Datencenter
09.12.2017 / 18:00
Beendet
FC Bayern München
91:71
MHP RIESEN Ludwigsburg
München
Ludwigsburg
27:2327:1521:1716:16
Spielort
Audi Dome
Zuschauer
6.700

Liveticker

40
19:59
Fazit:
Das Spitzenspiel zwischen den Bayern und Ludwigsburg wurde im Verlauf zu einer Machtdemonstration des Tabellenführers, der nur in den ersten Minuten ein wenig schläfrig wirkte, danach den Gegner aber nach Belieben dominierte. Nach Gründen muss man heute nicht lange suchen, denn München war schlichtweg in allen Belangen überlegen. Zwar konnten sich die Gäste die Mehrzahl an Rebounds schnappen, bei der eigenen desaströsen Wurfquote war das allerdings nur ein Tropfen auf den heißen Stein. So thront der Gastgeber nun allein an der Ligaspitze und beweist einmal mehr, dass man heuer das Team ist, welches es zu schlagen gilt. Damit verabschieden wir uns von dieser Stelle und wünschen noch einen schönen Abend!
40
19:56
Spielende
37
19:47
Da lässt sich John Patrick nicht lumpen und gibt seinem Team auch noch letzte Anweisung mit in die Schlussphase. Wie gesagt, Spielentscheidend ist das alles nicht mehr, aber auch das ist Wettkampferfahrung, die sich auszahlen kann.
35
19:43
Bayern hat ohnehin längst rausgenommen und will nun genauso die der Gast das Ding nur noch über die Bühne bringen. Coach Aleksandar Đorđević hätte dann aber ganz gerne doch noch ein paar Systeme besser zu Ende gespielt und nimmt eine Auszeit.
33
19:38
Das Spiel trudelt nun schon nur noch aus. Im Verlauf werden wir wohl einige Akteure der zweiten und dritten Reihe zu sehen bekommen.
31
19:29
Beginn 4. Viertel
30
19:29
Viertelfazit:
Die Hausherren sehen einem lockeren Sieg entgegen, weil statt Aufholjagd der Vorsprung dank eines konzentrierten Beginns der Bayern sogar noch größer wurde. Hier dürfte wenn alles normal läuft nichts mehr passieren.
30
19:28
Ende 3. Viertel
29
19:26
Ob das jetzt sein musste? Maik Zirbes setzt zu einem völlig unpassenden Zeitpunkt ein Ausrufezeichen und foult Elgin Cook keim Korbleger hart. Der Ludwigsburger bleibt kurz liegen, ein unsportliches Foul die Folge.
28
19:21
Immerhin kommen die Schwaben nun leicht besser in die Partie. Jetzt kann es aber eigentlich nur noch darum gehen, die Geschichte ordentlich zu Ende zu spielen.
27
19:17
So können die Bayern den Vorsprung ion der Folge weiter ausbauen und nichts deutet auf ein Comeback der Gäste hin, die hier jetzt auch teilweise schon ein wenig die Schultern hängen lassen.
25
19:14
Puh, das ist aktuell wirklich nicht schön anzusehen. Nach fünf Minuten gurken die Bayern mit sechs Zählern durchs Viertel, halten Ludwigsburg derweil aber bei nur zwei. Ist das die Vorentscheidung?
23
19:07
Es geht recht zäh los und beiden Teams gelingen wenig Aktionen. Helfen tut das natürlich eher den Bayern, die so ihren Vorsprung verwalten.
21
19:07
Die Partie läuft wieder!
21
19:06
Beginn 3. Viertel
20
18:50
Halbzeitfazit:
Der Gastgeber hat zur Pause gegen Ludwigsburg alles fest im Griff und das, obwohl man gegen engagierte Gäste zunächst überhaupt nicht gut gestartet war. Über eine konsequente Defensive und Treffsicherheit von der Dreierlinie fand man sich jedoch in der Folge schnell zurecht und wies dem Gegner seine Grenzen auf. John Patrick wird sich nun in der Pause etwas überlegen müssen, ein Coemback ist aber natürlich längst nicht ausgeschlossen. Bis gleich!
20
18:48
Ende 2. Viertel
20
18:48
Kurz sah es so aus, als könne Ludwigsburg den Rückstand vor der Pause noch einmal ein wenig verkürzen, aber die Bayern sind eiskalt, forcieren die Fehler und nutzen diese eiskalt aus.
18
18:41
Ohnehin ist es weiterhin mehr die Defensive, die dem Gegner den Zahn zieht. München stört extrem früh und aus dem Halbfeld hat Ludwigsburg extreme Probleme.
17
18:40
Doch so wirklich näher ran kommt der Gast nicht. Einen herausragenden Einzelkönner gibt es bei Bayern übrigens nicht. Danilo Barthel führt das Geschehen mit zehn Punkten an, dahinter reiht sich der Rest brav ein.
15
18:32
Immerhin trifft Cook für die Schwaben jetzt mal einen Dreier. Das war auch bitter nötig.
15
18:32
Das verschafft aber nur kurz Abhilfe. Die Bayern agieren dominant un bauen den Vorsprung weiter aus. Das war nach diesem Start der Gäste nicht unbedingt zu erwarten.
12
18:26
Das gelingt den Gästen aber zunächst nicht. Ganz im Gegenteil geht der Lauf der Münchener nahtlos weiter und so greift John Patrick zu seiner nächsten Auszeit.
11
18:26
Beginn 2. Viertel
10
18:26
Viertelfazit:
Ludwigsburg legte los wie die Feuerwehr und hatte lange Zeit das Geschehen fest im Griff. Doch Bayern konterte routiniert und nimmt so eine kleine Führung mit in die Viertelpause. Vor allem der Dreierwurf war der Türöffner für die Hausherren und dagegen müssen die Schwaben ein Mittel finden.
10
18:23
Ende 1. Viertel
9
18:20
Kurze Zeit später ziehen die Hausherren dann auch vorbei und Ludwigsburg muss nun gar aufpassen, dass man hinterherkommt.
8
18:16
Das kann den Gastgeber aber nun nicht aufhalten, der sich mit weiteren Dreiern zu einer ersten Führung aufmacht.
7
18:12
Mittlerweile treffen die Münchener nach dem Geschmack von John Patrick aber zu viele Dreier und nimmt der Coach der Gäste eine Auszeit.
7
18:12
Schönes Ding! Thomas Walkup dribbelt und dreht sich durch mehrere Gegenspieler in die Zone und vollendet den Korbleger. Das hatte was!
6
18:11
Auf dem Feld macht der Gast weiterhin vieles richtig, und trifft seine Würfe. Allerdings sind auch die Bayern nun in der Partie angekommen.
5
18:10
Kurzer Schockmoment in der Halle, weil Stefan Jović humpelnd das Feld verlassen muss. Offenbar ist es das Knie und der Aufbauspieler wird auf der Bank behandelt.
5
18:08
Highlight! Milan Mačvan taucht wunderbar unterm Korb durch und will das Leder über das Brett in den Korb legen, aber Johannes Thiemann riecht den Braten und blockt den Ball bis in die Stadtmitte! Da die Gäste dann aber im eigenen Angriff schlampig agieren, kommen die Hausherren im Verlauf doch noch zu Punkten.
3
18:06
Und so greift der Coach der Hausherren tatsächlich kurze Zeit später ein, nachdem Kerron Johnson aus der Ecke den Dreier getroffen hatte.
3
18:04
Überhaupt überzeugen die ersten Minuten der Ludwigsburger, die in der Folge einige Ballverluste erzwingen und schnell umschalten. Noch sieht sich Aleksandar Đorđević nicht zu einer Auszeit gezwungen, lange wird er sich das aber sicher nicht anschauen.
2
18:03
Die Intensität ist von der ersten Sekunde an hoch, beide Mannschaften verteidigen aggressiv. Im ersten Angriff wirft sich aber auch der Gast voll rein, erobert mehrere Offensivrebounds und kann so punkten.
1
18:02
Es geht los!
1
18:02
Spielbeginn
17:50
Wir dürfen in jedem Fall gespannt sein, wer sich heute durchsetzen kann und wünschen viel Spaß in den kommenden zwei Stunden.
17:49
Dass zwei Team in absoluter Bestform aufeinander treffen, zeigen nicht zuletzt die aktuellen Serien. München konnte die letzten acht Ligaspiele gewinnen, Ludwigsburg immerhin die letzten sechs. Dabei kam dem Team von John Patrick allerdings auch ein wenig der Spielplan entgegen, denn mit Erfurt, Jena, Weißenfels und Göttingen hatte man eher im Tabellenkeller zu tun. Die Bayern sind da schon ein anderes Kaliber, doch unter anderem ein deutlicher Sieg über Bamberg vor sechs Wochen zeigt, dass die Riesen durchaus auf diesem Niveau mithalten können.
17:45
In einer guten halben Stunde steht im Süden der Nation das Beste auf dem Parkett, was die Liga aktuell zu bieten hat. Denn zwar reist mit Ludwigsburg "nur" der Dritte zum Tabellenführer, aber das haben die Schwaben allein den weniger absolvierten Spielen zu verdanken. Denn Berlin auf Rang zwei hat bereits drei Spiele verloren, der heutige Gast nur eines.
17:40
Hallo und herzlich willkommen zur Partie des FC Bayern München gegen die MHP RIESEN Ludwigsburg. Ab 18:00 geht es los!