Datencenter
36. Spieltag
08.05.2022 / 17:30 Uhr
Beendet
Manchester City
5:0
Newcastle United
Man City
2:0
Newcastle
Stadion
Etihad Stadium
Zuschauer
53.336
Schiedsrichter
Stuart Attwell

Live Action Widget

Liveticker

90'
19:29
Fazit:
Manchester City feiert im Topspiel gegen Newcastle United einen ungefährdeten sowie deutlichen 5:0-Erfolg und verschafft sich damit im Meisterschaftsrennen gegenüber dem FC Liverpool etwas Luft! Bereits im ersten Durchgang sorgten die Treffer von Raheem Sterling und Aymeric Laporte für eine kleine Vorentscheidung. Nach dem Seitenwechsel kamen die Gäste schließlich fast gar nicht mehr zum Zug, weshalb die Mannschaft von Pep Guardiola zumeist leichtes Spiel hatte. Dem dritten Tor durch Rodri folgte viel Leerlauf, ehe die Hausherren in den Schlussminuten durch Phil Foden und Sterling zwei weitere Male zuschlagen konnten. Schon am Mittwoch geht’s für die Skyblues auswärts mit dem Nachholspiel bei den Wolverhampton Wanderers weiter. Die Nordengländer empfangen am kommenden Wochenende den FC Arsenal.
90'
19:22
Spielende
90'
19:22
Raheem Sterling
Tooor für Manchester City, 5:0 durch Raheem Sterling
Jetzt holt sich Newcastle tatsächlich noch eine richtige Klatsche ab! Diesmal leitet Phil Foden den erfolgreichen Angriff mit einem feinen Hackentrick auf dem linken Flügel ein und setzt Jack Grealish in Szene. Der Mittelfeldmann verlagert das Spiel anschließend auf die entgegengesetzte Seite und findet den heranstürmenden Raheem Sterling am rechten Fünfereck. Abermals hat Martin Dúbravka gegen den platzierten Abschluss in die linke halbhohe Ecke gar keine Abwehrchance.
90'
19:22
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
90'
19:19
Phil Foden
Tooor für Manchester City, 4:0 durch Phil Foden
Die Skyblues legen mit Ablauf der regulären Spielzeit den vierten Treffer nach! Auf der linken Außenbahn setzt sich Jack Grealish gegen Kieran Trippier durch und dringt in den Sechzehner ein. Dessen Ablage in den Rückraum nimmt Oleksandr Zinchenko direkt und visiert die lange Ecke an. Am Fünfmeterraum steht Phil Foden in der Schussbahn und schiebt flach neben den linken Pfosten ein.
89'
19:17
Matt Targett
Gelbe Karte für Matt Targett (Newcastle United)
Matt Targett reißt Raheem Sterling zu Boden und schlägt dazu noch den Ball weg - in der Summe ist das eine verdiente Verwarnung.
88'
19:17
Für die Schlussminuten schenkt Pep Guardiola dem erst 19-jährigen CJ Egan-Riley sein Debüt in der Premier-League. Stattdessen hat Torschütze Aymeric Laporte bereits jetzt Feierabend.
87'
19:16
CJ Egan-Riley
Einwechslung bei Manchester City: CJ Egan-Riley
87'
19:16
Aymeric Laporte
Auswechslung bei Manchester City: Aymeric Laporte
86'
19:15
Raheem Sterling legt im Mittelfeld nochmal den Turbo ein und treibt das Leder nach vorne. Rechts nimmt der Offensivmann den mitgelaufenen João Cancelo mit, der aber rechtzeitig von der Kugel getrennt wird.
84'
19:13
Jetzt aber die Möglichkeit zum Ehrentreffer! Der eingewechselte Jacob Murphy packt aus der Zentrale heraus einen perfekten Steckpass auf Callum Wilson aus. Im Alleingang scheitert der Angreifer in der Folge am stark reagierenden Ederson.
81'
19:09
Den Nordengländern fehlt in vorderster Front inzwischen komplett das Durchsetzungsvermögen, weshalb die Gäste nach dem Seitenwechsel noch keinen einzigen nennenswerten Abschluss für sich verbuchen können.
80'
19:08
Jacob Murphy
Einwechslung bei Newcastle United: Jacob Murphy
80'
19:08
Miguel Almirón
Auswechslung bei Newcastle United: Miguel Almirón
78'
19:07
Nächste Umschaltsituation über Allan Saint-Maximin, wieder kommt der Franzose aber nicht durch und verliert das Leder wegen eines ungenauen Abspiels.
75'
19:04
Kevin De Bruyne
Gelbe Karte für Kevin De Bruyne (Manchester City)
Kevin De Bruyne stoppt einen Konter über Allan Saint-Maximin mit einem taktischen Foul.
74'
19:04
Kevin De Bruyne haut einen ganz feinen No-Lock-Pass zu Jack Grealish raus. In halblinker Position und rund 14 Metern Torentfernung wird der 26-Jährige allerdings beim Schuss geblockt.
73'
19:01
Newcastle muss sich vorwerfen lassen, dass sie hier viel zu wenig fürs Spiel machen und schlichtweg zu passiv sind. Die Gäste laufen dem Geschehen oft nur hinterher und reagieren lediglich.
70'
18:59
Dan Burn
Gelbe Karte für Dan Burn (Newcastle United)
Vor einem Eckstoß gerät Dan Burn mit Rodri aneinander und holt sich den gelben Karton ab.
69'
18:58
Callum Wilson
Einwechslung bei Newcastle United: Callum Wilson
69'
18:58
Chris Wood
Auswechslung bei Newcastle United: Chris Wood
69'
18:58
Kieran Trippier
Einwechslung bei Newcastle United: Kieran Trippier
69'
18:58
Emil Krafth
Auswechslung bei Newcastle United: Emil Krafth
68'
18:57
Beinahe der vierte Streich der Skyblues! Jack Grealish zieht an der linken Grundlinie zwei Gegenspieler auf sich und bedient Oleksandr Zinchenko auf Höhe des Elfmeterpunktes. Dessen wuchtigen Direktschuss lenkt Martin Dúbravka mit der rechten Pranke über den Querbalken.
67'
18:56
Währenddessen bereitet Eddie Howe die ersten Wechsel der Nordengländer vor. Sowohl Kieran Trippier als auch Callum Wilson werden offenbar gleich nach Verletzungspausen ihr Comeback feiern.
66'
18:55
João Cancelo probiert es nun mal aus der Ferne und zimmert die Kugel am rechten Pfosten vorbei - weiterhin steht Newcastle unter Druck.
64'
18:52
Phil Foden
Einwechslung bei Manchester City: Phil Foden
64'
18:52
Gabriel Jesus
Auswechslung bei Manchester City: Gabriel Jesus
63'
18:52
Auch Eddie Howe leidet im Übrigen unter einer düsteren Bilanz gegen City. Alle elf Spiele, die der Coach der Gäste gegen die Skyblues antrat, gingen verloren. Kein anderer Trainer blieb in der Premier-League länger gegen ein Team ohne einen einzigen Punkt.
61'
18:49
Rodri
Tooor für Manchester City, 3:0 durch Rodri
Es hat sich abgezeichnet und jetzt machen die Skyblues mit höchster Wahrscheinlichkeit den Deckel auf diese Partie drauf! Kevin De Bruyne zieht einen Eckball von der linken Fahne stramm nach innen. Rodri rennt zielstrebig an das kurze Fünfereck ein und nickt per Kopf in die linke halbhohe Ecke ein. Aus der geringer Distanz kann Martin Dúbravka den sechsten Saisontreffer des Spaniers natürlich nicht verhindern.
58'
18:46
Ist das bereits Verzweiflung? Bruno Guimarães sucht aus weit über 25 Metern den Abschluss. Mehrere Stockwerke rauscht das Leder über die Latte, weshalb Ederson überhaupt nicht zucken muss.
56'
18:44
Jack Grealish setzt sich im linken Sechzehner schön im Dribbling gegen Emil Krafth durch. Anschließend finden aber weder Raheem Sterling noch İlkay Gündoğan eine geeignete Schussposition.
53'
18:43
Ein Blick auf die Statistik zeigt die drückende Überlegenheit: In den ersten acht Minuten nach der Halbzeit verbuchen die Hausherren unfassbare 94 Prozent Ballbesitz.
52'
18:41
Über einen weiten Freistoß aus der eigenen Hälfte sorgt Newcastle mal für Entlastung. Im vorderen Bereich können sich die Gäste aber nicht durchsetzen, letztlich leistet sich Emil Krafth noch das Offensivfoul gegen Gabriel Jesus.
50'
18:38
Nach der Pause sehen sich die Magpies direkt wieder vornehmlich mit Defensivarbeit konfrontiert - der Gastgeber hat weiterhin ganz klar die Spielkontrolle.
48'
18:37
João Cancelo setzt Gabriel Jesus mit einem maßgenauen Schlag in Szene. Von der rechten Seite ausgehend wühlt sich der Brasilianer an den Fünfer, erst das Abspiel auf den einschussbereiten Kevin De Bruyne misslingt.
46'
18:34
Der zweite Spielabschnitt im Etihad-Stadium läuft! Wenn Manchester City hier nichts mehr anbrennen lässt, dann machen sie einen großen Schritt in Richtung der anvisierten Titelverteidigung. Dabei soll nun auch Fernandinho mithelfen, der Rúben Dias in der Innenverteidigung ersetzt.
46'
18:34
Fernandinho
Einwechslung bei Manchester City: Fernandinho
46'
18:34
Rúben Dias
Auswechslung bei Manchester City: Rúben Dias
46'
18:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
18:20
Halbzeitfazit:
Manchester City wird seiner Favoritenstellung im ersten Durchgang gerechnet und darf sich zur Pause über eine recht komfortable 2:0-Führung gegen Newcastle United freuen! Nachdem sich die Mannschaft von Eddie Howe in den ersten Minuten noch sehr spielfreudig präsentiert hat und zu Gelegenheiten kam, übernahmen die Skyblues in der Folge zunehmend das Kommando und drängten den Gegner in die Defensive. Der Treffer von Raheem Sterling war schließlich die logische Konsequenz, bevor Aymeric Laporte infolge einiger vergebener Chancen nachlegte.
45'
18:17
Ende 1. Halbzeit
45'
18:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
45'
18:16
Die Gäste werden die Pause wohl herbeisehnen - flüssig lassen die Skyblues die Kugel durch die Reihen laufen und suchen die nächste Lücke.
43'
18:13
Kevin De Bruyne lässt im Mittelfeld mal eben fünf Gegenspieler ausstiegen und bedient Oleksandr Zinchenko auf dem linken Flügel. Seine Flanke pflückt Martin Dúbravka vor Gabriel Jesus aus der Luft.
41'
18:11
Einmal mehr kristallisiert sich Newcastle als Lieblingsgegner der Citizens heraus - schon vor dem heutigen Abend verlor der Favorit nur eins der letzten 28 Aufeinandertreffen gegen die Magpies.
38'
18:09
Aymeric Laporte
Tooor für Manchester City, 2:0 durch Aymeric Laporte
Die Gastgeber nehmen ein Geschenk von Martin Dúbravka dankend an! Ein Eckball von Kevin De Bruyne fliegt zunächst an die Strafraumgrenze zu İlkay Gündoğan. Dessen Volleyschuss in die Tormitte lässt der Gäste-Keeper prallen. Erst bleibt Rúben Dias noch aus fünf Metern hängen, im zweiten Versuch bugsiert aber Aymeric Laporte das Leder sicher in die rechte untere Ecke.
35'
18:06
City schnuppert am zweiten Treffer! Eine schöne Kombination über Jack Grealish und Kevin De Bruyne verschafft Oleksandr Zinchenko im linken Sechzehner viel Freiraum. Die folgende Hereingabe verpasst Gabriel Jesus am Fünfmeterraum hauchdünn.
32'
18:03
Bruno Guimarães
Gelbe Karte für Bruno Guimarães (Newcastle United)
Für ein heftiges Einsteigen gegen Jack Grealish sieht Bruno Guimarães nachträglich und zurecht die erste Verwarnung dieser Begegnung.
31'
18:02
Was für ein Kracher von İlkay Gündoğan! Der deutsche Nationalspieler nagelt das Leder aus der Distanz auf's rechte Eck und verfehlt nur knapp.
30'
18:01
Eine halbe Stunde ist mittlerweile ins Land gezogen und alles in allem ist Manchester die bessere sowie schwungvollere Mannschaft. Die Magpies haben aber auch immer wieder ihre Phasen - unter dem Strich steht allerdings die Führung der Hausherren.
27'
17:57
Immer wieder ist João Cancelo an den Offensivaktionen der Skyblues beteiligt! Der Rechtsverteidiger dringt von rechts in den Sechzehner ein und scheitert aus spitzem Winkel an Martin Dúbravka.
25'
17:56
Der Ball liegt im Netz der Hausherren, doch der Treffer zählt nicht! Matt Targett bringt den ersten Eckstoß der Nordengländer ins Zentrum. Jamaal Lascelles köpft Joelinton an, der im Abseits steht und wiederum für den vermeintlichen Torschützen Chris Wood auflegt.
22'
17:53
Das Team von Pep Guardiola presst sehr konsequent und lauffreudig. Newcastle wird seit dem Treffer permanent unter Druck gesetzt und kommt gerade kaum spielerisch aus der eigenen Hälfte heraus.
19'
17:50
Raheem Sterling
Tooor für Manchester City, 1:0 durch Raheem Sterling
Jetzt ist es passiert, der Favorit geht in Führung! Vollkommen unbedrängt darf İlkay Gündoğan eine Hereinagbe aus dem linken Halbfeld an den Fünfmeterraum schlagen. Erneut taucht João Cancelo in der gefährlichen Zone auf und legt per Kopf nochmal zu Raheem Sterling quer. Aus vier Metern drückt der Engländer den Ball, ebenfalls mit dem Schädel, über die Linie und bejubelt seinen elften Saisontreffer.
18'
17:49
Ein langer Schlag rauscht zu Raheem Sterling in die vorderste Spitze - Gäste-Torhüter Martin Dúbravka spielt mit und fängt das Leder dadurch ab.
16'
17:48
Das war wieder richtig knapp! Gabriel Jesus schickt Oleksandr Zinchenko an die linke Grundlinie, der die Kugel an den langen Pfosten flankt. Matt Targett ist nicht im Bilde, aber João Cancelo nutzt die hervorragende Chance aus sieben Metern nicht.
13'
17:44
Die Mannschaft von Eddie Howe versteckt sich in der Anfangsphase nicht, sondern hat selbst ihre Ballbesitzphasen und mischt munter mit.
10'
17:42
Auch auf der anderen Seite klingelt es beinahe! Kevin De Bruyne hebt einen Eckball von links in die Mitte. Dort entwischt der aufgerückte Aymeric Laporte seinem Gegenspieler und knallt den Direktschuss aus kurzer Distanz über den Querbalken.
8'
17:41
Newcastle lässt die Großchance zur Führung liegen! Eine Flanke von Allan Saint-Maximin segelt an den Fünfmeterraum. João Cancelo verschätzt sich und eröffnet Chris Wood die Möglichkeit per Kopf, der jedoch überrascht ist und keinen Druck mehr auf das Leder bekommt.
6'
17:37
Kevin De Bruyne schießt einen Freistoß vom linken Strafraumeck direkt auf den Kasten - Martin Dúbravka erkennt rechtzeitig, dass der Schuss ein gutes Stück vorbei fliegt und greift nicht ein.
4'
17:36
Über İlkay Gündoğan und Kevin De Bruyne überbrücken die Hausherren das Mittelfeld. Dann wird Raheem Sterling in die Tiefe geschickt, der ebenfalls vom aufmerksamen Dan Burn gestellt wird.
2'
17:33
Dan Burn ist nach einem weiten Schlag direkt mal im Laufduell gegen den flinken Gabriel Jesus gefordert. Unmittelbar vor der Sechzehnergrenze entscheidet der Verteidiger der Gäste den Sprint aber für sich.
1'
17:31
Der Ball im Etihad-Stadium rollt! Als Schiedsrichter begleitet der erfahrene Stuart Attwell diese Partie.
1'
17:30
Spielbeginn
17:11
Pep Guardiola rotiert nach der Pleite bei Real Madrid auf vier Positionen: Für Kyle Walker (verletzt), Bernardo Silva, Phil Foden sowie Riyad Mahrez (alle Bank) starten Oleksandr Zinchenko, İlkay Gündoğan, Jack Grealish und Raheem Sterling. Gäste-Trainer Eddie Howe tauscht im Vergleich zur Vorwoche dreimal und beordert Jamaal Lascelles, Sean Longstaff sowie Chris Wood für Fabian Schär, Jonjo Shelvey und Joe Willock in die Startelf.
16:57
Stellt Newcastle den nächsten Stolperstein für die Saisonziele der Skyblues dar? Zumindest deutet die Bilanz der vergangenen Jahre eher nicht darauf hin, denn die Magpies haben keines ihrer bisherigen 16 Spiele im Etihad-Stadium gewinnen können. Zudem bemängelte Coach Eddie Howe die jüngste Form seines Teams und den Auftritt gegen Liverpool (0:1) vor acht Tagen: "Wenn ich an die letzte Woche zurückdenke, dann war ich enttäuscht, dass wir nicht mit der Intensität gearbeitet haben, die wir in den letzten zwei bis drei Monaten gezeigt haben und deshalb nicht das gewünschte Ergebnis erzielt haben."
16:46
Sicherlich wird den Citizens der Schock aus der Königsklasse noch ein wenig in den Gliedern stecken. Am Mittwoch hatte Manchester den Finaleinzug beim Rückspiel in Madrid (1:3) bereits dicht vor Augen, ehe die Spanier in der Nachspielzeit doppelt zugeschlagen haben und in der folgenden Verlängerung die Begegnung endgültig auf den Kopf stellten. "Das ist Fußball, wir akzeptieren es", sagte Pep Guardiola und legte den vollen Fokus auf die wichtigen Aufgaben im kommenden Liga-Endspurt: "Wir haben eine große Chance - vor allem diese Woche. Wir haben die Premier League-Saison in unseren Händen."
16:38
Der direkte Konkurrent hat am gestrigen Abend gepatzt und die Steilvorlage geliefert: Im engen Meisterschaftsrennen ist Liverpool nicht über ein 1:1-Unentschieden gegen Tottenham hinausgekommen, sodass sich Citizens nun ein Drei-Punkte-Polster auf die Reds erspielen können - bei noch drei ausstehenden Begegnungen wäre dies wohl eine Vorentscheidung. Allerdings wartet auf die Mannschaft von Pep Guardiola ein dicker Brocken, denn Newcastle befindet sich seit Monaten im Aufschwung und sammelte in der gesamten Rückrunde lediglich vier Zähler weniger als die Skyblues.
16:30
Hallo und herzlich willkommen zum 36. Spieltag in der Premier-League! Nach dem bitteren Aus in der Champions-League will Manchester City zumindest in der Liga auf Titelkurs bleiben und empfängt Newcastle United. Anstoß im Etihad-Stadium ist um 17:30 Uhr.