Datencenter
  • 2. Rennen
    08.08. 13:30
  • 2. Qualifying
    08.08. 10:10
  • 1. Rennen
    07.08. 13:30
  • 1. Qualifying
    07.08. 10:00
  • 2. Training
    06.08. 15:30
  • 1. Training
    06.08. 12:10

Liveticker

Auf Wiedersehen!
10:35
Wir verabschieden uns für den Augenblick von der DTM in Zolder. Weiter geht es um 13:30 Uhr mit dem Rennen. Bis dann!
Van der Linde mit den nächsten Punkten
10:32
In der Meisterschaft läuft es weiterhin außerordentlich gut für Kelvin van der Linde. Der Audi-Fahrer nimmt mit einem Qualisieg die nächsten drei Punkte mit und baut seine Führung weiter aus. So gar nicht zufrieden dürfte indes Timo Glock sein. Der Deutsche kam im Qualifying überhaupt nicht zurecht und landete abgeschlagen auf dem letzten Rang. Da wird auch später im Rennen unter normalen Umständen nicht viel zu holen sein.
Ende 1. Qualifying
20
10:31
Das 1. Qualifying auf dem Circuit Zolder ist beendet und die Autos kommen zurück an ihre Boxen. Der vierte Platz geht an Alex Albon. Vincent Abril wird Fünfter vor Mike Rockenfeller und Philip Ellis. Esteban Muth, Nico Müller und Liam Lawson komplettieren die Top Ten.
Pole Position für Kelvin van der Linde!
20
10:29
Kelvin van der Linde
Niemand kommt noch einmal heran! Die Pole für das Samstagsrennen geht an Kelvin van der Linde. Der Südafrikaner setzt sich mit seiner 1:27.054 hauchdünn gegen Maximilian Götz durch. Dem deutschen fehlten nur 0,021 Sekunden. Dritter wird Marco Wittmann mit 0,136 Sekunden Rückstand.
Neue beste Runde von Kelvin van der Linde
19
10:28
Kelvin van der Linde
Kelvin van der Linde kann noch einmal zuschlagen und brennt eine 1:27.054 in den Asphalt. Kann das in der letzten Minuten noch jemand unterbieten oder sammelt der Führende der Meisterschaft die nächsten drei Punkte ein?
Neue beste Runde von Maximilian Götz
18
10:26
Maximilian Götz
Maximilian Götz setzt eine neue Rundenbestzeit mit einer 1:27.075 und setzt sich auf die erste Position im Qualifying. Dicht dahinter rangiert sich wenig später Ellis ein. Esteban Muth ist Dritter.
Glock weit zurück
16
10:24
Normalerweise mag Timo Glock nasse Bedingungen. Bisher aber läuft es für den DTM-Routinier im BMW nicht nach Plan und er liegt nur auf Position 18 der Zwischenwertung.
Es geht in den Showdown!
15
10:23
Die Fahrzeuge gehen wieder auf die Strecke und es geht in den großen Showdown um die Pole für das heutige Rennen! Kann Rockenfeller den ersten Platz durchbringen oder schlägt einer der Konkurrenten zu? Die Abstände sind eng und durch die abtrocknende Strecke ist noch viel möglich!
Es wird ruhiger
13
10:21
Auf der Strecke wird es inzwischen wieder ruhiger und viele der Autos stehen in ihren Garagen, ehe es dann in den finalen Run gehen wird!
Albon droht Ärger
12
10:20
Alex Albon könnte Ärger von der Rennleitung drohen. Der AlphaTauri-Pilot befindet sich derzeit unter Untersuchung wegen einer möglichen Behinderung.
Neue beste Runde von Mike Rockenfeller
11
10:19
Mike Rockenfeller
Mike Rockenfeller setzt eine neue Rundenbestzeit! Mit einer 1:27.548 liegt der Deutsche im Audi momentan auf der ersten Position, aber noch warten neun Minuten auf uns. Da werden noch schnellere Zeiten folgen. Nur 0,026 Sekunden langsamer war Alex Albon.
Flörsch weit zurück
10
10:18
Sophia Flörsch und die Qualifying in der DTM bleiben auch in Zolder eine große Hürde. Die Deutsche liegt derzeit nur auf der letzten Position und liegt 0,2 Sekunden hinter Esmee Hawkey.
Alex Albon übernimmt die Führung
9
10:17
Alex Albon
Alex Albon legt noch einen drauf und knallt eine 1:27.574 hin. Rockenfeller ist dicht dahinter Zweiter vor Götz und Ellis.
Neue beste Runde von Maximilian Götz
7
10:15
Maximilian Götz
Jetzt purzeln die Zeiten! Maximilian Götz bietet mit seinem Mercedes eine 1:27.648 an. Müller ist knapp dahinter Zweiter vor Sheldon van der Linde.
Neue beste Runde von Christian Klien
6
10:14
Christian Klien
Christian Klien setzt eine neue Rundenbestzeit mit einer 1:30.600. Er hat also schon einmal ernst gemacht in Richtung Pole Position! Einige könnten aber auch das bald unterbieten. Es gibt viele absolute Bestzeiten in den ersten Sektoren.
Erste Zeiten stehen
4
10:12
Arjun Maini
Die ersten Zeiten in diesem Qualifying stehen. Momentan führt Arjun Maini aus Indien mit einer 1:37er-Zeit die Liste an. Am Ende ist das aber sicherlich nur eine Momentaufnahme, denn die Strecke dürfte in den nächsten Minuten immer schneller werden.
Es geht auf die ersten schnellen Runden
3
10:10
Es geht auf die ersten schnellen Runden in diesem Qualifying. Sollte es aber trocken bleiben, dürften die zweiten Runs später schneller ausfallen. Noch gibt es einige nassen Stellen auf dem Kurs.
Start 1. Qualifying
1
10:09
Die Ampeln stehen auf grün, der Start des 1. Qualifyings in Zolder ist erfolgt! Die ersten Autos sind bereits auf der Strecke. Die ist durch Schauer an einigen Stellen noch leicht feucht. Schwierige Bedingungen also für die Fahrer.
Um 10:07 Uhr geht's los
10:06
Jetzt gibt es eine offizielle Mitteilung von der Rennleitung und die fällt kurzfristig aus: Um 10:07 Uhr soll das Qualifying gestartet werden.
Start verschiebt sich
10:02
Bis es dann losgehen kann, wird es noch ein wenig dauern. In einem der Rahmenrennen kam durch ein Leck Öl auf die Fahrbahn, welche nun erst einmal gereinigt wird. Eine genau Information zur neuen Startzeit gibt es noch nicht.
Götz und Juncadella gewinnen Trainings
09:57
Am Freitag standen in Zolder zwei Trainings auf dem Programm. In der ersten Session setzte Maximilian Götz vom HRT-Team mit 1:28.170 Minuten die beste Zeit hin. Alexander Albon wurde mit seine Ferrari und 0,5 Sekunden Rückstand Zweiter vor Kelvin van der Linde. Im 2. Training, welches zeitweise unter nassen Bedingungen stattfand, konnte mit einer 1:28.112 Daniel Juncadella die beste Zeit hinstellen. Optimal lief das Training aber dennoch nicht. Später verlor Juncadella sein Auto und schlug leicht in den Leitplanken ein. Nico Müller und Mike Rockenfeller landeten auf den Rängen zwei und drei.
Der Blick auf die Gesamtwertung
09:49
In der Gesamtwertung der DTM geht es weiterhin eng zu. Nach den ersten beiden Wochenenden liegt Kelvin van der Linde mit 69 Punkten in Führung. Liam Lawson kommt auf 65 Zähler. Philipp Ellis nimmt 48 Punkte mit nach Zolder. Maximilian Götz rangiert knapp dahinter mit 46 Punkten.
McLaren mischt mit
09:42
Das Teilnehmerfeld wächst in Zolder um ein weiteres Fahrzeug an und es werden 20 Autos an den Start gehen. Christian Klien absolviert mit JP Motorsport seinen ersten von drei geplanten Gaststarts mit einem McLaren 720S GT3. Der ehemalige Formel-1-Fahrer hat dabei gleich große Ansprüche. Beim ersten Wochenende möchte er sein Fahrzeug in die Top Ten lenken. Erneut zu einem Einsatz kommt Maximilian Buhk. Nach Monza und Lausitzring verpasst Gary Paffett auch das DTM-Event in Zolder. Dieses Mal ist es nicht die Formel E, sondern Corona, die den Start des Briten verhindern. Paffett lebt in Großbritannien, welches als "rotes" Gebiet eingestuft wurde. Ohne eine zehntägige Quarantäne wäre eine Einreise nach Belgien daher nicht möglich gewesen.
Rennaction in der "Wiege der DTM"
09:38
Die DTM ist an diesem Wochenende zu Gast im belgischen Zolder und kehrt damit zurück an dem Ort, an dem alles begann. Am 11. März 1984 fand auf der traditionsreichen Rennstrecke das erste Rennen der Rennserie statt. An diesem Wochenende ist der Kurs die dritte Station im Rennkalender 2021. Der 4,001 Kilometer lange Kurs in Zolder besteht aus schnellen Geraden, aber auch sehr engen Kurven und drei herausfordernden Schikanen.
Herzlich willkommen!
Beim DTM-Wochenende in Zolder geht es um die beste Ausgangsposition für das Rennen am Nachmittag. Um 10:00 Uhr steht das Qualifying für den Samstag an!
Das Qualifying live verfolgen!
Bei der DTM auf dem Zolder wird es zum ersten Mal richtig ernst und die Fahrer kämpfen um die Pole im Samstagsrennen. Live dabei seid Ihr ab 9:45 Uhr im Livestream auf ran.de!