger kommen für Herrmann und Baumann.
46'
15:04
Mustafa Kourouma
Einwechslung bei Rot-Weiss Essen: Mustafa Kourouma
46'
15:04
Meiko Sponsel
Auswechslung bei Rot-Weiss Essen: Meiko Sponsel
46'
15:03
Lukas Krüger
Einwechslung bei FSV Zwickau: Lukas Krüger
46'
15:03
Can Coskun
Einwechslung bei FSV Zwickau: Can Coskun
46'
15:03
Dominic Baumann
Auswechslung bei FSV Zwickau: Dominic Baumann
46'
15:03
Robert Herrmann
Auswechslung bei FSV Zwickau: Robert Herrmann
46'
15:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
14:54
Halbzeitfazit:
Zur Halbzeit steht es an der Hafenstraße 1:1. Rot-Weiss Essen wurde zunächst kalt erwischt. Der FSV Zwickau hatte sich einiges vorgenommen und wurde für den energischen Start mit der Führung belohnt. Im weiteren Verlauf nahm der Gastgeber aber zunehmend das Heft in die Hand. Folgerichtig konnte Götze ausgleichen. Es wäre sogar die Führung möglich gewesen, aber Keeper Engelhardt konnte seinen Fehler vom 1:1 wieder gut machen und zwei Mal gegen Berlinski parieren. Weiter alles offen für die zweite Halbzeit.
45'
14:48
Ende 1. Halbzeit
45'
14:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45'
14:46
Könnecke steckt zu Baumann durch, der halbrechts im Strafraum noch im letzten Moment von Ríos-Alonso gestört wird. Sein Abschluss geht letztlich weit vorbei, aber die Gelegenheit war gut.
45'
14:45
Den hereingeschlagenen Freistoß aus dem Halbfeld kann Marcel Engelhardt ins Seitenaus fausten.
44'
14:44
Jan Löhmannsröben
Gelbe Karte für Jan Löhmannsröben (FSV Zwickau)
Löhmannsröben verschätzt sich bei einem hohen Ball und hält dann Berlinski am Trikot.
43'
14:44
Für Sponsel geht es zunächst weiter, aber rund sieht das Ganze nicht aus.
42'
14:43
Meiko Sponsel setzt sich nach einem Laufduell auf den Boden und zeigt an, dass er ausgewechselt werden will. Die medizinischen Betreuer eilen herbei. Eine Fremdeinwirkung war nicht zu erkennen.
38'
14:39
Mit zunehmender Spieldauer bekommt man immer mehr den Eindruck, dass die Schwäne ihr Pulver bereits in den Anfangsminuten verschossen haben. Vom fullminanten Gegenpressing und schnellem Umschalten ist nicht mehr viel zu sehen.
34'
14:36
Ein langer Einwurf von FSV-Kapitän Maximilian Jansen segelt bis in den Strafraum, kann aber weggeköpft werden. Von den Gästen kommt offensiv nicht mehr viel, Essen wird immer stärker.
31'
14:33
Diesmal ist Lawrence Ennali auf dem rechten Flügel durch. Sein flaches Zuspiel landet am ersten Pfosten am Eck des Fünfmeterraums bei Berlinski, der mit gestrecktem Bein in den Ball rutscht. Marcel Engelhardt kann dank einer guten Reaktion parieren.
26'
14:27
Felix Götze
Tooor für Rot-Weiss Essen, 1:1 durch Felix Götze
Tarnat schlägt einen Freistoß aus dem Mittelkreis in den Strafraum. Keeper Engelhardt kommt raus, kann sich aber nicht gegen Heber durchsetzen. Götze reagiert am schnellsten und schießt den Ball in hohem Bogen ins leere Tor.
25'
14:26
Bei der anschließenden Ecke reklamieren die RWE-Spieler ein Handspiel. Schiedsrichter Burda will davon nichts wissen und hat damit völlig Recht.
24'
14:26
Young setzt sich auf dem rechten Flügel durch und scheitert zunächst mit seiner Hereingabe am ersten Mann. Der zweite Versuch landet bei Berlinski, der aus zehn Metern an Engelhardt scheitert. Danach kann Zwickau zur Ecke klären.
22'
14:23
Den fälligen Freistoß will Göbel mit rechts zum Tor ziehen. Die Flanke gerät allerdings zu weit und landet in den Armen von Torhüter Golz.
21'
14:22
Felix Götze
Gelbe Karte für Felix Götze (Rot-Weiss Essen)
Zwickau will über Gomez kontern. Götze hält ihn am Trikot und sieht seine 6. Gelbe Karte der Saison.
20'
14:21
Nach einem abgewehrten Freistoß aus dem Halbfeld bleibt Essen in Ballbesitz. Ron Berlinski versucht es dann aus 20 Meter halblinker Position mit einem Schuss aus der Drehung. Kein Problem für Marcel Engelhardt, der den Ball locker aufnehmen kann.
17'
14:19
Erste Ecke für RWE von der linken Seite. Tarnat schlägt den Ball auf den ersten Pfosten. Dort wird er mühelos raus geköpft.
16'
14:17
Die Gäste aus Zwickau sind besser im Spiel. Bei eigenem Ballbesitz sind lange Bälle das gewählte Mittel. Gefährlich wird es bei den zweiten Bällen und Umschaltsituationen. Hier zeigt der FSV viel mehr Intensität und Aggressivität.
13'
14:13
RWE kommt bisher kaum aus der eigenen Hälfte heraus. Die Schwäne stellen bei den Aufbauversuchen der Gastgeber clever zu und verhindern somit die Offensivbemühungen schon im Ansatz.
10'
14:11
Patrick Göbel wird auf dem rechten Flügel geschickt und versucht den Ball flach und scharf in die Mitte zu spielen. Keeper Golz ist aber zur Stelle und begräbt die Kugel unter sich.
7'
14:08
Mike Könnecke
Gelbe Karte für Mike Könnecke (FSV Zwickau)
Taktisches Foul des Torschützen.
5'
14:06
Das war die erste ernstzunehmende Offensivaktion beider Mannschaften. Das Abwehrverhalten von RWE wird Coach Dabrowski gar nicht gefallen haben. Niemand fühlte sich für den aufdrehenden Könnecke zuständig.
4'
14:05
Mike Könnecke
Tooor für FSV Zwickau, 0:1 durch Mike Könnecke
Nach einem langen Ball von Kusić nimmt Mike Könnecke die Kugel im Mittelfeld auf, schüttelt den ersten Gegenspieler ab und zieht Richtung Strafraum. Vier Essener Abwehrspieler schauen nur zu wie Könnecke aus 18 Metern zentraler Position ins rechte untere Eck schießt.
1'
14:01
Die Gäste aus Zwickau stoßen ganz in Schwarz an. Essen spielt in weißen Trikots und roten Hosen.
1'
14:00
Spielbeginn
13:58
Die Partie wird von Schiedsrichter Max Burda und seinen Assistenten Johannes Schipke und Fabian Porsch geleitet. Gleich geht's los!
13:57
RWE musste unter der Woche noch über 120 Minuten plus Elfmeterschießen gehen. Am Dienstag setzte man sich mit 4:2 i.E. im Niederrheinpokal gegen Schwarz-Weiß Essen durch.
13:48
Die Zuschauer auf den vollen Rängen dürfen sich bei etwas über 20°C und strahlendem Sonnenschein über bestes Fußballwetter freuen.
13:43
Auch FSV-Coach Joe Enochs tauscht drei Mal. Ziegele, Könnecke und Gómez rücken für Coskun, von Schroetter und Frick in die Startelf.
13:36
RWE-Trainer Christoph Dabrowski nimmt im Vergleich zur Vorwoche drei Änderungen vor. Sponsel ersetzt etwas überraschend Kourouma. Ennali spielt anstelle von Fahndrich und Felix Götze kommt nach abgesessener Gelbsperre für den nun gesperrten Rother zurück ins Team.
13:26
Kleine Randnotiz: Das Duell der beiden Mannschaften gab es erst zwei Mal und zwar vor rund 25 Jahren. In der Zweitligasaison 96/97 gewann Zwickau beide Aufeinandertreffen mit 2:1. Ein gutes Vorzeichen für die Gäste?
13:18
Einen dieser Abstiegsränge belegt der Gast aus Zwickau. Der FSV konnte aus den letzten fünf Partien lediglich einen Punkt erbeuten und bietet mit neun Toren die zweitschwächste Offensive der Liga. An acht von 13 Spieltagen blieb Zwickau ganz ohne Treffer.
13:10
Die Gastgeber gehen formstark in die Partie. RWE ist seit vier Heimspielen ungeschlagen, holte zehn Punkte aus den letzten fünf Spielen und konnte sich dadurch ein Polster von fünf Punkten auf die Abstiegsränge erarbeiten.
13:03
Herzlich willkommen zum Spiel zwischen Rot-Weiß Essen und dem FSV Zwickau am 14. Spieltag. Spielbeginn ist um 14:00 Uhr.