Datencenter
18.01.2020 / 18:30
Beendet
RB Leipzig
3:1
1. FC Union Berlin
RB Leipzig
0:1
Union Berlin
Stadion
Red Bull Arena
Zuschauer
42.146
Schiedsrichter
Bastian Dankert
51.
2020-01-18T18:38:59Z
57.
2020-01-18T18:45:03Z
83.
2020-01-18T19:10:47Z
10.
2020-01-18T17:41:05Z
88.
2020-01-18T19:15:57Z
60.
2020-01-18T18:48:15Z
71.
2020-01-18T18:59:34Z
80.
2020-01-18T19:07:49Z
68.
2020-01-18T18:56:32Z
79.
2020-01-18T19:07:30Z
86.
2020-01-18T19:14:15Z
71.
2020-01-18T18:59:17Z
75.
2020-01-18T19:04:07Z
82.
2020-01-18T19:10:00Z
1.
2020-01-18T17:31:05Z
45.
2020-01-18T18:16:39Z
46.
2020-01-18T18:33:15Z
90.
2020-01-18T19:22:10Z

Aktivste Spieler

Adams
  • Torschüsse
    2
    1
  • Pässe Gesamt
    78
    22
  • Zweikämpfe
    29
    42
  • Ballkontakte
    100
    43
Andersson

Liveticker

90
20:25
Fazit:
RB Leipzig schlägt Union Berlin nach einer Leistungssteigerung am Ende klar mit 3:1 und festigt die Tabellenführung in der Fußball-Bundesliga. Das Team von Julian Nagelsmann gönnte sich in der 1. Halbzeit zunächst noch etwas Winterschlaf und ging nach einer müden Vorstellung mit einem 0:1-Rückstand in die Kabine. Nach dem Seitenwechsel weckte RBL dann ein sehenswerter Treffer von Werner schnell auf (51. Minute) und verlieh den Roten Bullen viel mehr Tempo und Durchschlagskraft. Nur sechs Minuten später drückte Sabitzer den Ball zum 2:1 irgendwie über die Linie und Union verlor zunehmends den Zugriff. Die Köpenicker konnten die gute Abwehrleistung aus dem ersten Abschnitt nicht mehr aufrechthalten und verbuchten zudem kaum noch eigene Offensiv-Aktionen. In der 83. Minute machte RBL-Topscorer Werner auch noch sein zweites Tor und beendete die Partie damit vorzeitig.
90
20:22
Spielende
90
20:21
Nochmal Torschütze Bülter! Jetzt probiert es der Unioner vom rechten Strafraum-Ende und erzeugt nochmal Gefahr. Gulácsi muss fliegen und faustet den guten Versuch nach links.
90
20:21
Schlenzer-Versuch: Marius Bülter steht am linken Sechzehner-Rand einen Augenblick blank und visiert mit einem Schlenzer den rechten Knick an: Der gelöffelte Versuch geht über die Latte.
90
20:19
Referee Dankert hat noch Lust auf ein bisschen Fußball und verlängert das Match um vier Minuten.
90
20:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
88
20:15
Amadou Haïdara
Gelbe Karte für Amadou Haïdara (RB Leipzig)
Verwarnung für Haïdara. Der eingewechselte Achter übertreibt es im Mittelfeld mit dem Körpereinsatz und sieht kurz vor dem Spielende nochmal Gelb.
87
20:15
Ähnlich wie der BVB heute Nachmittag, benötigt auch RB Leipzig einen Rückstand für die volle Leistungsentfaltung und steht jetzt kurz vor dem 12. Saisonsieg. Bleibt alles so, baut RB Leipzig die Tabellenführung auf fünf Punkte Vorsprung aus.
86
20:14
Stefan Ilsanker
Einwechslung bei RB Leipzig: Stefan Ilsanker
86
20:14
Tyler Adams
Auswechslung bei RB Leipzig: Tyler Adams
83
20:10
Timo Werner
Tooor für RB Leipzig, 3:1 durch Timo Werner
Werner trifft erneut und jetzt ist Feierabend für Union! Der Nationalspieler schnürt den Doppelpack und bejubelt bereits seinen 20. Saisontreffer. Sabitzer flankt vom rechten Sechzehner-Eck und Halstenberg verpasst. Am linken Alu wartet aber noch Werner, der den Ball mit der Brust annimmt und dann unwiderstehlich an Gikiewicz vorbei ins Netz nagelt!
82
20:10
Urs Fischer geht aufs Ganze und bringt jetzt Stürmer Sebastian Polter für Verteidiger Michael Parensen. Wird der Mut belohnt?
82
20:10
Sebastian Polter
Einwechslung bei 1. FC Union Berlin: Sebastian Polter
82
20:09
Michael Parensen
Auswechslung bei 1. FC Union Berlin: Michael Parensen
80
20:07
Michael Parensen
Gelbe Karte für Michael Parensen (1. FC Union Berlin)
Paresen fährt im Luftduell mit Poulsen den Arm aus und erwischt den Dänen am Ohr. Schiri Dankert pfeift den Einsatz sofort ab und zückt den gelben Karton.
79
20:07
Amadou Haïdara
Einwechslung bei RB Leipzig: Amadou Haïdara
79
20:07
Christopher Nkunku
Auswechslung bei RB Leipzig: Christopher Nkunku
78
20:07
Mal wieder ein Abschluss: Malli unterläuft beim Spielaufbau ein Fehlpass und macht damit die Tür für Adams auf. Der US-Boy sucht sofort den Abschluss aus 18 Metern, kann der Kugel aber keinen Druck mitgeben.
76
20:06
Duell der Schwergewichte! Ujak ist keine Minute auf dem Feld und sprintet erstmals Richtung RBL-Gehäuse. Upamecano ist auf der rechten Seite aber der Türsteher und drückt seinen schweren Konkurrenten mit ganz viel Körpereinsatz vom Ball weg.
75
20:04
Anthony Ujah
Einwechslung bei 1. FC Union Berlin: Anthony Ujah
75
20:03
Sebastian Andersson
Auswechslung bei 1. FC Union Berlin: Sebastian Andersson
75
20:03
Die Gäste aus der Hauptstadt verzeichnen nicht mehr viele Momente mit dem Ball, dürfen angesichts des knappen Spielstands aber weiterhin auf Zählbares hoffen. Leipzig kontrolliert die Partie aktuell jedoch klar.
72
20:01
Urs Fischer wechselt wie sein Kollege Nagelsmann ebenfalls und wirft nun den frischen Neuzugang Yunus Malli auf den Platz. Der Mittelfeld-Denker schloss sich erst gestern den Köpenickern an.
71
19:59
Julian Ryerson
Gelbe Karte für Julian Ryerson (1. FC Union Berlin)
Ryerson erkennt früh, dass er gegen Werner im Sprint keine Chance hat und bedient sich daher am taktischen Halten. Gelb!
71
19:59
Yunus Mallı
Einwechslung bei 1. FC Union Berlin: Yunus Mallı
71
19:59
Marcus Ingvartsen
Auswechslung bei 1. FC Union Berlin: Marcus Ingvartsen
70
19:58
Noch ist Union nicht geschlagen! Andrich schafft es auf der rechten Fünfer-Seite bis vor das Alu und donnert aus spitzem Winkel einfach mal auf. Gulácsi blockt, legt Andrich mit seiner Abwehr aber direkt wieder auf. Nun entscheidet sich der Unioner für einen Querpass, den Mukiele abfängt.
68
19:56
Yussuf Poulsen
Einwechslung bei RB Leipzig: Yussuf Poulsen
68
19:56
Patrik Schick
Auswechslung bei RB Leipzig: Patrik Schick
67
19:56
Die Gäste wollen wieder für einen Nadelstich sorgen und schicken Lenz auf der linken Seitenlinie ins Laufduell mit Mukiele. Leipzigs Verteidiger läuft mit und schießt den Berliner dann gekonnt an.
65
19:53
Nach den beiden Gegentoren erhält der Aufsteiger in der 65. Minute immerhin mal wieder eine Ecke. Ingvartsen befördert das Leder vom linken Halbkreis ins Zentrum und - findet den Kopf von Upamecano.
63
19:51
Union ist auch bei der Kernkompetenz, den Zweikämpfen, nicht mehr erster Sieger und muss dementsprechend stets hinterherlaufen. So langsam läuft das Spiel nach dem Geschmack der Roten Bullen.
61
19:49
Eisern Union hat mit der wiederentdeckten Offensivpower der Sachsen zu kämpfen und findet nicht in die Spur zurück. Die Elf von Urs Fischer muss jetzt aufpassen, ein 1:3 ist wohl das vorzeitige Ende.
60
19:48
Sebastian Andersson
Gelbe Karte für Sebastian Andersson (1. FC Union Berlin)
Andersson schiebt Upamecano etwas unsanft ins Seitenaus und erhält für seinen plumpen Schubser Gelb.
57
19:45
Marcel Sabitzer
Tooor für RB Leipzig, 2:1 durch Marcel Sabitzer
Sabitzer artistisch zum 2:1! Der Österreicher ist nach einer Ecke der Nutznießer von einer halbgaren Union-Klärung und spitzelt den Ball auf Brusthöhe irgendwie über die Linie! Gikiewicz kann das krumme Ding aus drei Metern nicht festhalten und sieht nicht dabei nicht gut aus!
57
19:44
Werner und Gikiewicz liefern sich das nächste Privatduell! Der RB-Topscorer ist auf der linken Außenbahn ganz flott unterwegs und ballert das Leder aus elf Metern gegen den rechten Arm von Gikiewicz!
55
19:43
Die Sachsen sind jetzt viel frischer, wacher und zielstrebiger. Nur wenige Minuten nach seinem 1:1-Ausgleichstreffer hat Werner seine nächste Szene und geht auf der linken Sechzehner-Seite ins Solo. Kurz vor Gikiewicz legt sich der Nationspieler den Ball etwas zu weit vorn und der Union-Keeper ist zur Stelle!
53
19:42
Leipzig hat jetzt seinen Wachmacher, muss aber weiter auf gefährliche Köpenicker aufpassen! Andersson segelt bei einem Freistoß vor Gulácsi und schießt den RB-Keeper dann aus ganz kurzer Distanz gegen die Brust!
51
19:38
Timo Werner
Tooor für RB Leipzig, 1:1 durch Timo Werner
Werner mit dem Traumtor! Wenn es nicht spielerisch klappt, muss Gewalt her: Nach einem Querschläger der Unioner hat Werner mittig auf der Sechzehner-Linie freie Bahn und schweißt den Ball mit einem Distanzkracher oben links ins Kreuzeck!
48
19:37
Die Fans der Roten Bullen hoffen in der 2. Halbzeit vor allem auf die Comeback-Qualitäten ihrer Mannschaft. Nach einem Rückstand punktete RB in der Hinrunde insgesamt fünf Mal.
46
19:33
In Leipzig laufen nun die zweiten 45 Minuten, personelle Änderungen gibt es zunächst nicht.
46
19:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:19
Halbzeitfazit:
Bundesliga-Tabellenführer RB Leipzig enttäuscht beim Abendspiel und liegt zur Halbzeit gegen Aufsteiger Union Berlin mit 0:1 hinten. Die Nagelsmann-Elf brachte in den ersten 45 Minuten fast nie Geschwindigkeit in die eigenen Angriffe und prallte an der aufmerksamen Union-Abwehr immer wieder machtlos und ideenlos ab. Eisern Union schnappte indes sich bereits in der 10. Minute das überraschende 1:0 und verwaltete die Führung dann ohne großen Aufwand bis zum Halbzeitpfiff. Erst in den allerletzten Minuten vor der Unterbrechung erhöhte Leipzig nochmal die Schlagzahl und verbuchte so zumindest gute Angriffs-Versuche.
45
19:16
Ende 1. Halbzeit
45
19:16
Nicht schlecht! Nordi Mukiele hat auf der rechten Sechzehner-Seite ordentlich Speed auf dem Tacho und feuert dann aus der Drehung auf. Der Ball nähert sich dem linken Alu und zischt knapp vorbei!
45
19:15
Gibt es noch eine Großchance bevor Dankert abpfeift? Die Kulisse erhebt sich nochmal und will der Elf von Nagelsmann helfen.
43
19:14
Mehr Tempo, aber die Pässe bleiben ungenau! Die Minuten vor dem Halbzeitpfiff machen den RBL-Fans mehr Hoffnung, nun finden die Roten Bullen Lücken im Halbfeld. Als Laimer in so eine einsprintet, folgt jedoch erneut ein Fehlpass.
41
19:12
Kurz vor der Halbzeit schaltet RB nochmal einen Gang hoch und holt die Offensive etwas besser ins Spiel. Werner ist auf der linken Außenbahn der Zielspieler eines schnellen Angriffs und schiebt Gikiewicz den Ball aus spitzem Winkel gegen die Brust. So könnte es gehen für die Roten Bullen!
39
19:11
Jetzt haben die Sachsen auch noch Pech! Nkunku überrascht die Union-Abwehr und donnert einen harten Flachpass quer das linke Alu. Klostermann kann dort ins kurze Eck einschieben, doch schießt lieber den am Boden liegenden Mitspieler Upamecano an!
38
19:09
Leipzig hat die Kugel, aber keine Idee. Union Berlin muss für die Verwaltung der Führung kaum schwitzen und steht dafür einfach nur aufmerksam vor der eigenen Sechzehner-Kante, ein Ball landet nur selten vor Gikiewicz.
36
19:07
Nur in den Oberrang! Nach einem Foul von Gentner krallt sich Halstenberg einen Freistoß aus 30 Metern und geht auf volles Risiko. Der versuchte Distanzknaller flutscht über den Spann und landet hoch und weit im Toraus.
34
19:06
Durch die mangelnde Bewegung in der Spielfeldmitte bringen RBL auch 70% Ballbesitz nichts ein. Auch hohe Bälle helfen den Gastgebern noch nicht: Werner verlängert einen Heber aus der eigenen Abwehr mit dem Hinterkopf und will so Sabitzer im Fünfer bedienen; Der Österreicher verpasst das Leder mit einer Fußlänge.
31
19:03
Im Spielaufbau ist RB zu statisch. Die Roten Bullen lassen im Mittelfeld Geschwindigkeit vermissen und bringen Werner und Sabitzer nicht ins Spiel. Union hat zu viel Zeit, um sich in aller Ruhe aufzustellen.
29
19:01
Immer wieder ist ein Berliner dazwischen! Nkunku lässt den Ball direkt vor dem gegnerischen Sechzehner fein durch und schafft damit Raum für einen Fernschuss von Adams. Der US-Boy holt aus und trifft die Abwehr der Eisernen!
27
18:59
Mit unplatzierten Zuspielen erspielt sich der Tabellenführer gegen die giftigen Unioner keine Chancen. Sabitzer schwingt eine Hereingabe von der rechten Außenbahn vor das Tor und findet lediglich die Arme von Gikiewicz.
24
18:55
Gikiewicz pariert! Leipzig mit der ersten, richtig heißen Gelegenheit: Adams findet eine Lücke und legt Schick einen erstklassigen Steilpass auf der halbrechten Seite vor die Füße. Der Tscheche zieht sofort ab und trifft das aufgestellte Bein von Union-Torhüter Gikiewicz!
22
18:54
Mit vereinten Kräften! Subotić hat bei einem hohen Schlag auf Schick klare Nachteile im Laufduell und kommt einfach nicht hinterher. Kurz vor der Kiste eilen dann Keeper Gikiewicz sowie Friedrich herbei und helfen dem Ex-Dortmunder aus.
20
18:51
Laimer traut sich nicht! Werner zieht auf der linken Außenbahn kurz an und wird ebenfalls beim Pass-Versuch geblockt. Danach hat Laimer 18 Meter vor der Kiste lange Zeit für einen Abschluss und verzichtet trotzdem. Nach einem erneuten Pass nach außen geht Union dann dazwischen.
18
18:50
Die Gastgeber starten eine weitere Angriffswelle und setzen sich vor der Kiste der Unioner fest. Nkunku will auf der rechten Seite den schnellen Heber in den Sechzehner und wird vom aufmerksamen Subotić frühzeitig aufgehalten.
15
18:47
Nochmal Union! Andrich drischt nach die Kugel nach einer halben RB-Klärung quer in den Fünfer, wo Gentner viel freies Grün um sich hat. Der Kapitän der Köpenicker scheitert mit einem zu unplatzierten Kopfball aus kurzer Distanz an Gulácsi.
13
18:45
Wird es ein komplizierte Abend für die Roten Bullen? Union nervte die Sachsen vor dem Treffer von Bülter mit einer engen Zweikampfführung und teilte in den engen Duellen um den Ball auch gern mal aus. RBL fehlt in allen Mannschaftsteilen die Passgenauigkeit und Ruhe.
10
18:41
Marius Bülter
Tooor für 1. FC Union Berlin, 0:1 durch Marius Bülter
Union führt beim Tabellenführer! RB macht in der Abwehr bei einem Union-Angriff zu viele Fehler und liegt nun hinten. Halstenberg spielt einen unsauberen Querpass zu Klostermann, der dann mittig vor dem Sechzehner ins Leere tritt. Anderssson ist daraufhin durch und muss nur noch den Steilpass für Bülter spielen. Am linken Fünfer-Eck folgt der Schuss ins kurze Eck - 0:1!
7
18:38
Bülter beißt sich durch: Der Union-Mittelfeldmann gibt auf der linken Seitenlinie Gas und lässt sich von Gegenspieler Nkunku nicht abdrängen. Kurz vor der Torlinie folgt eine Flanke, die dann etwas zu hart ist und ins Aus driftet.
5
18:36
Was die Stimmung angeht, ist das Duell schon jetzt ein Topspiel. Die Heimfans begrüßen ihr Team in den ersten Minuten mit lautstarken Gesängen und sorgen im Rund für eine mitreißende Atmosphäre. Die Union-Fans waren bis kurz vor Anpfiff nicht im Stadion, haben ihren Protest gegen RB aber jetzt beendet.
3
18:34
Union mit dem ersten Abschluss! Nach den ersten schnellen, aber erfolglosen Steilpässen der Sachsen starten auch die Berliner durch und kommen zum Torversuch. Andrich darf nach einem Kopfball-Fehlpass von Mukiele aus der Distanz ran und feuert die Kugel zwei Meter über die Latte hinweg.
1
18:32
Und los! Die Roten Bullen eröffnen die Partie und laufen heute in ihren weißen Jerseys auf. Gast Union trägt ein dunkles Trikot mit neongrünen Akzenten.
1
18:31
Spielbeginn
18:30
Schiedsrichter des heutigen Topspiels ist Bastian Dankert aus Schwerin. Bei der Seitenwahl entscheidet sich Union für die Seite, Leipzig erhält den Anstoß.
18:30
Schiedsrichter des heutigen Topspiels ist Bastian Dankert aus Schwerin. Bei der Seitenwahl entscheidet sich Union für die Seite, Leipzig erhält den Anstoß.
18:28
Es kribbelt: Die Red-Bull-Arena wird bereits abgedunkelt und der Stadionsprecher fordert die Namen der RBL-Spieler. In wenigen Sekunden geht es auf den Platz!
18:26
Die Köpenicker sind im Fußballoberhaus konkurrenzfähig und könnten heute sogar schon zum dritten Mal einen Tabellenführer stürzen. Sowohl Dortmund (1:3) und Gladbach (0:2) verloren bereits als Erster gegen Eisern Union. Für noch mehr Hoffnung sorgt bei den Union-Fans auch die starke Rückrundenauftakt-Bilanz: In den vergangenen zehn Spielzeiten gewann der 1. FC Union achtmal das erste Spiel nach der Winterpause.
18:19
Union Berlin meistert das Abenteuer Bundesliga bislang überraschend gut und belegt nach einer Hinrunde mit 20 Punkten momentan sogar Mittelfeld-Platz zwölf. "Wir haben in der Vorrunde gezeigt, dass wir mithalten können. Das müssen wir so beibehalten", erklärte Trainer Urs Fischer auf der Pressekonferenz.
18:11
Für ordentlich Schlagzeilen sorgte kürzlich auch ein Transfer von Union Berlin: Die Köpeniker verkündeten erst gestern die fixe Leihe von Wolfsburg-Spielmacher Yunus Malli. Der türkische Nationalspieler lehnte Offerten andere Vereine ab und will mit Union "den erfolgreichen Weg gemeinsam weitergehen." Malli steht nach seiner Ankunft sofort im Kader und ist bereits auf der Union-Bank.
18:00
Leipzigs Vorbereitung auf die Rückrunde lief insgesamt ruhig. Die Sachsen wollten den Kader zunächst zusammenhalten, wurden dann auf dem Transfermarkt aber doch noch aktiv: Diego Demme und Marcelo Saracchi heuerten im Ausland an, dazu gibt es allerlei Gerüchte um Spieler aus der zweiten Reihe und natürlich das Dauerthema Timo Werner.
17:52
Während sich Fußball-Deutschland fragt, ob es die Roten Bullen tatsächlich schaffen können, bewegt sich die Euphorie in Leipzig irgendwo zwischen Understatement und steigendem Selbstbewusstsein. "Wenn wir uns die letzten zwei Monate anschauen, dann spürt man, dass wir eine Chance haben", meint Keeper Gulásci.
17:46
Nach der furiosen Hinrunde erhofft sich RBL-Coach Julian Nagelsmann von dem Spiel gegen Union Berlin eine Signalwirkung. Der junge Erfolgscoach will ein Zeichen an die Konkurrenz senden: "Einige Mannschaften werden schauen, wie RB Leipzig als Erster aus der Winterpause kommt", denkt Nagelsmann.
17:34
Hallo und herzlich willkommen zum Bundesliga-Abendspiel! Tabellenführer RB Leipzig schließt den Samstag mit dem Topspiel ab und empfängt um 18:30 Uhr Aufsteiger Union Berlin. Sacken die Roten Bullen drei Zähler für den Meisterschaftskampf ein?