Datencenter
19. Spieltag
16.01.2022 / 17:30 Uhr
Beendet
Arminia Bielefeld
2:2
SpVgg Greuther Fürth
Bielefeld
1:1
Gr. Fürth
Stadion
SchücoArena
Zuschauer
750
Schiedsrichter
Christian Dingert
8.
2022-01-16T16:38:01Z
83.
2022-01-16T18:11:59Z
35.
2022-01-16T17:04:57Z
67.
2022-01-16T17:55:32Z
38.
2022-01-16T17:08:46Z
43.
2022-01-16T17:13:49Z
52.
2022-01-16T17:40:27Z
86.
2022-01-16T18:14:02Z
31.
2022-01-16T17:01:08Z
62.
2022-01-16T17:51:09Z
63.
2022-01-16T17:51:25Z
74.
2022-01-16T18:03:11Z
75.
2022-01-16T18:03:27Z
83.
2022-01-16T18:11:17Z
66.
2022-01-16T17:55:00Z
66.
2022-01-16T17:55:18Z
81.
2022-01-16T18:09:12Z
81.
2022-01-16T18:09:31Z
90.
2022-01-16T18:23:18Z
1.
2022-01-16T16:30:43Z
45.
2022-01-16T17:17:25Z
46.
2022-01-16T17:33:51Z
90.
2022-01-16T18:23:24Z

Live Action Widget

Aktivste Spieler

  • Cédric Brunner
    Brunner
    Timothy Tillman
    Tillman
  • Torschüsse
    0
    2
  • Pässe Gesamt
    33
    40
  • Zweikämpfe
    30
    36
  • Ballkontakte
    72
    64

Liveticker

90
19:29
Fazit:
Feierabend auf der Alm! Bielefeld und Fürth trennen sich im spannenden Kellerduell mit 2:2. Nach dem Seitenwechsel waren die Gäste lange Zeit die bessere Mannschaft. Das Kleeblatt belohnte sich sogar für die starke Leistung und ging zwischenzeitlich in Front. Die Arminia gab sich aber nicht geschlagen und erzielte kurz vor dem Ende doch noch den viel umjubelten Ausgleich. Dabei zeigten auf beiden Seiten die Joker ihre Wirkung. Bei der SpVgg knipste Nielsen mit seinem ersten Kontakt und Castro traf für den DSC ebenfalls nach Einwechselung. Unter dem Strich geht die Punkteteilung absolut in Ordnung. Für Bielefeld reicht der Zähler sogar, um am VfB Stuttgart vorbeizuziehen und auf den Relegationsplatz zu springen. Bereits am Freitag geht es für die Ostwestfalen gegen Frankfurt weiter. Greuther Fürth trifft als nächstes auf Mainz.
90
19:23
Spielende
90
19:23
Simon Asta
Einwechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Simon Asta
90
19:23
Timothy Tillman
Auswechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Timothy Tillman
90
19:23
Hack legt links neben dem Sechzehner mit der Hacke für den hinterlaufenden Andrade auf. Der Linksverteidiger flankt sofort in die Mitte. Bauer klärt jedoch vor Lasme.
90
19:20
Vier Minuten bleiben den Klubs noch, um irgendwie einen Siegtreffer zu erzielen. Der DSC ist aktuell eher am Drücker. Das 3:2 liegt trotzdem nicht unbedingt in der Luft. Hier ist heute allerdings alles möglich!
90
19:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
88
19:18
Die Bielefelder wollen es jetzt nochmal wissen und starten eine kleine Schlussoffensive.
86
19:14
Guilherme Ramos
Gelbe Karte für Guilherme Ramos (Arminia Bielefeld)
Jetzt kochen die Emotionen hoch! Guilherme Ramos springt seinen Gegenspieler direkt vor den Trainerbänken mit voller Wucht von hinten in den Rücken. Im Anschluss geraten gleich mehrere Akteure aneinander und nach wenigen Augenblicken sieht Guilherme Ramos die gerechtfertigte Gelbe Karte.
83
19:11
Gonzalo Castro
Tooor für Arminia Bielefeld, 2:2 durch Gonzalo Castro
Castro sorgt mit einem Traumtor für den wichtigen Ausgleich! Guilherme Ramos haut den Ball von rechts hoch in den Strafraum der SpVgg. Die Gäste passen auf und können den Ball hinten heraus köpfen. Allerdings landet der Ball 18 Meter vor dem Kasten bei Castro. Der ehemalige Stuttgarter zieht direkt ab. Seine Volleyabnahme fliegt wunderschön links oben ins Tor und Burchert ist komplett machtlos.
83
19:11
Mit Guilherme Ramos kommt bei der Arminia ein weiterer kopfballstarker Spieler.
83
19:11
Guilherme Ramos
Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Guilherme Ramos
83
19:11
Cédric Brunner
Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Cédric Brunner
81
19:10
Stefan Leitl wechselt defensiv und bringt Maximilian Bauer für den sehr auffälligen Jamie Leweling. Zudem kommt mit Afimico Pululu ein frischer Angreifer für Branimir Hrgota.
81
19:09
Afimico Pululu
Einwechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Afimico Pululu
81
19:09
Branimir Hrgota
Auswechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Branimir Hrgota
81
19:09
Maximilian Bauer
Einwechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Maximilian Bauer
81
19:09
Jamie Leweling
Auswechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Jamie Leweling
79
19:08
Castro übernimmt auch die Ecke von der rechten Seite und bringt den Ball hoch ins Zentrum. Andrade steigt hoch, aber köpft Burchert den Ball aus sieben Metern genau in die Arme.
78
19:07
Gonzalo Castro führt einen Freistoß im linken Halbfeld kurz aus und kriegt den Ball prompt wieder. Der Routinier versucht es aus der Distanz mit einem Flachschuss. Der wird zwar nicht gefährlich, aber zumindest ins zur Ecke abgefälscht.
75
19:04
Doppelwechsel bei den Ostwestfalen: Gonzalo Castro und Janni-Luca Serra sollen dabei helfen mindestens noch den Ausgleich zu erzielen.
75
19:03
Gonzalo Castro
Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Gonzalo Castro
75
19:03
Alessandro Schöpf
Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Alessandro Schöpf
75
19:03
Janni-Luca Serra
Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Janni-Luca Serra
75
19:03
Florian Krüger
Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Florian Krüger
72
19:01
Fürth ist jetzt ganz klar am Drücker. Die Bielefelder wirken geschockt und kommen kaum noch hinten heraus.
70
19:00
Das Schlusslicht zeigt heute eine ganz starke Leistung. Zum ersten Mal in der laufenden Saison können sie einen Rückstand drehen. Dadurch stehen sie nun kurz vor den ersten Auswärtspunkten.
67
18:55
Håvard Nielsen
Tooor für SpVgg Greuther Fürth, 1:2 durch Håvard Nielsen
Die Joker zeigen sofort Wirkung! Burchert schlägt einen Freistoß fast vom eigenen Strafraum weit links nach vorne zu Willems. Der Niederländer haut den Ball dann diagonal in den Strafraum zu Seguin. Der 26-Jährige löffelt den Ball fast von der Grundlinie hoch an den Fünfer. Dort lauert Nielsen und kommt tatsächlich mit seinem ersten Kontakt zum Kopfball. Der springt von der linken Schulter von Brunner ins untere linke Eck. Ortega ist komplett ohne Abwehrchance.
66
18:55
Håvard Nielsen
Einwechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Håvard Nielsen
66
18:55
Jeremy Dudziak
Auswechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Jeremy Dudziak
66
18:55
Jetro Willems
Einwechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Jetro Willems
66
18:54
Luca Itter
Auswechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Luca Itter
65
18:54
Aktuell ist die Partie ein wenig hektisch. Beiden Teams unterlaufen im Mittelfeld leichte Ballverluste. Dadurch entsteht kein richtiger Spielfluss.
63
18:53
Frank Kramer reagiert und wechselt doppelt. Sebastian Vasiliadis, der bereits im ersten Durchgang Gelb gesehen hatte, wird von Manuel Prietl ersetzt und Robin Hack kommt für den heute eher unauffälligen Patrick Wimmer.
63
18:51
Robin Hack
Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Robin Hack
63
18:51
Patrick Wimmer
Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Patrick Wimmer
62
18:51
Manuel Prietl
Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Manuel Prietl
62
18:51
Sebastian Vasiliadis
Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Sebastian Vasiliadis
61
18:50
Auch in der zweiten Halbzeit hat Greuther Fürth mehr Spielanteile. Bielefeld lauert weiterhin eher auf schnelle Gegenangriffe.
58
18:48
Die Arminia führt eine Ecke auf links kurz aus. Wimmer bedient Schöpf und der Österreicher zieht fast bis an das Strafraumeck. Von dort sucht er den Abschluss und verfehlt das lange Eck nur knapp.
56
18:46
Patrick Wimmer probiert es aus der zweiten Reihe. Sein Distanzschuss geht flach auf das linke Eck. Sascha Burchert taucht ab und pariert sicher.
54
18:45
Fürth lässt den Ball aktuell sehr gut laufen und ist mit fast allen Mann in der DSC-Hälfte. Die Gäste finden über links sogar den Weg in den Strafraum. Dort agieren sie aber zum wiederholten Mal zu unpräzise und die Chance ist dahin, bevor es richtig gefährlich wird.
53
18:43
Tillman übernimmt den folgenden Freistoß aus halblinker Position. Aus knapp 25 Metern schlenzt er den Ball gut über die Mauer und halbhoch auf das Tor. Ortega ist aber hellwach und fischt den guten Versuch mit einer sehenswerten Flugeinlage aus dem linken Eck.
52
18:40
Joakim Nilsson
Gelbe Karte für Joakim Nilsson (Arminia Bielefeld)
Nilsson rückt aus der letzten Reihe raus und versucht ein Anspiel auf Seguin mit einer Grätsche abzufangen. Dabei trifft er allerdings nur den Gegner. Dafür sieht der Schwede seine erste Gelbe Karte der Saison.
50
18:40
Wimmer flankt vom rechten Flügel in den Sechzehner. Die Hereingabe wird noch abgefälscht und wird deshalb zum Torschuss. Burchert ist aber auf dem Posten und packt sicher zu.
48
18:37
Fürth macht auch nach dem Wiederanpfiff offensiv weiter. Eine gute Möglichkeit konnten sie sich dadurch jedoch noch nicht erspielen.
46
18:34
Weiter geht's! Beide Trainer verzichten zunächst auf personelle Veränderungen.
46
18:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45
18:20
Halbzeitfazit:
Mit einem leistungsgerechten 1:1-Unentschieden geht es auf der Alm in die Kabinen! Bielefeld erwischte den besseren Start und ging bereits in der achten Minute in Führung. Greuther Fürth ließ sich davon allerdings nicht verunsichern. Das Kleeblatt kämpfte sich zurück und kam durch eine starke Aktion von Jamie Leweling zum Ausgleich. Im zweiten Abschnitt ist also alles möglich. Bis gleich!
45
18:17
Ende 1. Halbzeit
45
18:16
60 Sekunden gibt es im ersten Durchgang oben drauf. Das geht vollkommen in Ordnung, da es keine längeren Unterbrechungen gab.
45
18:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
43
18:13
Andrés Andrade
Gelbe Karte für Andrés Andrade (Arminia Bielefeld)
Leweling macht über rechts Dampf und ist erneut schneller als Andrade. Der Linksverteidiger erwischt den 20-Jährigen unglücklich an der rechten Hacke und wird für das Foul mit dem gelben Karton bestraft.
42
18:13
Wimmer übernimmt einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld und findet Nilsson in der Mitte. Der Innenverteidiger nickt per Flugkopfball aber rechts vorbei.
40
18:12
Vom Spielverlauf her ist der Ausgleich der Franken keinesfalls unverdient. Allerdings haben sie ihren Treffer ausgerechnet in einer Phase erzielt, in der die Arminia wieder besser wurde.
38
18:08
Sebastian Vasiliadis
Gelbe Karte für Sebastian Vasiliadis (Arminia Bielefeld)
Vasiliadis tritt Tillman, der einen aussichtsreichen Gegenangriff startet, von hinten in die Füße. Dafür sieht der zentrale Mittelfeldspieler zurecht Gelb.
35
18:04
Jamie Leweling
Tooor für SpVgg Greuther Fürth, 1:1 durch Jamie Leweling
Auch der erste Fürther Schuss auf das Tor ist direkt drin! Die Gäste erobern den Ball links im Mittelfeld und schalten ganz schnell um. Hrgota bedient Leweling und der 20-Jährige zeigt anschließend eine klasse Einzelleistung. Im höchsten Tempo sprintet er vom Mittelkreis bis links in den Strafraum. Auf dem Weg lässt er sich auch von Andrade nicht aufhalten. Von halblinks in der Box überwindet Leweling dann auch Ortega und vollstreckt mit links ins lange Eck.
33
18:04
Bielefeld wird wieder etwas aktiver und hat direkt eine Möglichkeit. Von links, knapp im Sechzehner visiert Florian Krüger mit links das obere linke Eck an. Das Geschoss rauscht jedoch knapp über den Querbalken.
31
18:01
Luca Itter
Gelbe Karte für Luca Itter (SpVgg Greuther Fürth)
Patrick Wimmer nimmt über rechts Fahrt auf und macht sich auf den Weg in die Hälfte der SpVgg. Itter arbeitet mit zurück und zieht das taktische Foul. Dafür sieht der Linksverteidiger die erste Verwarnung der Partie.
28
18:00
Vor den Toren ist wirklich wenig los. Fürth hat noch gar keinen Schuss auf den Kasten gebracht und der einzige Bielefelder Schuss auf das Tor hat direkt zum 1:0 geführt.
25
17:57
Greuther Fürth agiert in der Offensive einfach zu harmlos. Aus dem Spiel heraus geht quasi gar nichts und die Standards kriegt die Heimelf ebenfalls relativ leicht verteidigt.
23
17:55
Dudziak wird im Aufbau ungenau angespielt und kann den Ball deswegen nicht sichern. Dadurch ergibt sich ein wenig Raum für die Arminia, die zielstrebig nach vorne spielt. Am Ende köpft Wimmer eine Hereingabe von links aus elf Metern deutlich über den Kasten.
21
17:53
Derzeit ist wenig los auf dem Rasen. Bielefeld hat sich ein wenig zurückgezogen und lauert auf Konter. Fürth probiert viel, aber findet nicht wirklich den Weg vor das gegnerische Tor.
18
17:49
Der ruhende Ball von der rechten Seite sorgt für keinerlei Gefahr. Stattdessen läuft sofort der DSC-Gegenangriff. Sascha Burchert kann ein ganz tiefes Anspiel allerdings vor seinem Sechzehner entschärfen.
17
17:47
Die Gäste zeigen sich ausnahmsweise in der Offensive. Leweling setzt auf dem rechten Flügel zur Flanke an. Nilsson steht genau im Weg und blockt zur Ecke ab.
15
17:46
Die ersten Augenblicke waren noch relativ ausgeglichen. Spätestens seit dem 1:0 ist Bielefeld aber die klar überlegene Mannschaft und hat das Geschehen komplett unter Kontrolle.
12
17:44
In der Blitztabelle springt die Arminia durch die Führung erstmals seit dem fünften Spieltag auf einen Nichtabstiegsplatz.
10
17:42
Für Masaya Okugawa ist es bereits der siebte Saisontreffer. Damit ist er der Japaner klar der Toptorschütze seiner Truppe.
8
17:38
Masaya Okugawa
Tooor für Arminia Bielefeld, 1:0 durch Masaya Okugawa
Die Arminia geht früh in Front! Brunner wird rechts in der Fürther Hälfte überhaupt nicht angegriffen und spielt den Ball dann halbhoch zwischen die Ketten. Krüger lässt 25 Meter vor dem Tor dann clever auf Okugawa klatschen. Der Japaner nimmt Fahrt auf, dribbelt sich halbrechts in den Strafraum und schiebt den Ball mit dem rechten Innenrist aus spitzem Winkel punktgenau in das lange Eck.
5
17:37
Es zeigt sich von Beginn an die erwartet intensive Partie. Beide Teams sind giftig in den Zweikämpfen.
3
17:34
Die anschließende Ecke von der linken Fahne tritt erneut Patrick Wimmer. Die Hereingabe landet aber bei keinem Mitspieler und bleibt deshalb ungefährlich.
2
17:33
Wimmer bringt den ersten Standard der Partie aus dem rechten Halbfeld an den ersten Pfosten. Dort verlängert Okugawa. In der Mitte passt Griesbeck jedoch gut auf und kann klären.
2
17:32
Bielefeld spielt in schwarzen Trikots und Fürth hält in komplett hellblauen Jerseys dagegen.
1
17:31
Los geht's! Bielefeld stößt an und probiert es direkt mit einem ganz weiten Schlag. Die Gäste passen aber auf und klären zum Einwurf.
1
17:30
Spielbeginn
17:15
In der Bundesliga war das Hinspiel das bislang einzige Aufeinandertreffen der beiden Teams. Fabian Klos brachte die Arminia in Front. Branimir Hrgota konnte aber vom Punkt ausgleichen. Das sorgte für den ersten Punktgewinn des Kleeblatts in der laufenden Saison. Allerdings hätten sie sich auch den Sieg holen können, da sie ab der 68. Minute in Überzahl agierten.
17:09
Bei der SpVgg steht sogar dieselbe Startelf auf dem Feld, die das 0:0 gegen Stuttgart holte. Neuzugang Afimico Pululu sitzt dementsprechend erneut auf der Bank, obwohl die Fürther das dritte Mal in Folge torlos blieben.
17:06
Frank Kramer nimmt im Vergleich zum 2:2 gegen Freiburg nur eine Veränderung vor. Brian Lasme, der in der Vorwoche den Ausgleich erzielt hat, rückt in die Startelf. Dafür bleibt Janni-Luca Serra zunächst draußen.
16:57
Auch die Formkurve der SpVgg Greuther Fürth zeigt in letzter Zeit klar nach oben. Die Franken haben gerade einmal sechs Punkte auf dem Konto. Fünf davon holten sie allerdings aus den letzten vier Partien. Gerade in der Defensive hat sich das Kleeblatt stabilisiert. An den letzten vier Spieltagen blieben sie nur in Dortmund nicht ohne Gegentreffer. Dadurch holten sie einen 1:0-Sieg gegen Union und zwei torlose Unentschieden gegen Augsburg und Stuttgart. Um nochmal richtig Hoffnung im Abstiegskampf zu schnuppern muss das Schlusslicht heute den ersten Auswärtserfolg einfahren und endlich mal ein Kellerduell für sich entscheiden.
16:45
Arminia Bielefeld hat derzeit einen richtigen Lauf. Die Ostwestfalen haben nur eine der letzten fünf Begegnungen verloren. Zuletzt gab es sogar drei ungeschlagene Spiele in Folge. Dabei bezwangen sie Leipzig und Bochum jeweils mit 2:0 und holten in Freiburg ein 2:2-Remis. Dabei bewiesen sie große Moral und holten einen Zwei-Tore-Rückstand auf. Der DSC konnte dadurch zwar noch keine Plätze in der Tabelle gut machen, aber sie liegen nur noch einen Zähler hinter dem Relegationsrang. Mit einem Dreier könnten sie also endlich wieder die direkten Abstiegsplätze verlassen.
Hallo und herzlich willkommen zur letzten Partie des 19. Spieltags. In der Bielefelder SchücoArena kommt es zum Abschluss zum absoluten Abstiegskracher. Die Arminia empfängt das Schlusslicht aus Fürth. Anstoß ist um 17:30 Uhr.