Datencenter

EM Qualifikation

Gruppe 2
05.11.2020 / 16:15 Uhr
Beendet
Deutschland
25:21
Bosnien-Herzegowina
Deutschland
9:13
Bosnien-H.
Spielort
ISS Dome

Liveticker

60
17:49
Fazit:
Die deutsche Handballnationalmannschaft startet mit einem wackeligen 25:21-Heimsieg gegen die Auswahl Bosnien-Herzegowinas in die Qualifikation für die Europameisterschaft 2022 und in die Amtszeit des neuen Bundestrainers Alfreð Gíslason. Nach dem blamablen 9:13-Pausenrückstand arbeiteten die Gastgeber in allen Bereichen konzentrierter und glichen bereits in der 37. Minute aus. Die ohnehin schon stark ersatzgeschwächte Šuman-Truppe verlor mit dem verletzten Karačić noch einen weiteren Schlüsselspieler und bekam immer größere Kraftprobleme. Durch eine Vielzahl an erfolgreichen Tempogegenstößen zogen sie das Ergebnis mit einem 5:0-Lauf zwischen der 42. und 47. Minute auf ihre Seite, mussten in der Schlussphase aber noch einmal zittern, als die aufopferungsvoll kämpfenden Zmajevi die Möglichkeit zum Anschlusstreffer hatte, diese aber verpasste (58.). Die DHB-Auswahl ist am Sonntag zu Gast beim Team Estlands in Tallinn. Bosnien-Herzegowina empfängt in drei Tagen in Bugojno die Nationalmannschaft Österreichs. Einen schönen Abend noch!
60
17:44
Spielende
60
17:44
Uwe Gensheimer
Tor für Deutschland, 25:21 durch Uwe Gensheimer
Nach Ovčinas Fehlwurf gegen Bitter schnappt sich Gensheimer den Abpraller und wirft den Ball vom eigenen Kreis in den leeren Gästekasten. Die Schlusssirene ertönt, als das Netz noch zappelt.
60
17:43
26 Sekunden vor dem Ende nimmt Bilal Šuman die dritte Auszeit.
60
17:42
Tobias Reichmann
Tor für Deutschland, 24:21 durch Tobias Reichmann
Die Entscheidung für die DHB-Auswahl! Nachdem die Zmajevi einen Abschluss verpasst haben, startet Reichmann durch und versenkt den Tempogegenstoß.
58
17:41
Nach einem Schrittfehler Kühns kann die Šuman-Truppe den Anschluss herstellen. Derweil hütet nun wieder Bitter den Heimkasten.
58
17:40
Srđan Predragović
Tor für Bosnien-Herzegowina, 23:21 durch Srđan Predragović
Predragović überwindet Heinevetter von der rechten Außenbahn mit einem Wurf durch die Beine.
57
17:39
Uwe Gensheimer
Tor für Deutschland, 23:20 durch Uwe Gensheimer
Gensheimer muss vom linken Flügel aus spitzem Winkel abspringen. Er wirft rechts an Burićs Hüfte vorbei in die lange Ecke.
56
17:38
Mirko Herceg
Tor für Bosnien-Herzegowina, 22:20 durch Mirko Herceg
Herceg lässt Bosnien-Herzegowina noch einmal hoffen! Der Sprungwurf des Ungarn-Legionärs aus dem linken Rückraum rauscht in das rechte Kreuzeck.
55
17:38
Nach Sempers Pfostentreffer aus dem rechten Rückraum ist der Ball in den Reihen der Gäste.
54
17:36
Nikola Prce
Tor für Bosnien-Herzegowina, 22:19 durch Nikola Prce
Bei drohendem Zeitspiel springt Prce im rechten Halbraum mit letzter Kraft hoch und visiert die linke Ecke an. Der Aufsetzer schlägt oben links ein.
53
17:35
Franz Semper
Tor für Deutschland, 22:18 durch Franz Semper
Der frische Semper bricht auf halblinks gegen die Hand durch und schleudert die Kugel in die kurze Ecke.
52
17:34
Mirko Herceg
Tor für Bosnien-Herzegowina, 21:18 durch Mirko Herceg
Hercegs Schlagwurf aus zentralen acht Metern findet den Weg in die halbhohe linke Ecke.
52
17:34
Gästecoach Šuman lässt nun erstmals mit sieben Feldspielern attackieren.
50
17:32
Julius Kühn
Tor für Deutschland, 21:17 durch Julius Kühn
Burić ist an Kühns Sprungwurf mit der linken Hand dran, doch rutscht die Kugel in die Maschen durch.
49
17:32
Rechtsaußen Perić findet seinen Meister aus spitzem Winkel in Heinevetter.
48
17:30
Mirko Herceg
Tor für Bosnien-Herzegowina, 20:17 durch Mirko Herceg
Hercegs Schlagwurf aus mittigen neun Metern schlägt im rechten Kreuzeck ein. Die Gäste freuen sich über ihren ersten Treffer seit Minute 40.
47
17:29
Kai Häfner
Tor für Deutschland, 20:16 durch Kai Häfner
Häfner hat im Zentrum aus neun Metern freie Wurfbahn, knallt die Kugel in die halbhohe linke Ecke.
46
17:28
Gensheimer scheitert vom halblinken Kreis mit einem Dreher an Burić.
45
17:27
Alen Ovčina
2 Minuten für Alen Ovčina (Bosnien-Herzegowina)
45
17:27
Uwe Gensheimer
Tor für Deutschland, 19:16 durch Uwe Gensheimer
Auch der Löwe lässt das Netz hinter Burić am Ende eines Tempogegenstoßes zappeln.
44
17:26
Hendrik Pekeler
Tor für Deutschland, 18:16 durch Hendrik Pekeler
Michalczik steckt klasse an den zentralen Kreis zu Pekeler durch. Der Kieler bringt das Spielgerät erneut an Burić vorbei.
44
17:25
Kann die DHB-Auswahl den Außenseiter in dieser Phase abschütteln oder bleibt dieser in Sichtweite und darf in den Schlussminuten auf die Sensation hoffen?
43
17:24
Timo Kastening
Tor für Deutschland, 17:16 durch Timo Kastening
Der Ex-Hannoveraner markiert nach Vorarbeit Heinevetters und Michalcziks seinen nächsten Gegenstoßtreffer.
42
17:24
Timo Kastening
Tor für Deutschland, 16:16 durch Timo Kastening
Kastening hebt nach Michalcziks Bodenpass vom rechten Flügel ab und überwindet Burić mit einem Aufsetzer in die kurze Ecke.
41
17:23
Alen Ovčina
Tor für Bosnien-Herzegowina, 15:16 durch Alen Ovčina
Linksaußen Ovčina verwertet Prces Kempaanspiel sehenswert in die rechte Ecke.
40
17:21
Nikola Prce
Tor für Bosnien-Herzegowina, 15:15 durch Nikola Prce
Der erfahrene Prce bekommt auf halblinks zu viel Platz, erzielt mit einem Wurf in die rechte Ecke seinen siebten Treffer.
40
17:21
Julius Kühn
2 Minuten für Julius Kühn (Deutschland)
Wegen Haltens gegen Hadžiomerović bekommt Kühn eine Zeitstrafe aufgebrummt.
39
17:20
Julius Kühn
Tor für Deutschland, 15:14 durch Julius Kühn
Die Gíslason-Truppe ist vorne! Infolge des nächsten Ballgewinns startet Kühn in der zweiten Welle auf halblinks durch, zieht nach innen und vollendet per Aufsetzer in die rechte Ecke.
38
17:18
Nach einem 0:3-Lauf nutzt Bilal Šuman die T2-Karte.
37
17:17
Hendrik Pekeler
Tor für Deutschland, 14:14 durch Hendrik Pekeler
Die DHB-Auswahl kann ausgleichen! Nachdem Kastening freistehend an Burić gescheitert ist, landet der Abpraller bei Pekeler, der den Flensburger Schlussmann eiskalt überwindet.
37
17:16
Kai Häfner
Tor für Deutschland, 13:14 durch Kai Häfner
Mit einem weiteren Kontertreffer stellt Häfner den Anschluss her.
36
17:16
Finn Lemke
Tor für Deutschland, 12:14 durch Finn Lemke
Der Abwehrchef aus Melsungen schaltet sich in einen Gegenstoß ein und schließt diesen aus mittigen sechs Metern erfolgreich ab.
35
17:15
Mit einem Offensivfoul Michalcziks geht der nächste deutsche Angriff ohne Abschluss zu Ende.
34
17:14
Der in Israel tätige 35-Jährige wird vom Rettungsdienst aus dem Innenraum befördert und wohl direkt in Krankenhaus gebracht.
34
17:13
Karačić ist nach seinem Treffer unglücklich gelandet, scheint mit dem rechten Fuß umgeknickt zu sein. Er muss nach lauten Schmerzensschreien auf der Platte behandelt werden.
34
17:11
Ivan Karačić
Tor für Bosnien-Herzegowina, 11:14 durch Ivan Karačić
Karačićs Sprungwurf aus halblinken acht Metern findet den Weg in die flache linke Ecke.
33
17:11
Julius Kühn
Tor für Deutschland, 11:13 durch Julius Kühn
Der Melsunger hebt aus mittigen zehn Metern ab und jagt den Ball in die halbhohe linke Ecke.
33
17:10
Nikola Prce
2 Minuten für Nikola Prce (Bosnien-Herzegowina)
Der beste Spieler der ersten Halbzeit hängt zu lange an Michalczik und verabschiedet sich für 120 Sekunden auf die Bank.
33
17:10
Der erste Angriff Bosnien-Herzegowinas nach der Pause endet mit einem Zeitspiel.
32
17:08
Michalczik wirkt nun erstmals mit und auch Lemke ist in der Defensive auf der Platte.
31
17:07
Uwe Gensheimer
Tor für Deutschland, 10:13 durch Uwe Gensheimer
Nach feiner Verlagerung durch Kühn vollendet Gensheimer vom linken Flügel in die lange Ecke.
31
17:07
Haso Ćosić
2 Minuten für Haso Ćosić (Bosnien-Herzegowina)
Ćosić räumt Wiencek am Kreis ab und handelt sich eine frühe Zeitstrafe ein.
31
17:06
Willkommen zurück zum zweiten Durchgang im ISS-Dome! Das erste deutsche Länderspiel unter der Verantwortung Alfreð Gíslasons ist bisher eine einzige Enttäuschung, lässt sich die DHB-Auswahl doch vom C-Kader Bosnien-Herzegowinas beherrschen und verunsichern. Sie hat den Kampf gegen das Elf-Mann-Aufgebot der Gäste bisher überhaupt nicht angenommen, lässt die nötige Professionalität vermissen.
31
17:06
Beginn 2. Halbzeit
30
16:54
Halbzeitfazit:
Die deutsche Handballnationalmannschaft liegt zur Pause der EM-Qualifikation-Auftaktpartie gegen Bosnien-Herzegowina überraschend mit 9:13 hinten. Nach einer schwachen Anfangsphase, in der die Gíslason-Auswahl keinen flüssigen Positionsangriff auf die Platte brachte und reihenweise am gegnerischen Torhüter Burić scheiterte, nahm Neu-Bundestrainer Gíslason beim Stand von 2:5 eine frühe Auszeit (14.). Auch in der Folge fand die DHB-Truppe überhaupt nicht in das Duell mit dem dezimierten, aber hochmotivierten Widersacher, der in Prce einen zuverlässigen Rückraumschützen in seinen Reihen hat (sechs Treffer). Wegen großer Probleme in allen Mannschaftsteilen konnte sie den Rückstand nicht verringern und muss nach der Pause deutlich zulegen, um eine Blamage zu verhindern. Bis gleich!
30
16:51
Ende 1. Halbzeit
30
16:51
Nikola Prce
Tor für Bosnien-Herzegowina, 9:13 durch Nikola Prce
Prce setzt den Schlusspunkt auf eine bärenstarke erste Halbzeit der Šuman-Truppe, erzielt mit einem Aufsetzer aus dem zentralen Rückraum, der unten links einschlägt, seinen sechsten Treffer.
30
16:50
Hendrik Pekeler
2 Minuten für Hendrik Pekeler (Deutschland)
Pekeler packt gegen Prce ausnahmsweise richtig zu und bekommt direkt eine Zeitstrafe aufgebrummt.
28
16:49
Hadžiomerović taucht frei vor Heinevetter auf, doch der pariert spektakulär mit der linken Hüfte.
28
16:48
Böhm hebt aus dem linken Rückraum ab und jagt das Spielgerät klar links daneben.
27
16:47
Hendrik Pekeler
Tor für Deutschland, 9:12 durch Hendrik Pekeler
Nach feiner Verlagerung durch Häfner ist der Weg für Pekeler am halblinken Kreis frei. Der Kieler kann wieder auf drei Tore verkürzen.
27
16:47
Ivan Karačić
Tor für Bosnien-Herzegowina, 8:12 durch Ivan Karačić
26
16:45
Bilal Šuman macht von der T1-Karte Gebrauch.
26
16:45
Timo Kastening
Tor für Deutschland, 8:11 durch Timo Kastening
Kastening hebt von der rechten Außenbahn ab und bringt den Ball aus gutem Winkel in der langen Ecke unter.
25
16:44
Nach einem Offensivfoul durch Böhm an Herceg befinden sich die DHB-Akteure schon wieder am eigenen Kreis.
23
16:42
Die DHB-Auswahl spielt weiterhin sehr fehlerhaft und ist dadurch nicht in der Lage, den Rückstand auf den Außenseiter zu verringern.
23
16:42
Haso Ćosić
Tor für Bosnien-Herzegowina, 7:11 durch Haso Ćosić
22
16:41
Kai Häfner
Tor für Deutschland, 7:10 durch Kai Häfner
Nach Knorrs Anspiel bricht Häfner auf halbrechts durch und knallt die Kugel unter die Latte.
21
16:40
Haso Ćosić
Tor für Bosnien-Herzegowina, 6:10 durch Haso Ćosić
Ćosić schnappt sich einen Abpraller und netzt vom halblinken Kreis.
20
16:39
Tobias Reichmann
Tor für Deutschland, 6:9 durch Tobias Reichmann
... Reichmann überwindet Burić diesmal mit einem wuchtigen Wurf in das rechte Kreuzeck.
20
16:38
Ivan Karačić
2 Minuten für Ivan Karačić (Bosnien-Herzegowina)
Karačić verursacht mit seinem Stoß gegen Wiencek eine Zeitstrafe und einen Siebenmeter...
20
16:38
Mirko Herceg
Tor für Bosnien-Herzegowina, 5:9 durch Mirko Herceg
19
16:37
Juri Knorr
Tor für Deutschland, 5:8 durch Juri Knorr
Der Debütant erzielt nach einer feinen EInzelaktionen auf halblinks seinen ersten Treffer im Dress der A-Nationalmannschaft.
19
16:37
Heinevetter übernimmt im deutschen Kasten den Platz von Bitter.
18
16:37
Mirko Herceg
Tor für Bosnien-Herzegowina, 4:8 durch Mirko Herceg
18
16:36
Hendrik Pekeler
Tor für Deutschland, 4:7 durch Hendrik Pekeler
Infolge einer Bitter-Parade startet Pekeler durch, wird bedient und feuert den Ball vom zentralen Kreis in den rechten Winkel.
17
16:35
Am gegnerischen Kreis schenkt Wiencek die Kugel schnell wieder her.
16
16:35
Nikola Prce
Tor für Bosnien-Herzegowina, 3:7 durch Nikola Prce
Prce findet einen Weg an den halblinken Kreis und lässt Bitter erneut keine Abwehrchance.
16
16:34
Fabian Böhm
Gelbe Karte für Fabian Böhm (Deutschland)
16
16:33
Tobias Reichmann
Tor für Deutschland, 3:6 durch Tobias Reichmann
... Reichmanns Aufsetzer schlägt in der rechten Ecke ein.
15
16:33
Kastening holt auf dem rechten Flügel den nächsten Strafwurf heraus...
15
16:32
Nikola Prce
Tor für Bosnien-Herzegowina, 2:6 durch Nikola Prce
Prce ist nicht zu stoppen, erzielt aus dem mittigen Rückraum seinen vierten Treffer.
14
16:31
Uwe Gensheimer
7-Meter verworfen von Uwe Gensheimer (Deutschland)
.... Gensheimer wirft die Kugel frontal gegen den Querbalken.
14
16:31
Alen Ovčina
2 Minuten für Alen Ovčina (Bosnien-Herzegowina)
Kastening erzwingt gegen Ovčina eine Zeitstrafe sowie einen ersten Siebenmeter...
14
16:29
Nach einem katastrophalen Beginn nutzt Alfreð Gíslason die T1-Karte.
13
16:29
Srđan Predragović
Tor für Bosnien-Herzegowina, 2:5 durch Srđan Predragović
Predragović besorgt den zweiten Gegenstoßtreffer des Außenseiters.
13
16:28
Kastening taucht am Ende eines Gegenstoßes frei vor Burić, trifft aber nur dessen hochgerissenes rechtes Bein.
12
16:27
Nach Wienceks Offensivfoul ist der Ball schon wieder in den Reihen der Zmajevi.
11
16:26
Mirko Herceg
Gelbe Karte für Mirko Herceg (Bosnien-Herzegowina)
10
16:25
Nikola Prce
Tor für Bosnien-Herzegowina, 2:4 durch Nikola Prce
Nach Bitters Parade gegen Herceg schnapt sich Prce am halblinken Kreis den Abpraller und versenkt ihn per Aufsetzer in der kurzen Ecke.
9
16:24
Am Ende eines Gegenstoßes wirft Gensheimer aus halblinken sieben Metern weit rechts daneben.
8
16:23
Kühns Sprungwurf aus dem linken Rückraum stoppt Burić in der kurzen Ecke.
8
16:23
Nikola Prce
Tor für Bosnien-Herzegowina, 2:3 durch Nikola Prce
Prces Versuch aus halbrechten neun Metern schlägt in der oberen rechten Ecke ein.
7
16:22
Hendrik Pekeler
Tor für Deutschland, 2:2 durch Hendrik Pekeler
Durch den Kieler kommen died Hausherren zu ihrem ersten Kontertor und damit zum Ausgleich.
7
16:21
Häfner schenkt die Kugel auf der Gegenseite mit einem ungenauen Anspiel direkt wieder her.
6
16:21
Karačić findet aus dem rechten Rückraum seinen Meister in Bitter.
5
16:20
Kai Häfner
Gelbe Karte für Kai Häfner (Deutschland)
4
16:19
Kai Häfner
Tor für Deutschland, 1:2 durch Kai Häfner
Häfner hebt aus halbrechten neun Metern ab und visiert die rechte Ecke an. Torhüter Burić ist noch mit der linken Hand am Ball, lenkt ihn aber nur in die Maschen ab.
3
16:18
Gafar Hadžiomerović
Tor für Bosnien-Herzegowina, 0:2 durch Gafar Hadžiomerović
Per Tempogegenstoß legt die Šuman-Truppe den zweiten Treffer direkt nach.
3
16:18
Nikola Prce
Tor für Bosnien-Herzegowina, 0:1 durch Nikola Prce
Der 40-jährige Prce bringt den Außenseiter mit einem Distanzwurf in Front. Die Kugel schlägt in der oberen rechten Ecke ein.
3
16:18
Auf der Gegenseite scheitert Häfner aus mittigen neun Metern an Burić, der mit der Brust pariert.
2
16:17
Alfreð Gíslason setzt offensiv zu Beginn auf Gensheimer, Kühn, Knorr, Häfner, Kastening und Wiencek. Bitter beginnt im Heimkasten.
2
16:17
Bei drohendem Zeitspiel trifft Mandić vom halbrechten Kreis nur das Außennetz.
1
16:15
Die DHB-Auswahl gegen Bosnien-Herzegowina – auf geht's im ISS-Dome!
1
16:15
Spielbeginn
16:10
Nach der Vorstellung der Spieler ertönen die Nationalhymnen.
16:05
Soeben hat die Eröffnungszeremonie vor leeren Rängen begonnen.
16:04
Für die Regeldurchsetzung ist ein Unparteiischengespann aus Italien zuständig, das durch Francesco Simone und Pietro Monitillo gebildet wird. EHF-Delegierter ist der Deutsche Frank Böllhoff.
16:01
Der Gast aus Bosnien-Herzegowina, der bei der jüngsten Europameisterschaft debütierte und nach Niederlagen gegen Norwegen (26:32), Portugal (24:27) und Frankreich (23:31) punktlos aus Trondheim abreiste, hätte den Auftritt in Düsseldorf gerne verschoben, hat Trainer Bilal Šuman nach gesundheitsbedingter 24 Absagen doch nur einem Rumpfkader von elf Spielern zur Verfügung. Die EHF hat den Antrag der Zmajevi aber abgelehnt, so dass heute ein kleines Aufgebot mit vielen unbekannten Spielern im Einsatz ist. Aus der Handball-Bundesliga ist nur Torhüter Benjamin Burić von der SG Flensburg-Handewitt mit dabei.
15:57
Der EM-Qualifikationsauftakt gegen Bosnien-Herzegowina und in Estland dürfte zwar wenig Aussagekraft über die Stärke der deutschen Handballnationalmannschaft aussagen, doch steht er am Anfang ganz spannender Monate: So hält das Jahr 2021 nicht nur im Januar die Weltmeisterschaft in Ägypten bereit, sondern im Sommer auch das Olympische Turnier in Tokio, für das sich die DHB-Auswahl im März aber erst noch qualifizieren muss.
15:53
Im 16 Spieler starken Kader des DHB befinden sich lediglich Akteure aus der Handball-Bundesliga; die zunächst nominierten Legionäre Andreas Wolff (KS Kielce) und Christian Dissinger (Vardar Skopje) sind vorsichtshalber doch nicht mit dabei. Neben vielen erfahrenen Akteuren baut der neue Bundestrainer Alfreð Gíslason mit dem 20-jährigen Juri Knorr (GWD Minden) auch auf einen Neuling, der die Spielmacherposition im deutschen Team in der Zukunft bestimmen könnte.
15:46
Auch der Nationalmannschaftshandball befindet sich im November 2020 im Ausnahmezustand. So wurden elf der 32 für dieses Länderspielfenster vorgesehene Begegnungen in der EM-Qualifikation aus pandemiebedingten Gründen auf einen unbestimmten Termin verschoben – entweder wegen Reisebeschränkungen oder wegen positiver Tests unmittelbar Beteiligter.
15:43
Neben den Gastgebern Ungarn und Slowakei sowie den diesjährigen Finalisten Spanien und Kroaten qualifizieren sich die zwei besten Nationalmannschaften aus den acht Gruppen und die vier besten Staffeldritten für die 15. Ausgabe des EHF-Turniers, das vom 13. bis zum 30. Januar 2022 in Budapest, Debrecen Szeged, Bratislava und Košice ausgetragen werden wird. In der deutschen Gruppe 2 hat sich gestern Österreich gegen Estland knapp mit 31:28 durchgesetzt.
15:35
Erstmals seit der Europameisterschaft in Österreich, Norwegen und Schweden, die sie im Januar als Fünfter beendet hat, ist die deutsche Handballnationalmannschaft wieder im Einsatz. Unter dem neuen Bundestrainer Alfreð Gíslason, der die Nachfolge Christian Prokops Anfang Februar angetreten war, will sie heute im Rennen um die Qualifikation für die nächste Kontinentalmeisterschaft in 14 Monaten die ersten beiden Punkte einsammeln.
15:26
Ein herzliches Willkommen aus dem Düsseldorfer ISS-Dome! Die deutsche Handballnationalmannschaft startet mit einem Heimspiel gegen die Auswahl Bosnien-Herzegowinas in die Qualifikation für die Europameisterschaft 2022. Das Debüt des neuen Trainers Alfreð Gíslason soll um 16:15 Uhr beginnen.